Reiseberichte, Erfahrungen, Tipps für Marokko


  • Hallo Martina,


    ich wünsche Dir, dass Du noch lange von Deinen schönen Reiseerlebnissen zehren kannst :thumbsup2: .


    Ganz so einfach, wie Du das schreibst, ist es für eine allein reisende Frau nicht. Ihr seid zu Viert gewesen und dabei waren zwei Männer. Außerdem hattet Ihr einen gewissen Schutzfaktor – Eure Autos.
    In Marokko passiert nicht mehr als in Europa. Aber die marokkanische Kultur und Denkweise ist eine andere. Das Frauen alleine reisen, ist für die meisten nicht verständlich. Mit der Situation muss ich entsprechend umgehen.


    Das Thema Zelten ist für mich aus Sicherheitsgründen tabu.


    Durch gute Planung brauche ich hoffentlich nicht all zu oft außerhalb von Städten, Männer ansprechen, um nach dem Weg zu fragen.


    Nachts in einer Medina spazieren zu gehen, ist auch für einheimische Frauen nicht zu empfehlen. Aber das muss ja auch nicht sein. Ich gehe nachts auch nicht alleine in HH oder FR oder E … spazieren.


    Eine gesunde Angst habe ich immer, zu Hause und beim Reisen. Das ist gut so.


    Ich kann keiner Frau empfehlen, alleine und selbständig, ohne sehr gute Vorbereitung nach Marokko zu reisen. Das ist mit einer Island- oder Norwegenreise nicht vergleichbar.


    Viele Grüße von Marion :rolleyes:

  • Ein Hallo an die,


    die sich vielleicht auch mit dem Thema KFZ-Versicherung herumschlagen müssen,
    bzw. mit deren Versicherungen, die trotz vertraglicher Zusicherung keine grüne Versicherungskarte ausstellen wollen. Ansprechpartner ist dann:


    Abteilung Verbraucherschutz 1 Recht
    Hausanschrift: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Verbrauchertelefon
    Fon +49 (0)2 28 41 08-7777
    poststelle@bafin.de
    www.bafin.de


    im zweiten Fall, wenn der Vertrag es nicht hergibt z.B. in Marokko versichert zu sein, kann man/frau in Deutschland (oder an der Grenze nach Marokko) eine Grenzversicherung abschließen. Es ist nicht zwingend notwendig die jetzige KFZ-Versicherung zu kündigen.


    Viele Grüße von Marion

  • Hey Marion,
    vor ein paar Wochen war ich (leider nur für wenige Tage) in Marokko. Für die nächste Tour dorthin werde ich ähnlich starten, wie Deine Planung es vorsieht. Autozug und Fähre ab Frankreich, um die Zeit dann in Marokko nutzen zu können.


    Meinen Versicherungsmenschen bei der LVM musste ich zwar hartnäckig überzeugen, habe dann aber 3 Tage vor Abfahrt meine grüne Karte erhalten.


    Ich wünsche Dir jetzt erstmal noch visitier Vorfreude und dann ne herrliche Tour!
    Die Pläne lesen sich wirklich zu gut.


    LG

  • Hallo Mary,


    Danke für Deine Wünsche. Wo warst Du in Marokko? Bist Du allein unterwegs gewesen? Eine Motorrad-Haftpflichtversicherung für Marokko habe ich jetzt auch. Meine Vorbereitungen laufen. Ich kann es gar nicht abwarten und freue mich schon sehr. :rolleyes: . Allerdings muss ich die Reise wegen meinem Umzug verschieben, weil ich kein Geld mehr habe und noch keine neue Anstellung in Aussicht ist. :crying: .


    Du wohnst ja direkt in meiner Nachbarschaft. Wenn Du magst können wir uns ja mal zum Cafe treffen und uns über Reisen in Marokko austauschen. Im August bin ich noch da, dann ziehe ich um.


    Viele Grüße von Marion :wave: 

  • Hey Marion,


    da hoffe ich aber, dass du bald wieder eine brauchbare Anstellung findest um deine Tour machen zu können ... warte schon sehnswürdig auf deinen Bericht. :whistling:


    Hallo Mischa,
    mein Wunsch auf diese Reise und noch andere Gegebenheiten, ist so groß, dass ich wie ein angeschmissener Motor auf Höchstleistung laufe :dance1: , um meine Wünsche umsetzen zu können. Mal sehen, wie es in ein paar Monaten aussieht. Es bleibt spannend :rolleyes: .
    Im Fernsehen sind in der letzten Zeit immer wieder Berichte zu Marokko und da sitze ich dann mit meinen Sehnsüchten und das Land wird immer vertrauter.


    Viele Grüße von Marion

  • Hallo Mary,


    ein Nachtrag zu unserem gestriegen Gespräch über brauchbare Karten für Marokko. Ich habe mir die Michelin Karte Marokko gekauft und wie bereits erwähnt, verwende ich zur groben Planung gerne die ADAC-Karte Marokko, die leider nicht mehr herausgegeben wird. Morgen fahre ich wieder zu einem Treffen vom Stammi Wüstenschiff. Das ist für Reisende in Wüstenländer sehr interessant und informativ.


    Viele Grüße von Marion :smile: 

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von lady ()

  • Hallo Marion,


    ich war bisher 4 Mal in Marokko und finde das Land immer noch toll. Falls es dein Zeitbudget zulässt, plan noch Essaouira und Tafroute ein.
    Im April können Regenfälle zu verherenden kurzfristigen Überschwemmungen führen. Habe erlebt, wie in der Todra-Schlucht der Wasserspiegel über Nacht um 3 Meter stieg und alles mitgerissen hat. Ein 5 Meter breites knöcheltiefes Bächlein schwoll zu einem 3 Meter tiefen die ganze Schlucht ausfüllenden Monster an...
    Zu Gefahren: generell ungefährlich, aber es gibt Ausnahmen:
    - das Riffgebirge ist wunderschön, aber es ist auch Hauptanbaugebiet für Canabis und die Leute dort versuchen einem mit ALLEN Mitteln das Zeug zu verkaufen/unterzujubeln. Alleine solltest du auf keinen Fall dorthin.
    - in Fes habe ich mehrmals Einladungen zu dubiosen Parties erhalten und dankend abgewunken...


    Ansonsten viel Spaß.
    Lothar

  • Hallo Lothar,


    bei meiner Planung habe ich Essaouira und Tafroute nicht dabei. Es passt von meiner Route nicht. Leider kann man/frau nicht alles in eine Reise packen. Das wird zu viel. Deshalb bist Du ja auch wahrscheinlich schon vier Mal in Marokko gewesen.


    Das Riffgebirge werde ich aus dem von Dir genannten Grund umfahren. Aus aktuellen Anlässen muss ich noch etwas warten, bis ich nach Marokko reise. Aber ich bin schon sehr gespannt.


    Viele Grüße von Marion :rolleyes: 

  • Hallo Marion,


    man sollte aus lauter Vorsicht aber nicht alle Einladungen absagen, sonst entgeht einem wirklich viel. Besonders bei den Berbern habe ich mehrere Einladungen angenommen - Berber sind im Allgemeinen viel angenehmer/umgänglicher als Araber. Mit ein bischen Fingerspitzengefühl und situationsbedingt kann man die Intention dann meist schon richtig deuten.
    Übrigens, in der Wüste wirst du kaum allleine sein - selbst wenn du versteckt zwischen irgendwelchen Dünen campst, kommt von irgendwoher ein Berber auf dem Moped oder Auto deinen Fahrspuren hinterhergefahren und setzt sich dazu - sonst passiert ja dort nicht viel.
    Ersatzreifen würde ich nicht mitnehmen, die kann man in fast jedem Dorf flicken lassen (Ersatz-Schläuche können allerdings nicht schaden).


    schöne Grüße
    Lothar

  • Hallo Lothar :wave: ,


    auch ich werde bestimmt nicht alle Einladungen absagen.


    Das ich in der Wüste nicht alleine bin, habe ich im Oman in der Rubb al Kali und der Wahiba sowie im australischem outback erlebt. Das hätte ich vorher nicht gedacht, um so mehr bin ich immer überrascht gewesen. Allein wäre mir das, als Frau, aber zu heikel gewesen. In Marokko werde ich nicht campen. Da habe ich zu viel Angst und die hat Vorrang :crying: .


    Ich habe mich auch entschieden, keine Ersatzreifen mitzunehmen. Eine Portion Glück gehört auch ins Gepäck. Wenn meine F einen Platten haben sollte, wird es eine Lösung geben :squint: . Mitlerweile habe ich in meine Karte auch Notizen von möglichen "Werkstätten" gemacht.


    Sicher kennst Du das auch, wenn Du eine Reise planst, lernst Du auf einmal so viele Leute kennen, die auch schon dort waren und es gibt viel zu lesen und zu hören. Dieses "Reise" vor der Reise ist schon eine absolute Entdeckungsreise.


    Viele Grüße von Marion

  • Hallo
    ich möchte nachfrage ob deine Reise nach Marokko jetzt im April statt findet?
    Mein Plan ist Ende September nach Marokko zu fahren, für 2-3 Wochen. Bis nach Spanien möchte aber Maschine/en auf dem Anhänger transportieren, von dort weiter mit dem Motorrad.
    Ich werde jetzt meinen eigenen Beitrag öffnen, du kannst natürlich auch eigene Erfahrungen dort schreiben, die auch anderen helfen werden.
    Gruß aus Wuppertal

  • Hallo Leute :rolleyes: ,


    das ist ja interessant, dass dieser Marokko-Tread so viel Aufmerksamkeit erfährt. Warum schaut Ihr hier herein? Plant Ihr auch eine Marokko-Reise? Welche Fragen beschäftigen Euch? Oder wollt Ihr einfach nur schmökern?
    Leider kann ich noch keinen Reisebericht bieten :sad: . Die Reise muss immer noch verschoben werden - ohne Knete keine Fete. Da muss ich mich selber in Geduld üben und das fällt mir sooo schwer :sad: .


    Viele Grüße von Marion