Einmal Nordkap und zurück

  • Hallo an alle die es interessiert, :wave:


    am 17.Mai werde ich mit 2 Kollegen zu einer Nordkaptour aufbrechen. Da wir nicht die Ersten sind mit so einem Unterfangen hoffe ich hier über das Forum vielleicht noch den ein oder anderen Tipp zu bekommen.


    Unsere Tourplanung sieht folgendermaßen aus, 3 Wochen haben wir Zeit


    Mit der Fähre von Kiel nach Göteburg weiter die E45 über Lücksele nach Ronaniemi, Inari, Skarsvag ( hier haben wir für 2 Tage eine Hütte gemietet) zum Nordkap.


    Zurück über die Lofoten entlang der Küste wieder in den Süden ( Gairangerfjord, Trollstigen usw nehmen wir natürlich auch mit.)


    Für alle die es interessiert unter dieser Adresse http://feuerstuhltours.jimdo.com/ werde ich von und während der Tour versuchen berichten.


    In diesem Sinne :thumbsup2:


    Moskito42


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von moskito42 ()

  • Hallo,

    zu einer Nordkaptour aufbrechen. Da wir nicht die Ersten sind mit so einem Unterfangen hoffe ich hier über das Forum vielleicht noch den ein oder anderen Tipp zu bekommen.

    Gewiss nicht. Tips werden sicher in den schon geschriebenen Beiträgen zu finden sein. Wenn Du etwas spezielles wissen möchtest, kannst Du ja hier Deine Frage formulieren. Ich verweise bei solcher Gelegenheit gern auf diesen Reisebericht, den ich zwar nicht geschrieben habe, in dem ich aber wiederzufinden bin: http://home.arcor.de/karsten.f…reisen/nordkp09/karte.htm


    3 Wochen haben wir Zeit

    3 Wochen sind eine gute Zeit, aber nicht genug, um alles von den 3 Ländern sehen zu können.


    wieder in den Süden

    Je nachdem, was Du ansehen willst, wird es für Südnorwegen vielleicht doch etwas knapp, denn wegen der großen Entfernungen, der Straßenführung mit vielen Fähren und natürlich auch den Tempolimits und nicht zuletzt wegen der Sehenswürdigkeiten kommt man insbesondere in Norwegen nicht so schnell voran.


    werde ich von und während der Tour versuchen berichten

    Wenn Du kurz vor Abfahrt hier noch einmal daran erinnerst, hast Du vielleicht ein paar Leser mehr.


    Vorab schon mal Gute Reise
    Eckart

  • Hallo Eckart,


    du hast natürlich Recht das man in 3 Wochen nicht alles sehen kann ,was die einzelnen Länder zu bieten haben, aber ein bisschen schon. Das ist auch der Grund das wir die Anreise zum Nordkap mit einer Woche veranschlagt haben, somit bleiben uns dann für die Rücktour, wie wir meinen die schöneren Strecke, entlang der norwegische Küste ,den Lofoten usw....dann gut 2 Wochen Zeit.


    Im Mai werde ich dann nochmal die Werbetrommel für unsere Tour rühren auf das uns vielleicht der ein oder andere im Web begleitet. Wir werden sehen.


    Den Reisebericht werde ich mir morgen mal anschauen vielleicht finden wir noch ein paar Anregungen die wir in unserer Planung übernehmen können.


    Danke für die Infos :thumbup:


    Gruß Moskito 42

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von moskito42 ()

  • Hallo Peter,


    daran haben wir schon gedacht. Warme Klamotten sind bereits vorhanden und werden natürlich auch mitgenommen. Ich habe mir auch zusätzlich die Lenkerstulpen von Wunderlich besorgt, damit de Hände warm und trocken bleiben. Mal sehen ob es was bringt. Auf Winterreifen werden wir allerdings verzichten :biggrin:


    Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter und die Hoffnung stirbt wie man sagt zuletzt.


    Gruß Moskito 42

  • Hallo Moskito
    vielleicht findest du hier Nordkap für Anfänger Tips schon die eine oder andere Antwort, ansonsten hilft aber auch die Suchmaschine durch den "Norwegen"-dschungel :wave: .
    Winterreifen sind ja evtl. ueberfluessig, z.Z sind grosse Teile des Nordens wieder fast schneefrei, hoffe das bleibt auch so :whistling:
    Fuer die Kuestenstrasse von Bodø nach Steinkjer (RV 17) solltet ihr MINDESTENS 2 Tage einplanen, wegen der vielen Fæhren, und das auch nur wenn ihr einigermassen frueh loskommt, die letzte fæhrt ca. Kaffezeit (15/16:00) Informationsbroschueren mit Fahrplænen gibts an fast allen Tanken im Norden ( auch auf deutsch) :thumbup: .

  • Hallo Gabi, :wave:


    danke für den Tipp genug Zeit für die Küstenstrasse RV 17 einzuplanen. Ich werde es heute noch an meinen Kollegen weitergeben denn er ist im Team für die Planung der Rücktour zuständig. :thumbup:

  • danke für den Tipp genug Zeit für die Küstenstrasse RV 17 einzuplanen.


    Dem kann ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen - die Strecke ist auch einfach zu schön , um sich dort von Fähre zu Fähre abzuhetzen !!


    Ihr überquert dann wieder den Polarkreis , aber auf einer der Fähren , ist auch auch ganz nett - sie hupt dann und man kann den Cirkel sehen .


    Mein spezieller Tip an der E17 : ihr kommt oberhalb von Bronnoysund mit der Fähre an , fahrt dann von Bronnoysund über eine schöne Brücke auf die Insel Torget. Am Ende der Insel gibt es einen schönen Campingplatz mit Hütten und Zimmern - eignet sich für eine echt nette Übernachtung und ist von der Strecke her sehenswert - vor allem die Fahrt über die Brücke.


    gockel maps bronnoysund - torget


    Wenn ihr vom Nordkapp runter fahrt , empfehle ich auch einen Aufenhalt in Tromso. Dort gibts auch einen netten Campingplatz , habe dort 2 Tage Aufenthalt gehabt und Wäsche gewaschen :whistling:
    Dann mal ohne Gepäck die Gegend erkundet und war fasziniert von dem kompletten Unter-Tunnel-System incl Kreisverkehr und Ampel unter Tromso. Aber auch Tromso selbst eignet sich mal für einen nettlichen Stadtaufenthal.


    Wollt ihr auch nach Hammerfest ?


    gruss * Martina

    :angel2: ... wäscht ihre Hände immer in Unschuld !. . . . :whistle:
    Nordlichter
    The North of F650 Forum


  • Hallo Martina,


    auch dir Danke für dies Tipps. :thumbup: Ich werde sie ebenfalls an meinen Kollegen weitergeben der wie schon gesagt an der Rücktour arbeitet. Habe es mir mal auf der Karte angeschaut und ich finds gut. Laut meiner letzten Info soll es wohl nicht nach Hammerfest gehen.


    Meine letzte Info ist, das die Planung der Rücktour schon weit fortgeschritten ist, und das wir uns in den nächsten Wochen wieder zusammensetzten werden um diese zu besprechen.


    Nochmal Danke


    Gruß Moskito42 :wave:

  • Hej ,


    immer gern - ihr habt da eine ganz tolle Tour vor euch .


    Ich bin 2000 gen Nordkapp gezogen - umgekehrt ... von Oslo über E6 bis Trondheim , dann E17 , Lofoten und gemählich mit kleinen Abstechern incl. Hammerfest dann zum Kapp.


    von dort aus über die nordische Küste via Lakselv und Halbinsel Vardo nach Kirkenes und Grense Jakobselv.


    Rück über Finnland , Turku-Stockholm und gemütlich durch Süd-Schweden.


    Es war eine absolut schöne Tour , hatte 3 Wochen und 2 Tg Zeit und da ich die südliche Fjord-Halbkugel bis Trondheim hoch schon etliche Male bereist hatte ... lag mein Schwerpunkt auf dem hohen Norden.


    ein unvergessliches Erlebnis ,


    falls noch Fragen , einfach schreiben .


    :wave: * vüxchen

    :angel2: ... wäscht ihre Hände immer in Unschuld !. . . . :whistle:
    Nordlichter
    The North of F650 Forum


  • Hallo vüxchen, :wink:


    ist sicher eine tolle Tour gewesen die du 2000 gefahren bist, auch anders herum. Für uns 3 ist es das 1. Mal das wir Richtung Norden fahren. In den letzten 3 Jahren ging es einmal in den Süden 3 Wochen Frankreich die Atlantikküste runter bis Spanien über die Pyrenäen zum Mittelmeer dann durch die Cevennen wieder zurück. Vor 2 Jahren waren es dann 3 Wochen Schottland einfach Traumhaft, und im letzten Jahr über Tschechien, Slowakei, Österreich, Italien eine Go East Tour da waren wir 2 Wochen unterwegs.


    Alle 3 Touren waren toll und so reifte dann auch im letzten Jahr die Idee einmal zum Nordkap zu fahren . Gesagt, geplant und im Mai geht's dann los. Nachdem wir nun schon so viel tolle Sachen darüber gehört haben freuen wir uns schon tierisch darauf das es bald losgeht.


    Nochmal Danke für die Tipps :thumbsup:



    Gruß Manfred :wave:

  • Hallo,


    Genau diese Tour hab ich letztes Jahr mit meinem besten Freund auch gemacht. Wir hatten aber 4 Wochen Zeit und fanden dies schon Knapp...waren aber auch ca 20% offroad :biggrin:
    Dieses Jahr machen wir aber einen auf Ironbutt :cursing:
    Im Juni fahren wir einmal um die komplette Ostsee mit Abstecher zum Nordkapp in 2Wochen!
    Aber ansonsten wie hier schon beschrieben eine Traumhafte Strecke... Sehr gute Wahl :thumbsup2:

  • Hallo Mike,


    danke für die Info werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. :thumbsup2:


    Gruß Manfred

  • Hallo Florian,


    schön zu hören das wir uns für die richtig Route ausgesucht haben. 3 Wochen sollten uns ausreichen um die Strecke zu bewältigen, zumal wir für die Rücktour ja 2 Wochen eingeplant haben und auch nicht Offroad fahren wollen.


    Euch dann im Juni auch eine schöne Tour, hört sich auch sehr spannend an was ihr vorhabt.


    Gruß Manfred

  • Hallo Moskito,


    Ihr seid für die Tour sehr früh im Jahr unterwegs. 2008 bin auch Mitte Mai in Richtung Nordkapp gestartet. Das Wetter war trocken aber bedeckt. Die Temperatur im Bereich Kirkenes, Nordkapp lag bei ca. 3 bis 4 Grad plus. Die Landschaften auf den Fjells waren dick verschneit und alle Seen noch dick zugefroren. Motorräder habe ich kaum gesehen, dafür aber viele Skidos.


    Die RV 17 ist eine gute Wahl, wunderschön, aber durch die vielen Fähren brauchst Du dort Zeit. Zwischen manchen Fähren sprintet der ganze Fahrzeugkonvoi unter Missachtung des Tempolimits los, um noch rechtzeitig die nächste Fähre zu erwischen.


    Denkt beim Einsatz von Kreditkarten an die PIN-Nummer. Ohne PIN läuft an vielen Tankstellen nichts.


    Der frühe Termin hat aber auch Vorteile, da sind keine Mücken unterwegs.


    Gruß Traveller

  • Hallo Traveller,


    das wir etwas früh mit der Tour dran sind haben wir schon von einigen gehört, aber leider ging es nicht später. Trotzdem glauben wir auch wenn es vielleicht ein bisschen kalt wird den richtigen Zeitpunkt gewählt zu haben. Kälte ist bei richtiger Kleidung nicht so schlimm, auf Nässe würden wir natürlich gerne verzichten. Wir werden halt sehen wie uns der Wettergott gewogen ist.


    Da wir für die Rückreise vom Norkapp 2 Wochen eingeplant haben sollte die Zeit auch für die RV 17 mit allen ihren Fähren problemlos reichen. Danke für den Tip mit der Kreditkarte werden wir beachten.


    Nur noch 3 Wochen und 6 Tage dann geht es loooos. :clap1: :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von moskito42 ()

  • Hallo Leute,


    die Zeit rennt, jetzt sind es noch 9 Tage bis zum Start. Nochmal Danke an alle für die vielen Anregungen und Wünsche. :thumbsup2:


    Hier nochmal die Adresse für alle Interessierten und natürlich für alle die nach uns zum Nordkap aufbrechen. :director:


    http://feuerstuhltours.jimdo.com


    Wir werden von der Tour berichten so gut es uns möglich ist.


    In diesem Sinne es grüßen :victory:


    Manni, Olli und Dirk :wave: