XCountry A2-Führerschein tauglich?

  • Hallo,
    hat jemand schon eine XCountry A2-Führerschein tauglich gemacht?
    Wenn ich richtig gerechnet habe, müsste man sie hierfür von 39 kW auf 32 kW drosseln, das sie ja "nur" 160 kg gem. Papieren hat.
    Gibt es da einen Drosselsatz und kann jemand sagen, wie sich die XCo dann fährt?

    Viele Grüße aus dem Allgäu
    Wolfgang :crosser:

  • Hallo!


    Drossel mit 31kw gibt es bei Alphatechnik im Onlineshop, für andere Bezugsquellen musst du wohl selber suchen :smile:
    Gefahren bin ich sie zwar noch nicht, aber durch das geringe Gewicht bin ich ziemlich sicher, dass du noch gut von der Stelle kommst, bis 2012 ist man ja sogar mit 25kw/34PS klargekommen...


    Gruß Etienne

  • Hallo ins Allgäu,




    die günstigste Variante geht mit dem Original Drosselteil (Gaszughalter) von
    BMW.




    Kostet um die 6€ und das Gutachten braucht der freundliche BMW-Händler nur
    ausdrucken. Das haben die im System für die Ein-Zylinder-Rotax, da es diese ab
    Werk auch gedrosselt gab. Das Teil ist einfach auszutauschen (Details im
    Teilekatalog in der Rubrik Kraftstoffaufbereitung - wenn ich mich nicht irre).




    Habe das Ganze bei der X-Country meines Jüngsten (A2 Besitzer) durchgeführt.
    Hat alles problemlos geklappt, bei DEKRA vorgeführt eintragen lassen und dann
    zugelassen.




    Auch mit 25kw ist XCountry immer noch
    flott unterwegs. Das laut FZ-Schein die Höchstgeschwindigkeit nun bei 140km/h
    statt 170 liegt interessiert uns weniger.


    Grüße aus Nordhessen
    Gerhard :wave: :wave: :wave:


    PS: Ob die paar kw den deutlich höheren Preis rechtfertigen muss jeder selbst entscheiden. Für den Differenzbetrag kann man einige Liter Sprit verfahren. :thumbsup2: :thumbsup2: