TirePenz - Was sagt der TÜV / die Polizei dazu?

  • Moin,


    ich habe durch Zufall die "TirePenz" im Internet gefunden und finde die Idee super! Wer Sie nicht kennt: http://www.tirepenz.com/category_s/1514.htm (das obere Video)


    Jetzt aber zur Wichtigen Frage, bevor man sich ggf. was aus dem Ausland bestellt: Was sagt der TÜV oder die Polizei dazu? Natürlich will ich keinen Stollenreifen damit ausmalen, sondern das Profil von der Sporttourer - mal sehen wie das aussieht :whistling:


    Spontan würde ich mich nur Fragen was dagegen spricht? Das Fahrverhalten wird ja nicht gestört und die anderen Verkehrsteilnehmer auch nicht oder?

    Warum Blinken? Es geht die anderen doch nichts an wo ich hin will! /* Ironie :tooth:

  • Andere Verkehrsteilnehmer werden definitiv abgelenkt aber ob das deswegen verboten ist weiß ich nicht. Glaube, eher nein.


    Habe aber einige Bedenken:
    1. du machst mit ner DRAHTbürste vorher den Reifen sauber. Prinzipiell schon mal keine allzu gute Idee.
    2. gehst du mit Chemikalien an eine Gummimischung. Was das ausmacht, wenn es etwas ausmacht, kann ich aber nicht sagen.
    3. du füllst den Zwischenraum auf. das ist gleichbedeutend mit weniger Profiltiefe. 1. sind die Reifen damit schneller verschlissen (Profiltiefe sinkt beim auftragen massiv) und 2. können die Zwischenräume dann kein Wasser mehr "wegtragen", also deutlich schlechtere Fahreigenschaften bei Nässe.


    Die Reifen sind das einzige, was dich auf der Straße hält und dich auch wieder ohne Abflug zum stehen bringt. Da würde ich nur für die Optik nicht mit rumspielen, selbst wenn es erlaubt wäre.

  • Bwn ich glaub du hast da was falsch verstanden. Das sind doch Stifte, genau wie die Farbe für die Schrift auf den Reifen. Dafür gibt's ja auch extra weiße Farbe, damit die Schrift zur Geltung kommt, dadurch verlierst du nicht viel Profiltiefe.
    Ein weiterer Nachteil ist, dass das nicht lange schön bleiben wird, noch schneller als die Farbe an den Flanken wird die Farbe in den Profilrillen verdrecken.

  • bwm wird nicht davon ausgehen dass das Profil zugespachtelt wird...


    Interessant wäre die Wasserverdrängung dennoch:
    Ist die Farbe ähnlich wasserabweisend wie der Gummi?
    Falls nicht ist die Regenfahrt dann eben langsamer zu genießen...

  • Moin,


    also zugespachtelt wird da definitiv nichts :huh:


    Ich denke mal, dass ist wie mit einen Edding - es legt sich eine dünne Schicht Farbe in das Profil. Die Drahtbürste es nur zu entfernen von Schmutz da. Ob jedoch das Gummi an der Stelle schneller oder langsamer altert ist mir auch noch ein Rätsel!


    Sollte ich vielleicht mal zum TÜV fahren und dort direkt mal nachfragen?

    Warum Blinken? Es geht die anderen doch nichts an wo ich hin will! /* Ironie :tooth:

  • Ich glaube eher, dass das Zeug wie ein weißer Edding zu werten ist und der deckt ganz schön auf (wie ein Tipp Ex Stift). Anders bekommt man eine derart leuchtende, deckende Farbe beim 1. Anstrich nämlich überhaupt nicht hin. Das Video hat ne ziemlich schlechte Qualität, daher kann ich mich da auch irren aber für mich sieht das aufm 24 Zoll Bildschirm so aus, als ob da Unregelmäßigkeiten in der Reflektion der Farbe auftauchen. Die wiederrum können eigentlich nur von unregelmäßigem Material"auftrag" kommen und das heißt, dass die Stifte ganz schön dick auftragen. Kann aber wie gesagt aufgrund der schlechten Video Quali auch Einbildung sein. Ich würd zum TÜV fahren und nachfragen.

  • Ich glaube eher, dass das Zeug wie ein weißer Edding zu werten ist und der deckt ganz schön auf (wie ein Tipp Ex Stift). Anders bekommt man eine derart leuchtende, deckende Farbe beim 1. Anstrich nämlich überhaupt nicht hin. Das Video hat ne ziemlich schlechte Qualität, daher kann ich mich da auch irren aber für mich sieht das aufm 24 Zoll Bildschirm so aus, als ob da Unregelmäßigkeiten in der Reflektion der Farbe auftauchen. Die wiederrum können eigentlich nur von unregelmäßigem Material"auftrag" kommen und das heißt, dass die Stifte ganz schön dick auftragen. Kann aber wie gesagt aufgrund der schlechten Video Quali auch Einbildung sein. Ich würd zum TÜV fahren und nachfragen.


    Ist das jetzt Satire oder meinst Du das tatsächlich ernst?


    Meinst Du wirklich, ein paar wenige Zehntel Millimeter (wenn überhaupt) spielen eine Rolle
    bei Haftung oder Wasserverdrängung?


    Für mich wäre das nichts, da nach der ersten Ausfahrt nichts mehr erkennbar wäre
    bei unserem Rumgedreckel, aber wenn ein reiner Straßenfahrer damit rumspielt - so what?


    Aber wen es beruhigt, der kann ja beim TÜV oder Polizeiwache vorfahren,
    unter Umständen sogar via Einzelabnahme in die Papiere eintragen lassen. :rolleyes:


    Gruß aus Franken - Ray

  • Ich für meine Abteilung würde das ja wegen der peinlichen Opttik nicht machen, sonst wärs mir egal.


    Aber ganz ehrlich:
    Gegen einen kritischen Blick ist doch nun nichts einzuwenden?
    Nehmen wir mal an die Farbe zieht direkt Wasser. Dann wäre tiefer Wasserstand auf der Straße eher uncool... :bangin:

  • Also dass ich im Dreck rumspiele ist mit einer Suzuki GSX F ehr seltener der Fall :rofl1: Selbst Kopfsteinpflaster ist eine qual mit so einem harten Fahrwerk. Ich wusste nicht dass die Stecke zur Arbeit so viele Unebenheiten hat - mit der F habe ich das nie gemerkt :clap1:


    Ich mache mich Zeitnahe mal kundig und gebe dann hier auch Bescheid! Vielleicht gibts ja auch mehrere die sich dafür Interessieren!

    Warum Blinken? Es geht die anderen doch nichts an wo ich hin will! /* Ironie :tooth: