Ölwarnleuchte

  • Wäre mal interessant bei welchem Druck die aufleuchtet.


    Oft ist es eh schon zu spät, wenn die Lampe mal leuchtet und man die Kiste nicht sofort ausmacht. Als ob dir das auf der Bahn bei 120 auffällt, dass da ein Licht angeht.


    Z.T. hat das auch nur "rechtliche" Gründe. Wenn vor dem Motorschaden die Lampe anging, hast kein Anspruch auf ein Austauschmotor, da du ja hättest anhalten können...

  • :rofl:


    Genau: Ein Ölwarnsystem als Rausduckereimöglichkeit eventueller Gewährleistungs- und Garantieansprüche! :rofl1:


    Und ja, eine rote Lampe sollte bei 120 auf der Bahn schon auch auffallen!!!!
    Wir sollten mal alles weglassen, "was eh nie jemandem auffällt"! :thumbup: 
    Ne Woche später hätte sich die Einwohnerzahl halbiert! :biggrin: :squint: :biggrin:

  • Dass es sowas ÄHNLICHES gibt, bezweifle ich nicht, und finde da auch spontan zwölfundachzig Beispiele, zur Not schauen wir über den großen Teich wo jeder Kinderwagen von einem wunderschönen, 178 m² großen Banner geziert wird: Nimm das Kind raus bevor du mich zusammenklappst. Mitunter deshalb liebe ich die Menschheit.


    Aber beim Ölwarnsystem finde ich es nur, öhm, naja, also: Etwas "weit hergeholt"! :wave:



    Die Effekte mit dem beispielhaften Kinderwagen kommen übrigens unter Anderem aufgrund der Einstellung, dass man ein rotes Warnlicht ja nicht immer bemerkt. Dann brauchts eben deutlichere Hinweise, Gebote, Verbote... :wink:

  • Hi,
    Weil ich nicht ohne Öldruckschalter wollte, habe ich nachgerüstet.
    Da die Stelle oben auf dem Filtergehäuse wo früher manche F den Schalter hatte,
    zu schwer zum Bohren + Gewindebohren zu erreichen war, sitzt der nun im Filterdeckel.
    [IMG:http://www.gs-forum.eu/attachm…r-img_20150510_184352.jpg
    http://www.gs-forum.eu/g-650-g…erbautes-zubehoer-115579/


    Die Lampe dazu ist über den Armaturen direkt im Sichtfeld befestigt.
    Diese Lösung ist günstig zurückzubauen, der Deckel kostet ja nicht soviel.


    Gruss Ulf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fenek ()

  • Erstens sicher das, und zweitens wohl auch, weil vom Leuchten zum Schaden ohnehin nur wenig Zeit vergeht, man sich das Leuchten auf Herstellerseite eben einfach auch sparen kann...


    Insgesamt dennoch ähnlich unlogisch wie Opel, mit dem Weglassen der Wassertemp-Anzeige.
    Denke aber dass das auch eine Entwicklung ist, die teilbegründet wird mit der Fahrerleistung, dass sowas eben nicht bemerkt wird....


    OT: Weiß jemand warum der Editor hier neuerdings immer Doppelumbrüche veranstaltet wenn man entert? :confused:

  • Da die Stelle oben auf dem Filtergehäuse wo früher manche F den Schalter hatte,
    zu schwer zum Bohren + Gewindebohren zu erreichen war, sitzt der nun im Filterdeckel.

    so wurde es bei den alten luftgekühlten Rotax-Motoren auch gemacht (z.B. bei MZ)
    Könnte mir vorstellen, das der Deckel sogar auf die G passt.


    Hält man es vielleicht für überflüssig, weil die alten F650GS nie Probleme mit dem Öldruck hatten?

    das kann durchaus sein,
    Ich vermute das meistens, wenn die Warnlampe während der Fahrt leuchtete, war ganz einfach der Druckgeber defekt.
    Ging mir auch so, wie vermutlich vielen anderen. Ich denke damit hat die G diese "Schwäche" der F nicht geerbt ....

  • Hallo,
    bei einigen F's führte der Schalter auch zu Undichtigkeiten (bei meinem Auto übrigens auch).
    Allerdings gab es auch schon Ausfälle der Kunststoffzahnräder des Ölpumpenantriebs und so etwas wüsste ich schon gerne.
    Einige Sekunden ohne Druck bringen den Motor nicht um, einige Kilometer schon...
    Gruss Ulf

  • Hallo,

    bei einigen F's führte der Schalter auch zu Undichtigkeiten (bei meinem Auto übrigens auch).
    Allerdings gab es auch schon Ausfälle der Kunststoffzahnräder des Ölpumpenantriebs und so etwas wüsste ich schon gerne.
    Einige Sekunden ohne Druck bringen den Motor nicht um, einige Kilometer schon...

    ja, vielleicht habe ich mich wieder mal nicht klar ausgedrückt ... "Schwächen" sind nicht immer Schwächen
    ich bevorzuge auch ein Fahrzeug mit Ölwarnleuchte :thumbsup2:



    Gruss
    Josef