Touring Scheibe

  • Hallo zusammen,  :wave: 


    meine BMW ist Baujahr 2008.
    Habe eine BMW Windschild Touring F650GS (K72) drauf.


    Mit der kurzen Scheibe war das Fahren mit offenen Helm gar nicht möglich,
    deshalb habe ich mir ja die Touring Scheibe gekauft.
    Das "Offen" Fahren ist besser, aber diese Verwirbelungen und der Druck auf den Helm und Oberkörper sind
    nicht sehr angenehm.
    Habe Anfang März beim Sicherheitstraining jemand getroffen, der genauso groß war wie ich [ 1,60 ]
    und eine F800 mit hoher, gerader Scheibe hatte.
    Die Scheibe kam mir höher vor ... hab mit meinem Unterarm abgemessen, war auch so.
    Hab dann gegoogelt, lt. Internet ist die Scheibe genauso groß wie meine, wenn es die Wunderlich ERGO ist.
    Die Fahrerin hat überhaupt keine Probleme mit dem Wind.
    Liegt das an der Stellung bzw Beugung meiner Scheibe, dass das bei mir nicht so ist ?
    Ich bin nämlich am überlegen die Scheibe zu wechseln ...
    Wäre über jede Info Dankbar !!!  :victory: 

  • Liegt das an der ... Beugung meiner Scheibe

    Ja ... hab die BMW-Touring-Scheibe ebenfalls auf meiner 800er - bin aber 1,80 groß und somit geht die Windabrisskante genau unter meinem Helm am Hals durch (Oberkörper aber größtenteils im Windschatten).
    Letztens hab ich von meiner Werkstatt eine kleine Twin mit der großen ERGO-Scheibe bekommen ... ging bei mir gar nicht, da dabei die Windabrisskante genau mittig auf meinen Helm kam (und es somit unter anderem laut wurde).


    Was will ich damit sagen: Die Scheibenproblematik ist als fast genauso variabel und (in)diskutabel wie Reifen- und Öl-Threads ... da hat jeder seine eigenen individuellen Bedürfnisse und es gibt viele Aspekte, die hier mit rein spielen (in dem Fall hier mit der Scheibe vor allem die Größe und die Körperhaltung beim Fahren). Somit heißt dies zumeist, man muss einiges durchtesten, bis man das richtige Produkt für sich gefunden hat.


    In deinem Fall könnte die ERGO aber spätestens wohl mit einem Spoiler dir einen Windschatten bis über den Helm bringen - was wohl auch das ist, was du suchst.
    Gegebenenfalls schau dich auch mal generell nach Puig oder MRA um.

  • (Dakar 2004 Twin)


    Der Aufbau der Scheiben ist aber schon recht unterschiedlich zwischen Eintopf und Twin ('ne Twin ist ein Zwei-Zylinder und nicht der Doppelzünder - lieber nicht verwechseln).
    Grundlegend von der Arbeit zwar identisch, doch schau mal in den Bereichen zum Eintopf nach - glaub da gibt es irgend wo so eine Beschreibung für. (Vor allem da doch die Maße und Winkel stark von einander abweichen zwischen den beiden Moped-Typen.)


  • Der Aufbau der Scheiben ist aber schon recht unterschiedlich zwischen Eintopf und Twin ('ne Twin ist ein Zwei-Zylinder und nicht der Doppelzünder - lieber nicht verwechseln).
    Grundlegend von der Arbeit zwar identisch, doch schau mal in den Bereichen zum Eintopf nach - glaub da gibt es irgend wo so eine Beschreibung für. (Vor allem da doch die Maße und Winkel stark von einander abweichen zwischen den beiden Moped-Typen.)


    Ja, sorry. Ist die mit der doppelten Einspritzung. Gibt es jetzt einen Erfahrungswert zur aufgestellten Scheibe?

  • Ja, sorry. Ist die mit der doppelten Einspritzung. Gibt es jetzt einen Erfahrungswert zur aufgestellten Scheibe?

    Ich befürchte, das wird nicht funktionieren, da Du dann die Scheibe, die ja eigentlich bündig aufliegt, an den unteren Löchern verspannst, wenn Du an den oberen Löchern mit irgendwas unterfütterst. Da wird sie wohl beizeiten brechen.
    Ich hatte bei mir eine MRA-Scheibe verbaut, die steiler stand und deutlich höher war. Damit bin ich sehr gut zurecht gekommen. Zusätzlich hat dann noch ein kleines Navi oberhalb der Armaturen hingepasst, was mit der originalen Scheibe zu eng wäre...
    Diese Aussagen beziehen sich auf die E650G mit der 4-Loch Scheibenaufnahme (2004 - 2007)