Suche Tachosignal bei der G650GS BJ 2015

  • Servus,


    ich bin verzweifelt auf der Suche nach dem Tachosignal bei der G650GS. Weiß jemand wo ich das abgreifen kann?


    Das Signal für das ABS habe ich gefunden, möchte da aber ungern ran gehe. Oder würde das gefahrlos gehen?


    Der Fred für die F650GS habe ich gefunden, den Stecker gibt es aber so nicht (zumindest finde ich ihn nicht). Liegt vielleicht daran das die G650 ein Baujahr 2015 ist.....


    Grüße


    Norbert

  • Eigentlich eine leichte Frage... aber ich kann sie leider auch nicht beantworten... liegt wahrscheinlich daran,
    dass so wenige hier die G 650 GS fahren, erst recht ein 2015er Modell!


    Wenn hier nicht in absehbarer Zeit eine gute Antwort kommt, bleibt wohl nur der Weg zum "Freundlichen".


    Viel Erfolg  :thumbup: 

  • Rollen wir das Pferd doch mal von hinten auf...


    ... wofür benötigst du das Tachosignal, bzw. welche Art Signal erhoffst du dir?
    ... welchen Stecker der F650GS gibt es bei dir nicht?


    Vielleicht kommen wir der Sache so eher auf die Schliche. :victory:

    Gruß David :wave:



    M.C. Knitterfrei


    Der Verbrauch meiner Dakar... 

  • Ich brauche das Signat für den McCoi (Kettenöhler). Inzwischen weiß ich aber, dass es sich um den CarToolstecker handelt, nur das bei meiner nicht der Blau/Gelbe vorhanden ist.


    Ich muss jetzt mal schauen ob der am Stecker vom Steuergerät vorhanden ist, wenn ja, müsste ich den wohl anzapfen.

  • Ok, dann hast du wohl bei der Twin nachgesehen, denn den Stecker hat die F650 GS (R13) Einzylinder auch nicht. Von diesem Modell stammt deine Maschine jedoch ab.
    Wenn ich das richtig verstehe, haben das nur die Modelle mit CAN-Bus. Nun könnte ich völlig daneben liegen, aber wenn ich richtig informiert bin, gehört die G nicht dazu.


    Bei der Einzylinder-F ist das Tachosignal eben einfach das hintere ABS-Signal. Nun mutmaße ich mal weiter und behaupte, dass BMW ja faul ist und das bei der G genauso umgesetzt hat.
    Fündig werden könntest du bspw. direkt am Tacho, die Frage ist dann aber, ob der McCoi etwas mit dem dort ankommenden Signal anfangen kann.
    Steht irgendwo, wie das Signal für den Öler aussehen muss (1Signal/Raddrehung oder x-Signale/Raddrehung)?


    Nun aber Schluss mit den wilden Vermutungen. :bangin::rofl:

    Gruß David :wave:



    M.C. Knitterfrei


    Der Verbrauch meiner Dakar... 

  • Das hab ich bereits im McCoi-Forum nachgelesen, man kann den McCoi einstellen. Die F hat 48 Signale pro Raddrehung, dass muss programmiert werden. Wichtig ist nur das Signal zu bekommen.


    So wie ich das gelesen habe, hat die Einzylinder F650 einen CarToolstecker unter der Sitzbank beim Sicherungskasten. Dort kommen 4 Drähte an. BMW hatte das wohl für einen Zubehör "Fahrradcomputer" vorgesehen. Bei der alten F650 konnte man da das Tachosignal abgreifen, hab ich gelesen.


    Bei der G650GS ist der Stecker auch vorhanden, nur ohne diesen einen Draht für das Tachosignal.... So ist das zumindest bei den letzten Baujahren, wie es bei den Ersten ist weiß ich leider nicht.


    Ich suche mal weiter und werde bei Interesse berichten .... Es sei denn es hat noch jemand einen Tip für mich... :-)

  • HMM, vielleicht , vielleicht nicht... aber:





    Fahrtrichtung ist oben, dh. links bleibt links und rechts....


    Der Stecker gezogen unterbricht einmal das ABS UND legt den Tacho lahm ( Geschwindigkeit und Kilometer )
    Der Stecker ist unter der Sitzbank....


    Vielleicht hülfts ja---  :wink: 

  • Ok, dann hat unsere doch den Cartool-Stecker. Irgendwie muss der Zusatztacho ja auch gespeist werden... Hätte mir auffallen müssen :thumbup:


    Du könntest versuchen, beide Steckergehäuse des ABS zu bekommen und dir eine Brücke zu basteln, die du jederzeit herausnehmen kannst.
    Dann müsstest du nichts am Motorrad direkt verändern und könntest testen, ob es sich aufs ABS auswirkt.
    Sollte es das ABS beeinträchtigen, meldet das ABS Steuergerät eigentlich direkt Alarm und deine ABS-Warnlampe im Cockpit geht an.

    Gruß David :wave:



    M.C. Knitterfrei


    Der Verbrauch meiner Dakar...