RDC Steuergerät - Anschluß an F650GS TWIN

  • Hallo,


    hab mir vor kurzem eine F650GS TWIN gekauft. Diese ist laut VIN mit RDC ausgestattet. Die Sensoren sind auch in den Reifen, und das Steuergerät (nur RDC ohne DWA) ist auch im Heck verbaut.

    Allerdings steckt kein Kabel im Steuergerät. Keine Ahnung, was der Vorbesitzer da gemacht hat.

    Ich finde jedoch keinen losen Stecker, den man in das RDC stecken könnte. Das Einzige, was da noch zu finden ist, ist ein Kabel mit einem scheinbar eingestezten Widerstand, welcher rechts vor dem Steuergerät

    angeklipst war.

    Meine Frage: Kann mir einer von Euch, der ebenfalls eine F650GS mit RDC aber ohne DWA hat, mal ein Foto von seinem Steuergerät mit dem Bereich darum machen, damit ich mal sehen kann, wie es

    normalerweise aussehen soll? Kann mir nicht vorstellen, dass der den Stecker abgeschnitten hat, aber möglich ist ja alles.

    Danke im Voraus für die Hilfe :thumbsup2:

  • Hallo,

    52 Zugriffe, aber keiner kann mal kurz ein Foto schießen ?

    Wie im Beitrag vor meinem schon angedeutet, ist ein Zugriff nicht gleichbedeutend mit dem Lesen durch einen potentiellen Antwortgeber. Ich will auch gar nicht wissen, wieviele Zugriffe auf Roboter wie Suchmaschinen entfallen.


    Obwohl dieses Forum auch Dein Modell abdecken will, liegt der Schwerpunkt doch unübersehbar bei den Einzylindern. Die Zweizylinder-F650GS hatte ja schon immer mit der F800GS Konkurrenz im eigenen Hause und wurde schon bald von der F700GS abgelöst. Wenn nun zufällig keins der aktiven Forenmitglieder Dein Modell in Deiner ja damals keineswegs gängigen Ausstattungsvariante hat, hast Du einfach nur Pech.


    Als einzige Hilfestellung meinerseits könnte Dir zwar noch raten, selber ein Foto dieses Bereichs zu bringen, um die fotofaulen Leser doch noch zu einer Antwort zu animieren, aber als aussichtsreicher sehe ich den Versuch in einem anderen Forum wie dem F800-Forum oder dem GS-Forum an.


    Wenn alle Stricke reißen, bliebe noch, eine Reparatur in einer BMW-Werkstatt zu beauftragen, denn die müssen es wissen bzw. haben durch den Zugang zu einschlägigen Unterlagen und den Support des Herstellers bessere Möglichkeiten, den fehlerfreien Zustand zu ermitteln.


    Eckart

  • Zunächst einmal wollte ich meine Bemerkung nicht zum Anlass machen eine Diskussion zu starten. Sie sollte nur eine mögliche Reaktion provozieren ("ach dann mach schnell mal ein Foto") .


    Ich denke jedoch nicht, dass ABS ohne DWA eine "keineswegs gängige Ausstattungsvariante" ist. Aber egal. Deinen Tipp mit den anderen Foren werde ich probieren. Und wenn gar nichts geht, werde ich eben mal zu BMW fahren, um die zu fragen.


    Nichts desto Trotz würde ich mich natürlich trotzdem freuen, wenn sich noch einer findet, der mir das Foto machen kann :wink: