F650 Zubehör Auspuff tuning

  • Ich hab die immer wieder mal bei ebay gesehen, da werden vermutlich irgendwelche Händler grad einen Topf auf Lager haben.

    Ansonsten kenne ich als Bezugsquelle den Link aus meinem Beitrag am Anfang, das ist so wie ich das verstanden habe der Vertrieb vom Hersteller und da gehe ich davon aus das die auf Bestellung produzieren. Vermutlich werden die für einige "Standardmodelle" wie Bandit und Co welche auf Lager haben, bei den Modellen die seltener geordert werden gehe ich davon aus das die nur auf Bestellung produzieren was bei anderen Herstellern auch nicht unüblich ist und meist auf der HP auch darauf hingewiesen wird (zumindest die Modellspezifischen Teile wie Verbindungsrohre, die Endtöpfe werden Standard teile in unterschiedlichen Längen und ggf auch Durchmesser sein).


    Ansonsten: Bist du zufrieden mit dem Teil? Ist die Lautstärke mit DB-Eater noch erträglich oder gerade so an der Grenze (man darf auch nicht vergessen das die mit der Zeit auch lauter werden)? Wie ist der Klang (ich persönlich mag es tief und bassig bollernd)? Bin selber auch schon eine weile am überlegen und mit mir hardern...

  • Die Lieferzeit fand ich schon zu lange, da auf der Seite und beim Bestellen geschrieben stand, dass der Topf

    sofort nach Zahlungseingang versendet wird!!


    Zum Topf:

    Ich bin zufrieden und finde den Schalldämpfer schön dumpf und nicht zu laut.

    Er ist aber deutlich lauter als Serie (kein Kunststück) ohne für mein Empfinden unangenehm zu sein.


    Ohne db-eater bollert der Topf seeeehr bassig und vorallem laut!

    Hört sich geil (tschuldigung) an aber ist aus meiner Sicht unfahrbar. (wegen der Nachbarn und der blauen Fraktion)

  • Ja, die Lieferzeit ist recht heftig, auch wenn noch im Rahmen und ggf erklärbar, wenn sie allerdings schreiben das er sofort versendet wird nach Zahlungseingang ist das aber natürlich nicht OK!

    Welchen hast Du genommen?


    Und die Lautstärke bekommt man als Fahrer ja auch gar nicht so mit, das bekommen mehr die am Straßenrand mit da der Lärm ja auch eher nach hinten abgestrahlt wird und man selber ja auch noch "davon weg fährt".

    Und leider haben nach meiner Erfahrung die DB-Eater auch die blöde Angewohnheit den Klang höher zu machen. Bei meiner Bandit und dem BOS Topf war es sogar so das mit db-killer sich der Topf lauter und vor allem unangenehmer angehört hat als ohne weil die tiefen bassigen töne anders wahrgenommen werden als die hohen Töne. Meine Nachbarn waren auf jeden Fall davon angetan das ich den entfernte, die Rennleitung sah das allerdings anders und drückte mir eine Mängelkarte inkl Punkte und Geldstrafe aufs Auge ;)


    Ist der db Killer einfach nur ein Rohr im Endrohr? Wenn ja könnte man ja ggf auch die Länge des Rohrs etwas verändern ;)

    Mal schauen, ich bin hier auch mitten in der Stadt und Schichtarbeiter, aber die anderen hier interessiert das auch nicht ob ich schlafen kann ;)


    Mal schauen, vielleicht gibts dieses Jahr dann den Classic Rund Titan unter den Weihnachtsbaum :)

  • dB-Killer sind vorne und hinten im Pott drin.

    Ohne den hinteren wird der Klang arg tief, m.M.n. zu tief für nen 650er Eintopf.

    Länger als nen halben Tag hab ichs bis jetzt noch nicht ohne dB-Killer ausgehalten - Viel zu laut.

    Ohne den vorderen hab ichs noch nicht probiert.


    Nach ein paar 10000km ist der MSR jetzt sowieso so laut wie anfangs ohne Einsatz^^:bangin:

  • Ich habe nur den hinteren.

    Die von maccasport habe ich schon angeschrieben

    Mal sehen wann die sich melden

    Der hintere ist bei mir ein perforiertes Rohr mit einer gelochten Scheibe ( Unterlegscheibe?) im Eingang

    Mein Topf ist der Standard Edelstahl

  • Nochmal ein Update:

    Nachdem ich nun ca 1000 km hinter mich gebracht habe hat sich die Naht am dB-eater gelöst.

    Habe den Hersteller mit Fotos angeschrieben und die Antwort war:

    Ich solle mir dort einen Neuen kaufen.

    Ich weiß nicht wie es mit der Gewährleistung aussieht da die ja in Italien sitzen.

    Die Reaktion finde ich aber nicht sehr entgegenkommend.

    Sollte also auch immer im Hinterkopf sein.

    Kennt jemand vielleicht einen alternativen dB Killer der passt?

    Gruß

    Arne

  • Da die Gewährleistung auf Europäischem Recht beruht (genauer gesagt der Richtlinie 99/44/EG  die dann in nationales Recht umgesetzt werden muss) dürfte das in Italien nicht anders aussehen als in Deutschland. Wichtig hierbei zu beachten ist aber: Die Gewährleistungsansprüche sind (anders als Garantieansprüche) gegenüber dem Verkäufer und nicht dem Hersteller geltend zu machen