Tipps Balkanreise gesucht

  • Hallo zusammen,

    wir fahren morgen los nach Ancona auf die Fähre nach Igoumenitas in Griechenland. Wir sind zu dritt und wollen möglichst offroad und landschaftlich schön zurück nach Deutschland fahren. Wir haben knapp über 2 Wochen Zeit und sind mit dem Zelt unterwegs, dass abends kurz vor Sonnenuntergang aufgeschlagen wird. Die grobe Route wird uns durch Albanien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina, Slowenien/Kroatien führen, wir sind aber total flexibel.

    Ich habe das Reiseforum hier natürlich schon gesichtet. Falls jemand von euch Tipps für schöne Strecken, Orte oder Landschaften für uns hat, würden wir uns riesig freuen. Ich werde im Nachhinein auch Bilder und unsere Erfahrungen hier kundtun.


    Besten Dank im Voraus!

  • Trebinje in Srpska (Teil von Bosnien-Herzegowina, problemlos zu befahren wie alle anderen Länder dort auch) ist ´ne serbische Touristen-Partymeile nachts (weil billiger als Kroatien, da fahren die tagsüber an den Strand); absolut erlebenswert. Hotel Nar in Trebinje ist ein geniales Designhotel, 10 Minuten Laufweite vom Altstadt-Zentrum entfernt, wir haben letztes Jahr im August für ein DZ rund €35.- bezahlt über booking.com; Moppeds stehen absolut sicher vor dem Hotel.


    Mostar ist toll anzusehen. Die berühmte Brücke ("Stari Most") von der Westseite aus anfahren und gnadenlos immer auf der Direttissima auf die Brücke zuhalten, durch alle Engstellen durch, gnadenlos an allen Fußgängern vorbei, an allen Parkplätzen vorbei. 50 Meter vor der Brücke, wenn´s buchstäblich nicht mehr weitergeht ist rechts ein Lounge-Café, da parken die Motorräder davor; evt. kommt Euch 100 Meter vorher schon jemand entgegen, der Euch eh hinlotsen will. 5 Euro / Bike bezahlen, dafür alle Moppedklamotten bewacht im Café deponieren und die Brücke und die Altstadt genießen. Danach in der Lounge (überdacht/open air, am liebsten würde man noch ein Tütchen rauchen...) abhängen und die billigste Cola Eures Lebens trinken. NICHT! von Osten anfahren!


    Gute Fahrt!

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Wir sind aktuell noch in Albanien. Vielen Dank schon mal für die Tips, auch die per Mail erhaltenen. Es ist deutlich touristischer als erwartet, die Strände sehen aus wie in Italien. Aber richtig nette Menschen. Hab mir gestern das Abs Kabel geschrottet und der nächste Mechaniker hat das in 5 Minuten wieder geflickt. Darauf wollte er ein Foto mit uns machen, hat sich aber partout geweigert Geld anzunehmen.

  • Servus, jetzt hab ich auch Lust bekommen mal in diese Richtung zu reisen.

    Christoph, welche Route bist du eigentlich genau gefahren. Du könntest ja mal eine kleine Skizze hier einstellen. Neulich hatten wir echt zu wenig Zeit darüber zu reden.

    Und in der Tat werde ich mir mal Gummis besorgen und im Tankrucksack deponieren. Natürlich nur für Bremsflüssigkeitswechsel.


    LG. Rolf