Bremsleitung hinten - ist die original?

  • Moin

    Ich fahre eine F650 (169) Bj. 1994

    Jetzt hat sich meine hintere Bremsleitung verabschiedet und ich suche Ersatz.

    Dies erweist sich aber als sehr schwierig, da es scheinbar keine Originalbremsleitung ist oder doch?

    Die Leitung ist sauber verbaut und hat auch Haltepunkte am Rahmen.

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Als Ersatzteil bei Ebay habe ich es schon gefunden (aber halt nur gebraucht) und bei bei BMW scheint es diese Variante nicht zu geben.

    Dateien

    • IMG_0471.jpg

      (855,04 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0473.jpg

      (732,76 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ich habe Probleme hier ein Problem zu erkennen.


    Man kauft bei einem Freundlichen für 72,97 EUR eine Originalleitung und montiert sie so, wie die defekte Leitung auch verlegt war. Es ist für mich schwer vorstellbar, dass eine Leitung zwar gepasst hat und sich montieren ließ oder montiert wurde aber nicht die richtigen Abmessungen hatte. Von daher ist original, illegal, etc. schietegal.


    Wenn einem die Originalleitung zu teuer ist, kann ich nachvollziehen, bekommt man im Nachmarkt von mindestens 5 Herstellern eine Stahlflexleitung zu etwa 80% des o.a. Preises.


    Ich habe schon zwei montiert und die passen auch. Ein Problem ist eher diese kunstvoll verlegte Leitung zu entlüften.


    Dazu sollte man entsprechendes Gerät (Entlüftungsventil oder Vakuumpumpe) haben, sonst kann das etwas länger dauern bis die letze Luft raus ist.


    Und die ABE für die Stahlflexleitung sollte man zumindestens zur HU mitführen.

  • Hallo und willkommen im Forum.


    Ich kann da auch kein Problem erkennen. Du solltet dich nicht an Bildern im www orientieren. Bremsleitungen sind gängige Handelsware. Selbst bei Polo liegt die als Stahlflexvariante im Regal. Der Wechsel auf Stahlflex lohnt und ist völlig unkompliziert. Eine gebrauchte Bremsleitung würde ich nicht zwingend als Ersatz verwenden. Sie ist dann immerhin annähernd so alt wie deine jetzige.


    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave: 
    Head of F650 Forum :wink:

  • Hallo!

    Ich habe bei meiner F vor einiger Zeit auch auf Stahlflex umgerüstet (ABM), vorher war die Leitung drin, die du fotografiert hast. Mit dem Stahlrohrstück. Die neue Leitung hat jeweils ein Winkel- Endstück (Das man vorsichtig am verpressten Anschluss zurechtdrehen kann, bis es spannungsfrei passt), ansonsten besteht sie aus Schlauch. Bei mir noch schwarz ummantelt. Ich habe sie in die Originalclips montiert. Hat zwar Luft, aber die Clips sind ja geschlossen. Wenn einen das stört, einfach altes Schlauchstück o.ä. aufschneiden und an der Montagestelle drüberstecken. Ich war gerade extra noch beim Moped, om den ist-Zustand zu fotografieren. War schon fast dunkel...

    Wenn du immer noch Probleme siehst, kannst du ja mal Fotos von der Montagesituation einstellen.

    Hoffe, ich konnte etwas helfen.


    Gruß Joachim

    Dateien

    • IMG_7875.JPG

      (283,65 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7876.JPG

      (240,88 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_7877.JPG

      (133,81 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Habe mir die Ersatzleitung online, nach Bj und Typ bestellt.

    Und siehe da - andere Leitung als wie bei mir verbaut. Die Metalleitung hat einen Durchmesser von 4,75 mm, die Bremsleitung ist deutlich stärker

    Was bedeutet deutlich stärker?? Ist auch irrelevant sofern Länge und Anschlüße passen? Wo ist das Problem?

    Du hast also die Teilenummer 34322345315 bei einem authorisierten BMW Online Teilehändler wie z.B.

    https://www.online-teile.com/bmw-motorrad-ersatzteile/

    oder https://www.leebmann24.de/bmw-…iew/typindex/?series=e169 bestellt und bist der Meinung dass sie nicht passt?

    Dann hast du uns komplett verwirrt und dein Eingangsfred führt gänzlich in die Irre!

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave: 
    Head of F650 Forum :wink:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Michel () aus folgendem Grund: Nr. geändert

  • Genau - ich war verwundert das die Bremsleitung mit der Teilenummer 34322345322 anders aussieht, als die welche vorher verbaut war.

    Zudem hat das "Ersatzteil" nur gleiche Anschlüsse und die gleiche Gesamtlänge, aber es fehlt halt das metallene Rohr, welches super an der Antriebskette vorbeigeführt wird.

    Dementsprechend war meine Frage, ob es "meine" Bremsleitung als Originalersatzteil gibt bzw ob das Motorrad damals mit dieser Leitung ausgeliefert wurde.

  • Ich hab's immernoch nicht begriffen:

    Du kaufst ein Original-Ersatzteil bei einer verlässlichen Quelle.
    Anschließend fragst du, ob es ein Original-Ersatzteil gibt.
    Gute Quellen werden genannt. Montagetipps werden ebenfalls gegeben.

    Wie ist jetzt genau die Frage?

  • Die Fotos von deiner alten Leitung sehen im Grunde nach original Bremsleitung aus.

    Wie deine "original" Ersatzbremsleitung aussieht weiss ich nicht, darum ist auch nicht ganz klar was nicht überein stimmen soll oder anders ist.

    Frage: Wo hast du dein Ersatz her? Kannst du vergleichende Fotos machen? Was genau ist den anders?

  • Ich mag mich ja zu dösig anstellen mein Problem zu schildern.

    In Bild 1 ist meine verbaute Bremsleitung zu sehen.

    In Bild 2 ist die Bremsleitung mit der Teilenummer 34322345322 zu sehen (welche die Originalbremsleitung von BMW ist).


    Wie unschwer zu erkennen ist, sind große Unterschiede darin.

    Die Anschlüsse passen und die Länge ist auch gleich.

    Meine ursprüngliche Frage war, ob die Bremsleitung auf Bild 1 eine originale Bremsleitung ist und ob es für sie BMW - Ersatz gibt (gleiche Bauart und Aussehen) oder ob es sich halt nicht um eine originale Bremsleitung von BMW handelt, für die ich beim Freundlichen nur den Ersatz bekomme, wie er auf Bild 2 zu sehen ist

    Dateien

    • Bild1.jpg

      (855,04 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild 2.jpg

      (219,38 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo!
    Dann haben wir ja das Problem bzw. die Lösung desselben: Du hast eine Vordere Bremsleitung bestellt und bekommen. Hinten ist 34322345315. Die Darstellungen im Teilekatalog (Habe bei Leebmann geguckt) sind oft sehr schematisch. Dort sieht auch die hintere anders aus, als sie in Wirklichkeit aussieht: Sie hat dort gerade Anschlüsse, obwohl sie in echt ja abgewinkelte hat.


    Gruß Joachim