Regler F650 wann defekt?

  • Hallo Steffen!


    Schau mal nach, ob der Masseanschluss ordentlich Kontakt hat. Als ich meinen Regler verlegt habe, war dies nicht der Fall und die Kabel wurden heiss. Könnte ja sein.... Ansonsten bin ich elektrisch ziemlich unbewandert.

    Viel Glück!


    Gruß Joachim

  • Mein Tipp wäre auch auf das Masseschwänzchen gewesen. Manchmal ist der Anschluss nicht richtig in die Öse gecrimpt.

    Zweiter Tipp wäre der Stecker. Der ist im normallfall durchsichtig weiss. Wenn er gelb, braun oder gar verkohlt schwarz ist zeit zum Wechseln.


    Voltmeter hast Du? Dann empfehle ich meine patentierte Regelermessung:


    Messgerät auf DC/Gleichspannung stellen, falls man den Messbereich wählen, so dass man mindesten 15 Volt messen kann.


    Dann folgendes Messen:


    Spannung direkt an der Batterie von Minus nach Plus (soll: Ausgeschaltet >12 Volt, Zündung ein >12 Volt, im Leerlauf 13 - 13.8 Volt , und 13.8 - 14.5 Volt bei >3500 rpm).


    Motorrad aus:

    Spannung von Motorradrahmen (unlackiertes Teil/Schraube finden) zu Batterie Plus, (soll Batteriespannung) Finden wir nirgendwo so ein Teil, dann haben wir einen Fehler gefunden.

    Motorrad im Leerlauf:

    Spannung von Batterie Minus zu Motorradrahmen. (soll 0V)

    Spannung von Batterie Plus zur grünen Leitung am Laderegler (das Kühlrippenteil unter der Sitzbank). (soll 0V, meist jedoch ca. 0.5 Volt)

    Spannung von Batterie Plus zur roten Leitung am Laderegler. (soll 0V)

    Spannung von Batterie Minus zur braunen Leitung am Laderegler (das kleine Schwänzchen, dass am Rahmen angemacht ist. Bitte am möglichst am Draht und nicht an der Öse oder Schraube messen). (soll 0V)

  • Masseanschluss ist gequetscht und verlötet, da sollte es keine Probleme geben.

    Messtechnisch kann ich mit Multimeter und Digital Oszi dienen.


    Spannung direkt an der Batterie (Motor & Zündung aus) beträgt: 13,0V

    Spannung direkt an der Batterie (Motor aus & Zündung an) beträgt: 12,6 V (licht aus) und 12,3V (Licht an)

    Spannung direkt an der Batterie (Motor an, Leerlauf 1250rpm) beträgt: 12,7 V

    Spannung direkt an der Batterie (Motor an, 3500rpm) beträgt: 12,7V

    Spannung Rahmen zu Batterie+: 12,9V

    Spannung Rahmen zu Batterie-: 0V

    Spannung Batterie+ zu grünen Leitung Laderegler(Motor an, Leerlauf): 2V

    Spannung Batterie+ zu roten Leitung Laderegler (Motor an, Leerlauf): 0,2V

  • Danke für die Rückmeldung. Drück dir die Daumen das es sich nun gelöst hat und wünsche dir gute Fahrt und viel Spass mit der F. :victory:


    Das hier ist ein bischen hoch:

    Spannung Batterie+ zu grünen Leitung Laderegler(Motor an, Leerlauf): 2V

    Nach dem Einbau des neuen Regler Immer noch so? Und hast du einen Regler mit oder ohne Sense-Leitung eingebaut?


    Ohne Sense ist es nicht weiter von belang, ausser, dass die Lichter evtl. ein bischen Dunkel sind. Neuer Zündschalter oder Reinigung desselben könnte Abhilfe schafen. Mit Sense-Leitung könnte die Reglerausgangsspannung und somit die Batteriespannung leicht erhöht sein (ein funktionierender Regler reglet so, dass er etwa 14 Volt an der Sense-Leitung misst.)

  • Hallo,

    sorry für die späte Antwort!

    Ich habe die Messung: Spannung Batterie+ zu grünen Leitung Laderegler(Motor an, Leerlauf)

    nicht erneut durchgeführt da nun alles wie gewünscht funktioniert.

    Ich habe den Regler mit Sense Leitung angeschlossen und er wird nicht mal annähernd heiß.

    Daraus schließe ich, dass der zuvor verbaute Regler (China) wohl schon bei der Lieferung defekt war … Mal wieder: Wer billig kauft, kauft zwei mal .. ;)


    Vielen Dank allen, die mir bei der Lösung geholfen haben!!