Kerzenabbrand mal anders....

  • Hallo zusammen und frohe Weihnachten.

    Wir haben angefangen, ein billig erstandenes SingleSpark-Triebwerk mit angeblichem Getriebeschaden zu zerlegen; dabei kam dann diese Kerze zum Vorschein; die ist wohl nur noch für die Tonne gut. Ich hab´ Schwierigkeiten mir vorzustellen, daß dieser Motor überhaupt noch gelaufen ist.... Wie schafft man so was?


    GrüßeKerze.jpg

    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • ...die sieht doch noch gut aus!

    Vor 2Jahren haben wir Wartung an einer alten Dakar gemacht. Da standen nur noch 2Zehntel von der Elektrode! Da haben wir der Fahrerin gratuliert, dass Sie überhaupt noch zum Treffpunkt gekommen ist!

    Das Foto von der Kerze habe ich leider nicht...

  • Ich kann auf dem Bild auch nichts besonderes erkennen. Wenn es um die dünne Mittelelektrode geht: Hierbei scheint es sich, wie bereits erwähnt, um eine Iridium Kerze zu handeln die haben so dünne Mittelelektroden.


    Ansonsten ist die Farbe doch ganz gut und keine bösen Ablagerungen usw.


    PS: Ich hatte auch mal einen Silver Wing 600 Roller verkauft der ein paar Wochen stand. Bei Abholung wollte der Roller nicht starten und ist abgesoffen. Ich habe die erste Kerze raus genommen und da meinte der Käufer auch das die Kerze fertig sei, auch hier handelte es sich um eine ca 4tkm alte Iridiumkerze und er wunderte sich das die Mittelelektrode so dünn ist. Als ich dann gerade die zweite Kerze (Reihenzweizylinder) rausnehmen wollte drückte er auch auf den Starter da er scheinbar auch nicht wusste das da noch ein zweiter Zylinder ist, aber das ist ein anderes Thema...

  • Lustig, wieder was gelernt. Ich hab´ noch nie ´ne Iridium-Kerze in der Hand gehabt und hatte keine Ahnung, daß die Elektroden dort so aussehen.... Ich hab´ nicht weiter auf die Kennzeichnung der Kerze geachtet.


    P.S. Wenn ich mir die Bewertung bei Louis für I-Kerzen ansehe, will ich so was nicht....


    Danke, Grüße

    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JustMe ()

  • Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen mit den Kerzen (NGK, andere nehm ich nicht und man muss auch sagen das es tatsächlich Motoren gibt die bestimmte Kerzenmarken scheinbar bevorzugen wobei die NGKs die sind die scheinbar mit die wenigsten Probleme machen) gemacht, ob man sie braucht oder sie das Geld gerechtfertigt sind ist allerdings ein anderes Thema...

    Es gibt aber Leute die mit dem Single Spark Einspritzer weniger "Idle stalling" haben und theoretisch halten sie auch länger und relativieren damit etwas den hohen Preis.