Stelle mich vor

  • Hallo F-650 Gemeinde,

    als neuer F650 Forum Nutzer möchte ich mich kurz vorstellen.

    Mein Name ist Martin und ich wohne in Oberschwaben. Motorräder fahre und beschraube ich, mich einer Unterbrechung von ca einem Jahrzehnt, seit 1983. Hauptsächlich waren das Yamahas (SR 500, XS 650, XS 1100). Aus berufl. und familiären Gründen habe ich von 2003 - 2014 eine Motorrad-Auszeit genommen. Dann hat mich mich das Fieber wieder gepackt. Mehr oder weniger zufällig ist mir eine 1986ger BMW K 75 S zugelaufen, und die hat mich so fasziniert, dass ich mir 2016 zusätzlich noch einen modernen Dreizylinder (Yamaha XSR 900) angeschafft habe. Was einen selbst Spaß macht, kann man seinen Kindern nicht verbieten. Mein Sohn hat 2015 mit 16 den A1 gemacht und ist seit dem gute 10000 Km mit seiner 4Takt MZ RT 125 gefahren. Jetzt, nachdem er auf den A2 aufgerüstet hat, braucht er was größeres. Und weils für ihn bevorzugterweise einen Zylinder und ABS habe soll, kommt eine F650GS mit 35 KW in die allernächste Auswahl. Drum bin ich hier, um mich ein wenig über das Mopped schlau zu machen.


    Viele Grüße

    Martin

  • Auch von mir ein herzlich willkommen.


    Hatte auch eine K75s (ca. 3 Jahre lang). In dieser Zeit war sie mein meistgefahrenes Motorrad, wich dann aber der XJR. Der jetzige Besitzer hat sie sehr schön auf GS umgebaut.... Viel Spass beim Mopedsuchen! Mein "Großer" ist 15 und fährt seit 1 Monat Mofa (Peugeot 103, Bj. 1979). Als Einstiegsmotorrad kann er dann meine F650 nehmen, wenn sie ihm gut genug ist. Hat halt kein ABS, dafür 48PS ab Werk.


    Gruß Joachim

  • Einen neuen Oberschwaben muss ich doch auch recht herzlich willkommen heissen.


    Dann mal viel Erfolg bei der Recherche und am Ende die richtige Wahl


    Gruss

    Josef

  • Danke für die nette Begrüßung.

    Die Suche läuft an. Die erste Besichtigung war schon, die zweite steht an. Im Winter gar nicht so einfach, weil ich ohne Probefahrt nix kaufen mag und viele Moppeds sich mit "Bruchstrich" Nummernschild in Winterruhe befinden.


    Gruß

    Martin

  • So, die Suche ist abgeschlossen und ich bin fündig geworden. Aber es ist eine R1100R geworden, da der Boxer doch irgendwie besser gepasst hat. Trotzdem bleibt die 650er weiterhin für den Vadder aufm Radar!


    Viele Grüße

    Martin

  • Haptsache sie macht dich glücklich. Ich habe mir zu meiner kleinen "Ziege" auch noch eine schwere Lady für sonnige Tage und die Eisdiele gesucht..... Offroad (4x4) ist bei mir aus Zeitgründen nicht mehr drin und irgendein Spaß braucht auch jeder. Viel Spaß und viele glückliche Reisen wünsche ich dir!

    Reisemoped: Triumph Tiger 800 XCx

    Cruisermoped: Suzuki VL 1500 Intruder