F650GS höher/tiefer legen benötigte Teile

  • Hallöle


    Kann mir hier irgendjemand, der es selbst durchgeführt hat eindeutig sagen, welche Teile ich neu brauche, um die Gabel der F650GS wieder auf Normalhöhe zu bringen? Oder auch welche Teile zum tieferlegen benötigt werden. Sind ja die gleichen Teile, die da getauscht werden müssen.

    Ich weiß, dass ich hinten ein anderes Federbein und Seiten-und Hauptständer der hohen Version brauche aber vorne liest man immer wieder unterschiedliche Sachen. Vor allem, dass das Standrohr (das Chrompolierte dünnere) ausgetauscht werden muss.

    Laut Stückliste bei Leebmann24 und auch laut diesem Beitrag muss nur das Innenleben, genauer die Druckfeder (Nr 07), das Distanzrohr (Nr 05) und das "Rohr" (Nr 09) getauscht werden.

    Den im Beitrag erwähnten Kolbenring (Nr 08) sehe ich für die Höher/Tieferlegung als nicht erforderlich an, ich würde aber wenn dann direkt die Gabel revidieren und dabei wird der ja mit getauscht.

    In anderen Beiträgen wird aber immer wieder, auch in anderen Foren gesagt, dass die Rohre mitgetauscht werden müssen.

    Wenn dem so ist: was sind da die richtigen Bestellnummern? Bei Leebmann gibt es ja nur eine..


    Danke schonmal

    Alex

  • Das sind ja die kompletten Gabelholme. Die wollte ich nicht tauschen. Nur die Teile, die für die höher- bzw Tieferlegung benötigt werden.

    ist das bei der GS ernsthaft so aufwendig ?


    Bei der Ur-F ( Funduro ) wird für Tieferlegung hinten die Umlenkung und Federbein umgebaut , vorne die Gabel oben weiter durchgeschoben (ca. 5 cm) ( ist sonst fast bündig ( 5 mm ) )


    Bei dem ST Modell mit Werkstieferlegung habe ich das auch schon gesehen.:g:


    :wave:


    Mac

  • Alex, wenn die Dakar ab Werk tiefergelegt ist, müsste die Teileliste bei Leebmann für Deine FIN die tatsächlich (tiefergelegt) verbauten Teile zeigen. Die Originalteile einer nicht tiefergelegten Dakar 2005 findest Du mit der FIN ZL39309. Vergleiche doch mal beide Listen und sag´ ob irgendwelche Unterschiede bestehen. Wenn Federn o.ä. unterschiedlich sind, nicht aber Stand- und Tauchrohre, würde ich davon ausgehen, daß die Listen korrekt sind und ein Tauchrohrtausch nicht nötig ist. Ansonsten hilft vermutlich nur, die vorhandene Gabel mal zu zerlegen und die Länge der Tauchrohre zu messen. Irgendwer sollte eine offene, reguläre Gabel herumliegen haben zum Nachmessen; notfalls mal einen Anbieter bei ebay anschreiben zum Nachmessen....


    Grüße

    Chris

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Nachtrag: Sorry, ich war davon ausgegangen, daß Du ´ne Dakar tieferlegen willst, weil einer der verlinkten Beiträge von einer Dakar sprach. Anscheinend willst Du ´ne 19 Zoll-GS tieferlegen.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JustMe ()

  • Also wie ich dachte ohne Standrohr. Sehr schön. Ja, progressive wollte ich mir eh holen. Kosten kaum mehr als originale bei BMW kosten würden. Hab sogar noch originale von der Dakar zu Hause aber die passen ja leider nicht.


    Danke für die Hilfe