5 Wochen unterwegs in der Nordkalotte

  • Hallo liebe Motorradreisende,


    ab 22. Mai, spätestens 31.Mai, ist es auch bei mir wieder soweit :yahoo:. Meine Reise in die Nordkalotte beginnt ab dem Polarkreis. Ich fahre alleine und habe 38 Reisetage. Meine Route wird ca. 3500 - 4000 km betragen. Übernachten werde ich voraussichtlich in Jugendherbergen, im Zelt und in Hütten. Verpflegen werde ich mich wieder selbst - meine Küche ist an Bord :feedme:.


    Ab Rovaniemi soll es losgehen. Eckpunkte sind voraussichtlich:


    in Fi: Kuusamo, Saariselkä - Urho-Kekkonen-Nationalpark, Inari;

    in No: Kirkenes / Svanvik, Vestre Jakobselv/Kongsfjord/Gamvik, Lakselv, Havoysund, Karasjok, Kautokeino;

    in S: Malmberget - Gällivare Muddus Nationalpark;

    in Fi: Rovaniemi, Helsinki.


    Ich werde mit der Fähre von Travemünde nach Helsinki und dort mit dem Zug nach Rovaniemi fahren.


    Wenn jemand zu der Zeit auch in der Nordkalotte unterwegs ist, meldet Euch gerne.


    Viele Grüße von Marion

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von lady ()

  • Hallo liebe Motorradreisende,


    nächste Woche ist es soweit. Am Sa. den 26.05. bin ich mit der Fähre nach Helsinki unterwegs und am So. fahre ich meine F auf den Zug nach Rovaniemi. Ich fahre alleine und habe 5 Wochen Zeit, Land und Leute kennen zu lernen und die Zeit zu genießen.


    Mein Moped steht fahrbereit in der Garage und ich packe schon Probe, damit ich genau weiß, was mit kann und was nicht.


    Eingestellt bin ich auf Temperaturen von 0 - 20°, auf Mücken, Regen und Schotter, aufgezogen sind meine Heidenaus. Technisch konnte ich mich wieder nur für meine analoge Kamera, mein altes ZUMO 550 und mein Kartentelefon durchringen.


    Wenn jemand zu der Zeit auch in Lappland (Nordfinnland, Nordnorwegen, Mittelschweden) unterwegs ist, meldet Euch gerne.


    Jetzt kann ich es gar nicht abwarten, bis es los geht. :yahoo: 


    Viele Grüße von Marion

  • Hallo Marion,


    ich wuensche dir viel Spass in unseren Breiten ! ( schreibe aus Norwegen )


    Nordnorwegen, dort kannst du bestimmt auch noch Schnee sehen, also lange Struempfe und sehr gutes Regenzeug einpacken.

    Stell dich bitte auf gesalzene Preise fuer alles ein, Skandinavien ist sehr teuer und kommt bei vielen, deshalb, nicht so gut an.


    aber hab eine gute Fahrt und kehr wohlbehalten zurueck


    med venlig hilsen fra norge

  • Hallo F650- viki,


    Danke! Ich werde bestimmt viel Spaß haben. Ich bin 2010 schon einmal 5 Wochen in Norwegen (Westküste, Lofoten, Vesteralen) gewesen. 2012 habe ich 5 Wochen auf Island auch Umgang mit Kälte und Regen gehabt. Zu beiden Reisen gibt es hier auch Treads. Beide Reiseziele sind mit hohen Kosten verbunden, deshalb zelte ich auch und koche selber, damit ich mir diese schönen Länder ansehen kann.


    Zurück aus Norwegen - 5 Wochen


    Marion ist zurück von Island


    Schade, dass Du im Süden wohnst. Ich würde ja mal gerne Kajak fahren :smile:


    Viele Grüße von Marion

  • Hallo Arne,


    oh je, da hast Du Pech gehabt. Hauptsache Dir ist nichts passiert. Danke für die Info.


    Ersatzschläuche habe ich immer mit, auch wenn mich das Volumen und Gewicht total nervt. Ich bin grad dabei irgendwie noch Platz zu schaffen.


    Mein Packsack ist voll und wiegt im Moment 14 - 16 kg, meine Koffer je 13 und 16 kg und es geht nix mehr rein. Eine Gepäckspinne habe ich mir auch noch bestellt. Na ja, ich habe ja noch ein paar Tage, um zu überlegen, worauf ich noch verzichten kann. Diesmal wollte ich eigentlich ein Fernglas mitnehmen. Aber dass habe ich dann doch wieder ausgepackt. Das blöde ist, dass ich auf jedes Wetter eingestellt sein möchte / muss.


    Grüße mir meine Heimat :wave:


    Viele Grüße von Marion