NUR Abblendlicht HINTEN Defekt

+++Deadline für Anmeldungen zum 18. F-Treffen vom 23.08. - 26.08. 2018 ist erreicht. Mehr Info dazu >>> klick hier +++

  • Moin Moin,


    habe die Suchfunktion bereits bemüht, aber niemanden mit explizit meinem Problem finden können.

    Bei meiner Sertao funktioniert das Licht vorne einwandfrei, das Abblendlicht hinten jedoch weigert sich zu funktionieren, das Bremslicht jedoch funktioniert auch einwandfrei und wenn ich auf Parklicht umstelle funktioniert dieses auch hinten.

    Da das Parklicht und das Abblendlicht ja den selben Kontakt nutzen verstehe ich einfach nicht wo der Fehler sein kann, habe auch nochmal nachgemessen, aber mit eingeschalteter Zündung lassen sich leider nur 0 Volt messen.

  • Hallo,


    kann dir leider nicht direkt weiterhelfen nur an diese Seite verweisen ( Pläne )

    vielleicht ist ja was dabei


    https://www.f650gs.crossroadz.com.au/ElectricalRepairs.html

    https://www.f650gs.crossroadz.…About/Wiring/BMS-0809.pdf


    Manchmal gehen die direkten Links leider nicht daher noch einen Screenshot wie man dahin kommt..






    Grüße


    :wave:


    Mac

  • Bei meiner Sertao funktioniert das Licht vorne einwandfrei, das Abblendlicht hinten jedoch weigert sich zu funktionieren, das Bremslicht jedoch funktioniert auch einwandfrei und wenn ich auf Parklicht umstelle funktioniert dieses auch hinten.

    Hallo.

    Zunächst: Abblendlicht vorne und Standlicht vo. + hi. sind im Zündschloß getrennt. Ist das Standlicht vorne ok bei eingeschalteter Zündung oder nur das Abblendlicht?

    Wenn das Standlicht vorne und hinten zwar bei Parkposition jedoch nicht bei Zündung ein funktionieren liegt das Problem entweder an der Mechanik oder dem Elektroteil des Zünschlosses. Bitte mal Zündschlüssel leicht hin und her bewegen. Der mittlere Schaltkontakt für das Standlicht scheint elektrisch fehlerhaft oder die Mechanik lässt den Kontakt nicht schließen. In der Parkposition greift ein anderer Kontakt der diesen überbrückt.


    pasted-from-clipboard.png

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • Moin Michel!

    Danke für die Antwort, komme mir gerade wie ein Trottel vor, du hast vollkommen Recht, im gezündeten Zustand geht das gesamte Standlicht nicht, nur das Abblendlicht vorne.

    Hatte total vergessen das, das Standlicht dann ja auch an sein müsste.

    Also lässt sich das Problem jedenfalls auf das Zündschloss eingrenzen

  • Also lässt sich das Problem jedenfalls auf das Zündschloss eingrenzen

    Oder aber ein Kabelbruch zum Zündschloß. Habe ich aktuell an meiner 2000er Dakar. Da geht auch kein Standlicht mehr bei Zündung ein. Mal die Kabelbinder lösen und die Zuleitung zum Zünschloß hin und her bewegen. Und siehe da,............. es werde Licht. ;)

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • So dank deiner fabelhaften Expertise konnte ich das Problem jetzt definitiv auf das Zündschloss eingrenzen, wenn ich den Schlüssel nach dem drehen auf Zündposition leicht zurück drehe mit etwas Gefühl, geht auch das Standlicht auch noch an.


    Vielen Dank! Für die schnelle und gute Hilfe 😊


    Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich den Thread schließen kann 😄 aber dazu muss ich die Seite wohl mal auf dem PC öffnen

  • Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich den Thread schließen kann 😄 aber dazu muss ich die Seite wohl mal auf dem PC öffnen

    Geht nicht ;). Und ist auch gut so. Ist am einfachsten wenn viele gleiche Problem und die Lösung in einem Diskussionsfaden zu finden sind.


    Und irgendeine Frage oder Anmerkung wirst Du oder dann sonst jemand in der Zukunft sicher mal haben. Zum Beispiel folgende:

    Welches Ersatzteil nehmen, falls man nicht crimpen/löten etc. will. Antwort: BMW Nr. 61127698138

    Wo ein neues Ersatzteil bestellen? Antwort: Dein BMW Händler. Leebmann24.de, wuedo.de, kfm-motorraeder.de etc. (In der Schweiz bmwbike.com, in den USA maxbmw.com)

    Wo gibt es Gebrauchtteile: Ludger/ Black F650 https://www.f650.de/wcf/index.php?user/3294-black-f650/ Ebay, bike-teile.de

    Wie das Ding vom Zündschloss lösen. Antwort: Die beiden Kreuzschlitzschrauben von unten lösen. Kann ein Gefummel sein.

    Lieber Crimpen oder Löten? Im Normallfall und gemäss BMW Reperaturanleitung mit einem blanken Stossverbinder crimpen, dann ein waserdichter Schrumpfschlauch mit Innenkleber (vor dem Crimpen aufstecken) und das ganze mit Gewebeband umwickeln. Löten nur wenn man wirklich Profi ist, ansonsten nur zur Notreperatur.