Neue F750GS und neue F850GS

+++Deadline für Anmeldungen zum 18. F-Treffen vom 23.08. - 26.08. 2018 ist erreicht. Mehr Info dazu >>> klick hier +++

  • ich hätte schon vor 4 Wochen die 850 probe fahren können

    Eine neue oder eine alte ?

    Wenn ich mich richtig erinnere, war die Vorserie noch nicht betroffen.

    Die nun betroffenen Serienfahrzeuge fahren ja durchaus, nur halten sie nicht lange.

    Solange die nicht in Kundenhand kommen, ist das für BMW kein ganz so großes Problem.

    Das mit dem Herbst bezog sich auf eine Auslieferung, wenn man jetzt bestellen würde.

    Kann also sein, dass es vorher schon weitergeht oder vielleicht sogar schon gegangen ist.


    Eckart

  • Also beim BMW Händler 8n Belfast stand auch eine 750er als Probefahr-Maschine und eine 850er zum Kauf. Denke schon, dass die inzwischen ausgeliefert werden.

    Und dass ein neues Modell nicht vor dem Verkaufsstart wieder eingestellt wird war klar.

  • In der geschlossenen Facebook- Gruppe BMW GS Deutschland hat ein Mitglied gerade seinen ersten Fahrbericht gepostet:

    „Moin,
    die ersten 1000km sind fast geschafft und Morgen geht's zur ersten Inspektion.
    Ich darf gleich sagen das ich sehr zufrieden bin und die F850GS immer wieder kaufen würde. Das fahren auf der Straße ist im Vergleich zur 800 deutlich besser und im Gelände würde ich sie gleichwertig einschätzen. Da ich zu 80% auf Landstraßen unterwegs bin ist es für mich einfach genial.
    Ich hätte mich über ein verstellbares Windschilld gefreut aber auch so sind schnelle Fahrten gut zu meistern. Das LED Licht ist super und die vielen Helferlein machen Spaß und zeigen Wirkung.
    Also ja die F850GS ist richtig geil und ihr Geld wert. (auch mit Teilen aus China 1f601.png😁)„


    Es gibt noch Bilder dazu, ich weiß jedoch nicht, wie ich die hier verlinken könnte...

  • Das fahren auf der Straße ist im Vergleich zur 800 deutlich besser

    Ein bisschen misstrauisch bin ich solche Beschreibungen gegenüber schon, wenn der Bewertungsmaßstab nicht genannt ist.

    die ersten 1000km sind fast geschafft

    Interessant sind vor allem die nächsten 100000 km ...

    die F850GS ist richtig geil

    Ist das die Begeisterung des Neuen ?

    Es gibt noch Bilder dazu, ich weiß jedoch nicht, wie ich die hier verlinken könnte

    Wenn das Ganze in einer geschlossenen Gruppe war, dürfte das gar nicht erwünscht sein. Aber es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis weitere Bilder verfügbar werden. Zeitschriften sind ja schon voll davon.


    Vielleicht lasse ich mich ja auch noch begeistern.


    Eckart

  • Lieber Eckhart,

    deine Vermutungen betrachte und sehe ich ebenso. Wollen wir doch mal abwarten. Auf jeden Fall ist diese F850 im preis teuer und dafür bekomme ich eine Einjährige R1200GS mit allem dazu.... Wie gesagt muß jeder einzelne selber wissen.

  • Na nun lasst doch mal die Kirche im Dorf, da wurde 14 Tage ein Problem produziert und erkannt. Es sind weltweit ganze 558 Motorräder betroffen dessen Halter gezielt angeschrieben werden können...

    Ich erinnere mich noch an den Neukauf meiner KTM... da gab es ein Schreiben vom KBA das meine untere Gabelbrücke getauscht werden müsse und auch gleich mal die Belehrung dazu, das wenn ich das Motorrad nicht umrüsten lasse und nicht bis zum xx.xx.2002 die Bestätigung zurück gesendet habe, mit einer Zwangsstilllegung rechnen müsse.

    Solche Dinge kommen vor, nicht nur bei BMW

  • Tja Alwin. Ist doch leider Standard geworden. Oder war es schon immer. Egal ob BMW, Ducati, Guzzi, Harley, Honda, Kawasaki, KTM, MV, Triumph, Yamaha oder [fügehierxbeliebigenweiterenmotorradherstellerein]. Guck dir einfach mal die Rückrufe der letzten Monate an.


    Die 800er haben, so nebenbei, diverse offizielle Rückrufe erfahren. „Serviceaktionen“ wird es wohl auch gegeben haben. Ich muss echt sagen, ich kann dieses aufgeilen an diesen Modellen nicht verstehen...


    Außerdem, wie hat Oppa schon damals gesagt, kaufe nicht im ersten Produktionsjahr. Erstmal die Kinderkrankheiten abwarten.

  • Außerdem, wie hat Oppa schon damals gesagt, kaufe nicht im ersten Produktionsjahr. Erstmal die Kinderkrankheiten abwarten.

    Eben, das galt damals wie auch Heute.

    Warum wohl wurde in der Autoindustrie das Faceliftig erfunden? Um dem Käufer das alte Model mit "ausgereifter Technik" aber einem neuen Gesicht schmackhaft zu machen. Verkaufspsychologie vom Feinsten...

  • Warum wohl wurde in der Autoindustrie das Faceliftig erfunden? Um dem Käufer das alte Model mit "ausgereifter Technik" aber einem neuen Gesicht schmackhaft zu machen.

    Typisches Bananenprodukt, reift erst beim Kunden...:whistle:

    "Gefährlich die dunkle Seite, sie ist!"

    "Schnauze Yoda, und iss jetzt deinen Toast!":cool: