Vario Koffer demoliert :-((

  • Ich habe mir vor einiger Zeit gut erhaltene Vario Koffer gekauft und bin mit ihnen auch sehr zufrieden.

    In einem kurzen Augenblick der Unachtsamkeit, das Mopped ist dann ja am Heck etwas breiter :bangin:,

    war da plötzlich ein Betonpfeiler im Weg. Dabei habe ich mir einen der beiden Haltebügel abgerissen.

    Hat jemand auch schon diese unangenehme Erfahrung gemacht und kann mir Vorschläge machen,

    wie ich den Schaden am besten beseitigen kann. Super wären entsprechende Bilder dazu.


    Danke an alle

    Bernd

    Dateien

    • Vario_01.jpg

      (458,13 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Vario_02.jpg

      (872,87 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Verbrauch meiner GS  
     :wave:

  • Leider habe ich die Erfahrung auch schon gemacht, Moped ist mir beim Tanken umgefallen ... :(


    Ich habe ein Alublech zugeschnitten gebogen, in die Form des Koffers gebogen und mit Blindnieten befestigt. Das Blech geht über die gesamte Lasche + Kofferrückwand. Hält seit 8 Jahren.

    Bild habe ich leider keines und kann erst in 1-2 Wochen eines machen.

  • ich habe meinen mit Aluwinkeln, selbst gebogen wieder gerichtet. Und Schrumpfschlauch über 8cm breites Alu paßt schlecht. Ich habe Kleber dünn verteilt. Würth klebt und dichtet. Und den 2. gleich verstärkt. Und ein Loch gebohrt und den Gumminipsel gleich wieder reingedrückt. Vorher mit Bremsenreiniger alles entfettet.

  • jetzt die Bilder


    einmal innen und aussen, habe einfach ein Alublech gebogen und damit den abgebrochenen Bügel "verstärkt". Ich habe Blindnieten verwendet, war am einfachsten.

    Das weisse Gewebeband ist drauf, damit mit dem Alu der Schalldämpfer nicht verkratzt wird.


    a.JPGi.JPG