Unterschiede Werkstieferlegung zu 'normal'

  • Hallo,

    kennt jemand die Unterschiede zwischen der Werkstieferlegung und der normalen F650GS TWIN?

    Hinten wird wohl ein längeres Federbein montiert sein.

    Vorn: Ist dort die Gabel anderes (also Stand-/Tauchrohr) oder sind nur andere Innereinen verbaut (welche?)

    Überlege gerade, von tiefer wieder auf Standard umzubauen...

    Noch eine Frage zum Federbein: Gibt es Alternativen (Andere Marken) zum Standard Federbein?

    Welche Länge hat es?

  • Änderungen sind: Federbein hinten, Dämpfereinheit vorne li/re, Seitenstütze und Entfall Hauptständer (bei Sonderausstattung niedriges Fahrwerk).

    Macht wahrscheinlich keiner, weil zu teuer, alleine eine Dämpfereinheit vorne kostet >300EUR und Du brauchst zwei davon.

    Länge Federbein kurz 402 - 362mm

    Länge Federbein lang 413 - 362mm


    Grüße

    Grommel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von grommel ()

  • IRRTUM ALA KARTE



    WERKSTIEFERLEGUNG AB WERK BEI NEUKAUF KOST GAR NIX......BEI ALLEN MODELLEN VON BMW,sofern verfügbar und machbar



    und im Marktplatz werden immer wieder komplette sätze für kleines geld angeboten,wenn NeuEigner gebrauchter Töffs jene auf ihr jeweiliges Gardemaß anpassen......

    also im marktplatz gugge und auch mal nachfragen:notworthy:

  • vielen Dank für die Infos...

    Werde mal beobachten

    Ich dachte in meinem jugendlichen Leichtsinn an einen Tausch. Wenn es nur die Gabelinnereien sind, könnte man ja auch komplette Gabelrohre tauschen (gleichwertiger Zustand/Laufleistung vorausgesetzt)

    Da könnte man sich mal auf einen Samstag treffen und kurz umbauen

    :victory:

  • Ja, im Forum werden üblicherweise Fragen zu Optionen beim Neukauf gefragt. Vor allem zum Neukauf von Motorrädern, die es seit 6 Jahren nicht mehr gibt. Das ist hier immer so.


    Zur Frage: sowas kann man in den online zugänglichen Teilekatalogen ganz gut rausfinden.

    http://www.realoem.com/bmw/enU…0218,0228_&diagId=33_1546

    Da gibt's unterschiedliche Teilenummer für Tieferlegung und normal, ergo anders. Das Innenleben der Gabel findet sich hier

    http://www.realoem.com/bmw/enU…0218,0228_&diagId=31_0636

    Dort sind für mich keinerlei Unterschiede zu sehen. Das passt auch zu dem, was ich dazu mal gehört habe. Bei den Twin 650ern wurde vorne meines Wissens die Gabel nur um ca 3cm durch gesteckt.

    Vielleicht kann das ja noch jemand, der sich auskennt, bestätigen.

  • Nee, nee - schau im original BMW ETK und nicht bei RealOEM, da kannst Du auswählen ob mit Tieferlegung oder ohne. Und dann wirst Du feststellen, dass mit Tieferlegung andere Dämpfereinsätze in der Gabel verbaut sind.

    Grüße

    Grommel

  • Hallo,


    hab meine Twin F650 GS höhergelegt. Die Gabel ist identisch und braucht nicht verändert werden. Neues Federbein (original "Normalhöhe") eingebaut und Seitenständer verlängert. Dann zum TÜV, da ohne die Tieferlegung eine höhere Zuladung möglich ist und dann bei der Zulassung neuen Schein ausstellen lassen. Zuletzt noch die "normale" Sitzbank drauf. Bin super zufrieden!!




    Gruß

    R.M.