mein BIKE

  • ihr seids a wahnsinn. so schnelle Reaktionen! :D


    ich war vermutlich selber Schuld - Benzinhahn NIE abgedreht - und die Maschine ist jetzt länger gestanden, da ich immer Fahrrad fahre :D


    neuer Vergaser von BMW gibt es noch - kostet allerdings ca 650€ haha! nein, danke :D


    die Anfrage an Ludger ist raus.


    Meine Frau würde heute bei LOUIS vorbeifahren. hab ich das richtig gelesen, diese Dichtsätze sind nicht zu empfehlen, da nicht voll kompatibel? (SUZUKI)

  • ich denke rpr61 ( seine F hat noch mehr auf der Uhr ) kann das auch so bestätigen

    130.000km und war das letzte WE mit meiner roten Arbeitsschlampe in Garmisch bei den BMW DAYS

    gesehn und erkannt vom mammoth

    jo, der urschiache Sattel ist ja nicht zu verwechseln!


    Rolf, leider hab ich bloß dei Moppet gsehn, aber dich ned.


    Wer zu dir sagt hau weg den schaass,hat oan mim Waffeleisen abkriegt

    der will verkaufen,aber nicht sachdienlich helfen


    wennste schrauberisch was tun kannst,interpettiere ich um,beschaff dir eine zwilling als Organspenderin,sofern den platz hast,diese zu lagern

  • Man könnte auch einfach2x 0,15 EUR + Porto investieren....
    Du benötigst nur neue Dichtringe für den Schwimmerventilsitz.

    Zu dem Händler würde ich definitiv nie wieder gehen!

    Wenn man die Vergaser aber schon raus hat, kann man auch gleich den Rest revidieren. Ich habe das zum Glück noch nie an der F machen müssen. Schnurrt einfach die kleine Lady. :smile:

  • wie heisst der Teil am Vergaser den ich verloren habe?


    Choke einheit?


    Das Ding mit der Plastikmutter (die bei mir auch schon zu ersetzen ist), dem Plastiküberwurf, der Feder, dem zylinderartigen Ding, welches ans Chokekabel ran kommt und in den Vergaser geschoben wird

  • Klinkt nach dem Choke, ja, aber irgendwie wird meine Kristallkugel nicht klarer. Ich muss wohl fester polieren....

    Schau mal hier! Damit solltst du die benötigten Teile identifizieren können.

  • wie heisst der Teil am Vergaser den ich verloren habe?

    wie ? du hast den Choke "verloren" ?

    das verstehe ich doch bestimmt falsch oder ? :giggle:

    Hier gibt es einige Infos ;)


    Nachtrag zu :


    Meine Frau würde heute bei LOUIS vorbeifahren. hab ich das richtig gelesen, diese Dichtsätze sind nicht zu empfehlen, da nicht voll kompatibel? (SUZUKI)

    F650 Vergaserüberholung: Schwimmernadel, Sitz und Schwimmerkammerdichtung günstig beziehen



    :wave:


    Mac

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von macgyver ()

  • besten Dank an euch alle!!!



    meine Maschine läuft wieder. :-)))


    Ist jetzt fürs Pickerl bereit - ich bin zuversichtlich!


    Fehlzündungen sind weg! habe den Laderegler getauscht (hatte einen mal um 30€ mal aus Asien bestellt und auf Lager gelegt) und auch gleich die Batterie ersetzt (die neue: 49€ DYNAVOLT; anschlüsse schauen abbruchsicherer aus :))) )- hatte immer wieder Kontaktfehler und jetzt vor der Reperatur einen Pol abgerissen :bangin:


    Vergaser abgedichtet, neue Benzinleitung mit praktischem Schnellteiler



    und ja Mac - der kleine Zylinder ist mir unauffindbar runtergefallen - habe den einfach bei BMW original nachgekauft und auch gleich die Plastikschraube neu; war mit rund 15€ billiger als von MIKUNI