Zündbox defekt?

  • Hallo,

    ich bin neu hier, habe mir letztens eine F650 Bj.1994 gekauft mit Zündungsproblemen. Es gibt keine Zündfunken und am Eingang der Zündspulen kommt kein Signal an. Ich habe die Zündbox geprüft, wie es in der Reparaturanleitung beschrieben ist, bin jedoch nicht richtig schlau daraus geworden. Ich gehe Mal davon aus, daß sie kaputt ist. Nun habe ich im Netz nach einem Ersatz gesucht und bin auf zwei verschiedene Ersatzteilnummern gestoßen. Meine Frage: kann man diese beiden Zündboxen gegeneinander austauschen. Ich habe die mit der Nummer 071000-0590. Die müsste ich aber im Ausland bestellen. Die Zündbox mit der Nummer 071000-0820 gibt es anscheinend öfter. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank im voraus

    Martin

  • Hallo Martin,


    ich weiß ja nicht, wo Du die Ersatzteilnummern her hast, aber im BMW-ETK hat das Zündsteuergerät bis 04/1995 die ET-Nr. 12142343147, ab 04/1995 die 12142343336 mit dem Hinweis "80 dB". Schau hier: Leebmann


    Aber ich habe hier noch einen alten thread gefunden: CDI schwarz + rot sollen baugleich sein und tragen die Bezeichnung Nippondenso 071000-0590 ( = Superbenzin ) , CDI blau trägt die Bezeichnung Nippondenso 071000-0820 (= auch Normalbenzin )


    Gruß

    Udo

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Udo1 ()

  • Grundsätzlich sind TKZ bei BMW 11-stellig.


    Ich bin ja schon ein paar Tage im Forum, fahre zumindestens schon über 1 Jahrzehnt F-650. Kann mich nicht entsinnen, dass schon jemand ein defektes Zündsteuergerät (CDI) hatte. Da warne ich vor einer Fehlinvestition! Zumindestens das Original liegt bei etwa 400EUR.


    Obwohl ich mich einen Teil meines Berufslebens mit rechnergesteuerten elktronischen Prüfsystemen beschäftigt habe, wüsste ich nicht, wie man das CDI vernünftig mit Haushaltsmitteln prüfen kann.

    Eingang 1. Bordnetzspannung, kann man bei Zündung EIN, Killschalter AUS messen, etwa 13V (Kabelfarbe vermutl. rot)

    Eingang 2. und 6. Masse (braun)

    Eingang 4. geht an den Hallgeber im Limagehäuse (orange) da sollten im Betrieb Rechteckimpulse (Scope) sichbar sein

    Eingang 3. geht an beide Zündspulen, keine Ahnung wie hoch die Spannungen da sein sollten


    Was man machen kann, ist alle Leitungen auf Durchgang prüfen und vor allem den Hallgenerator bzw. die Leitung zum CDI zum Hallgenerator (Referenzgeber für den Zündzeitpunkt).


    Irgendjemand aus dem Forum hatte mal ein eingeklemmtes und damit kurzgeschlossenes Kabel vom Geber zum CDI. Ich glaube vom Ölfilterdeckel.

  • Hallo Martin


    dann wär das

    aber mal ne Ausnahme , die Zündboxen gehen so gut wie nicht kaputt,

    aber man soll ja niemals nie sagen ,

    es könnte auch der Pickup Sensor

    oder der Kabelbaum ( Stecker ) sein , ist das alles schon ausgeschlossen ?

    So eine Box für ne 94er F ist nicht so einfach günstig zu bekommen.

    welcher Farbe ( Aufkleber ) hat die Box ?


    :wave:


    Mac

  • Hallo.

    Überprüfen Sie zuerst die Sicherung unter dem Sitz! 7.5A

    Ich hatte kürzlich die gleichen Probleme. Ersetzen Sie die Sicherung und versuchen Sie es erneut.

    Ich will nie schlechte Dinge sagen. Vielleicht ist das die Schwierigkeit der Übersetzung.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Original ET-nummern habe ich nicht,ich habe nur die Nippondenso-Nummer. Und einen farbigen Aufkleber gibt es nicht. Die Kabel und den Hallgeber habe ich noch nicht geprüft, werde ich demnächst machen. Ich habe ein Reparatur-Handbuch mit bekommen,in dem diese verwirrende Zündbox-Prüftabelle vorkommt. Deshalb dachte ich, ich frag Mal nach, denn ich will nicht auf Verdacht 200 bis 350 Euro für etwas ausgeben, was nicht kaputt ist.

    Nochmals danke, wenn's was neues gibt, melde ich mich.

    Gruß

    Martin

  • Hallo all ,


    TIPP von Corsicanec würde ich zunächst befolgen , 7,5 A Sicherung bitte überprüfen ( Sicherung für den Zündstrom )


    Außerdem Blechstecker und Zündkabel generell erneuern , Artikel bei LOUIS sehr preiswert.


    Zündspulen + CDI wie von Ekkehart bereits mitgeteilt , sind selten defekt !

    Es gibt unterschiedliche CDI ( rot , blau , violett , schwarz ) dazu mehr unter CDI

    Die rote CDI gab es nur bei dem ersten Bj. 93 und die schwarze CDI ist meist als Austauschteil nachgerüstet

    oder in den letzten Baujahren 98 + 99 werkseitig verbaut. Sie Ist wohl eine sog. UNIVERSAL-CDI ( Neupreis va. 390.-€ )

    Dazu habe ich mal einen Schaltplan der CDI vom FORUM-MITGLIED ANDY ( UR-ANDY ) kopiert und hier eingefügt.

    f650.de/wcf/index.php?attachment/35295/-


    Weitere Fehlerquellen :

    - ein defekter Pickup Sensor , Teil sitzt über dem Polrad , Funtion evtl. gestört durch anhaftende Späne

    ( LIMA-Deckel ab und gucken , ein gutes Gebrauchtteil findest du bei mir HIER )


    - ein defektes ANLASSERSPERRRELAISE , Teil sitzt unter der Cockpitplatte bzw. hängt am Cockpitträger / Geweih

    ( ein gebrauchtes ANLASSERSPERRRELAISE findest du bei mir HIER )


    Zündspulen oder CDI hatte ich mal reichlich ( 20 PAARE , 15 CDI ) nur die sind im letzten Jahr alle verkauft worden .


    @ MArtin , Versandkosten nur 1 x für das größte Teil bei bester Verpackung

    Evtl. findest du bei einer Bestellung noch weitere interessante Teile

    gucksDU : MEINE ANGEBOTE IM EBAY


    GRUß LUDGER

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle:

  • Fang mit dem einfachen an. Vielleicht ist dies ein Seitenstandsensor. Oder eine kleine rote Schleife unter dem Sitz. Jemand scherzte oder brannte vor Überhitzung.

    Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, nehmen Sie ein einfaches Multimeter und den Stromkreis eines Motorrades. Und gehen Sie zu dem Schema an den Punkten, an denen Sie eine Multimetersonde anbringen können.

    Wenn Sie nicht gelesen haben, dann lesen Sie hier:

    http://faq.f650.com/FAQs/ElectricalMiscFAQs.htm#DC Electrical Basics

    http://faq.f650.com/FAQs/PlugCapsnCoils.htm

    http://faq.f650.com/FAQs/SidestandKillSwitchFAQ.htm


    Höchstwahrscheinlich wird das Problem viel billiger gelöst werden.

    Viel Glück bei Ihrer Suche!

    Ich will nie schlechte Dinge sagen. Vielleicht ist das die Schwierigkeit der Übersetzung.

  • Hallo Black F650


    > Dazu habe ich mal einen Schaltplan der CDI vom FORUM-MITGLIED ANDY ( UR-ANDY ) kopiert und hier eingefügt.
    >
    f650.de/wcf/index.php?attachment/35295/-


    der Link läuft leiser ins Leere und mit der Forum-Suche konnte/habe ich den Schaltplan auch nicht aufgepürt.

    Kannst Du den Schaltplan nochmal hochladen oder mir anderweitig zukommen lassen?


    Vielen Dank

    Werner

  • Ich unterstelle mal der Anlasser arbeitet, wenn man den Starterknopf betätigt. Dann kann weder der Killschalter noch der Seitenständerschalter (wenn vorhanden) oder die F3 Sicherung (7,5A) defekt sein. Wenn kein Kabel/Stecker defekt ist, sollte also auch Bordnetzspannung am CDI anliegen.


    Wenn keinerlei Markierungen am CDI Eingang sind, kann man ja mal den Stecker abziehen und messen, ob bei eingeschalteter Zündung irgendwo etwa 12V anliegen.


    Das Prüfschema aus dem Bucheli ist eigentlich selbsterklärend. Bei Messungen mit einem Multimeter im Ohm Bereich (1-10kOhm) sollte gemäß dem Schema Bild 74 (Anschlüsse W B R G O) sich die entsprechenden Anzeigen einstellen.


    z.B. zwischen W und O: Wert bewegt sich Richtung unendlich.


    Das sind natürlich nur statische Messungen, im Betrieb bzw. beim Start kann das ganz anders aussehen.


    Ich hole mir mal ein CDI aus dem Keller und schaue mir das an.

  • So jetzt habe ich mal schnell eine garantiert funktionierendes CDI (071000-0590)

    durchgemessen.


    Steckerfarben grün rot weiß orange schwarz

    schwarz (-Pol) 3,5k 3,3k 40k u. -

    grün (-Pol) - 11k 50k u. 10k

    rot (-Pol) 10k - 40k u. 3k

    weiß (-Pol) 50k 40k - u. 40k

    orange (-Pol) 13k 10k 50k u. 800


    Gemessen wurde mit einem analogen Simpson 260. Entspricht etwa Klasse 1 mit Spannband, Messerzeiger etc. Die Werte sind nach ein paar Sekunden in der o.a. stabil. Deswegen kein digitales HP, Fluke etc. "u. = unendlich". War mir zu mühsam das ebenso wie das Omega auf dem MAC zu suchen.

  • Hallo,

    vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe die Zündbox geprüft, allerdings habe ich ein digitales Multimeter verwendet, bin mit den Werten nicht klar gekommen. Ich habe die Kabel durchgeprüft und dann habe ich noch den Hallgeber (Zündgeber) ausgebaut und gereinigt. Es war einiges an Metallabrieb dran. Ich weiß jetzt nicht, woran es gelegen hat, aber jetzt gibt's Zündfunken und die Kiste läuft auch. Also nochmals vielen Dank.

    Ich habe noch das Problemchen,dass die BMW schlecht startet,wenn der Motor kalt ist,aber ich denke,dass es eine Einstellungssache ist. Ich muss mich mal mit den Vergasern beschäftigen bzw. reinigen.

    Es grüßt Euch

    Martin

  • Hallo Werner

    > Dazu habe ich mal einen Schaltplan der CDI vom FORUM-MITGLIED ANDY ( UR-ANDY ) kopiert und hier eingefügt.
    > f650.de/wcf/index.php?attachment/35295/-


    der Link läuft leiser ins Leere und mit der Forum-Suche konnte/habe ich den Schaltplan auch nicht aufgepürt.

    Kannst Du den Schaltplan nochmal hochladen oder mir anderweitig zukommen lassen?

    Gut sind immer Links auf die alten Beiträge, denn Links auf andere Elemente funktionieren nicht immer. So weiß ich auch nicht, um welches Schaltbild es genau geht, aber das klassische ist dieses:


    http://www.deathstar.org/~flash/wiring1-1.gif


    Eckart

  • Hallo Werner

    Gut sind immer Links auf die alten Beiträge, denn Links auf andere Elemente funktionieren nicht immer. So weiß ich auch nicht, um welches Schaltbild es genau geht, aber das klassische ist dieses:
    http://www.deathstar.org/~flash/wiring1-1.gif

    Eckart

    Hallo Eckart ,


    nur dieses Bildchen hatte ich aus einem alten Beitrag vom FORUM-Mitglied Andy ( jetzt UR-Andy ) kopiert .

    Den sehr guten und speziellen Beitrag von ihm zum Thema " CDI " wird man vermutlich , auch bei längere Suche , kaum finden .

    Andy hat / hatte ja auch über mehr wie 3500 Beiträge für das FORUM eingestellt.


    Darum versuche ich es mit der erneuten Einstellung nochmals .

    Schaltplan CDI.jpg


    Gruß LUDGER

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle: