Bremsscheiben von G 650 GS auf F 650 GS möglich?

  • So, ich habe mich ein wenig eingelesen...


    Es ist zu unterscheiden zwischen halbschwimmenden und (komplett) schwimmenden Scheiben zu unterscheiden.

    Bei teilschwimmenden Scheiben wird der Bremsring durch die Floater stabilisiert, so dass nicht so viel Spiel entsteht, während die schwimmenden Scheiben freilaufender sind und mehr Spiel haben. Diese sollten/können nicht mit Schwimmsätteln kombiniert werden.

    Es scheint sich bei der G also um eine halbschwimmende Scheibe zu handeln.

  • So, ich habe mich ein wenig eingelesen...


    Es ist zu unterscheiden zwischen halbschwimmenden und (komplett) schwimmenden Scheiben zu unterscheiden.

    Bei teilschwimmenden Scheiben wird der Bremsring durch die Floater stabilisiert, so dass nicht so viel Spiel entsteht, während die schwimmenden Scheiben freilaufender sind und mehr Spiel haben. Diese sollten/können nicht mit Schwimmsätteln kombiniert werden.

    Es scheint sich bei der G also um eine halbschwimmende Scheibe zu handeln.


    Kannte den Unterschied bisher auch nicht, musste das selbst gerade mal nachschauen.


    Komplett schwimmende sind schon krass.

    In dem Video gibts zuerst halbschwimmende (bei Minute 0:45) an der gezeigten Straßenmaschine zu sehen, dann frei schwimmende (bei Minute 1:20)





    An der Sertao sind definitiv halbschwimmende.

    Gabs ausm Zubehör auch für die Ur-F (von Ferodo) sowie für die F650GS Single (von Braking), bevor es die Sertao gab.

    Wobei die Ferodo und Braking Bremsscheiben sich im schnellen visuellen Vergleich (habe beide) nur im Außenring ein bisschen voneinander unterscheiden.


    Der Unterschied zu frei schwimmenden besteht scheinbar nur in einer Federscheibe, ggf gepaart mit einer Distanzscheibe um das Spiel einzuschränken.

    Auf der Suche nach Teilen für F650Rallye oder Oryx? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Toby ()

  • Komplett schwimmende sind schon krass.

    Auf einer Reise hatte ich mal ein Mietmotorrad, das der Vermieter so umgerüstet hatte.

    Das hatte tatsächlich auch so geklappert wie im Video.

    Eine Problemlösung für den Fragesteller wäre das nicht, weil ein anderes Geräusch statt des jetzigen auftritt.

    Meine F800GS hat halbschwimmende - die sind akustisch unauffällig.


    Eckart