BMW F650 ST Fahrer sucht Club oder Gleichgesinnte in Mainz und Umgebung

  • Hallo zusammen,


    ich bin seit März Wiedereinsteiger in der Motorradwelt und habe mir voller Stolz eine BMW F650 ST, Baujahr 1993, gekauft. Nun habe ich die 5 Monate Erfahrung gesammelt, möchte aber meinen Horizont noch erweitern. Aus diesem Grunde suche ich in Mainz und Umgebung einen F650 Club oder eine Gruppe Gleichgesinnter, die sich regelmäßig treffen, Erfahrungen austauschen, Touren durchführen und den einen oder anderen technischen Trick kennen.


    Wer kann hierzu Empfehlungen geben?


    Ich danke Euch für eine Rückmeldung.


    Viele Grüße, Lekorun

  • Naja, einen Club gibt es in unserer Ecke nicht.

    Es gibt ein paar Fahrer im näheren Umfeld die aktiv ist.


    Mich (Der Esel nennt sich immer zuerst) - Hohenstein/Taunus

    MadMike - Heftich/Taunus

    rpr61 - Darmstadt (soviel ich weiß)


    Vielleicht wird es mal Zeit für einen ersten Stammtisch Rhein/Main.

  • Willkommen Lekorun.


    Dein Beitrag passt besser in den Bereich Regionales. Ich werde ihn daher nach Rheinland-Pfalz verschieben.


    Dazu passt dieses Thema: offener Stammtisch in Rheinhessen/Pfalz


    BMW F650 ST, Baujahr 1993

    Da stimmt was nicht. Die F 650 ST kam erst zum Herbst 1996 in die Produktion bzw. Handel.

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • Korrektur......meiner einer hockt südlich von Darmstadt...Bergsträßer... Heppenheim(Vettelheim)

    Darmstadt ist Andalucia...

  • Michel

    Grenzgänger Meenzer zu den Südpällsa Woiseelige verbannen wäre zu extrem...

    der ist schneller von der Reduit ins Hessische Rheingau entflohen als Nach St Martin den Kalmit über die Totenkopfstraße enuff:bangin:

  • Waldems-Steinfischbach...oder besser Steinzeit-City


    Welcome to the club, bin auch mehr oder minder neu und hab hier schon tolle

    Kontakte knüpfen können. Gegen nen Stammtisch o.Ä. hätt ich nix

    einzuwenden, solang das net Überhand nimmt. Gibt nix schlimmeres als

    Vereinsmeierei. Für Ausfahrten reicht meine Zeit leider selten, fahre eher spontan,

    wenn sich mal was ergibt. Anlaufstellen meinerseits sind Feldberg/ Taunus,

    Fähre am Kornsand bei Trebur, oder wo man sonst halt noch "Echte" trifft.

    Also keine HOG-Fuzzies oder Ducatitreibende Anwälte, Zahnärzte oder Immo-Makler.

    Eher die Ölfinger mit Frühstücksei im Bart, Tabak-und-Paperbeutel am Gürtelträger

    und Kombizangenschlosser.

    Auf ne gute Zeit hier, und immer dran denken: Lack oben und Gummi unten, gell:thumbsup2:8)

    "Gefährlich die dunkle Seite, sie ist!"

    "Schnauze Yoda, und iss jetzt deinen Toast!":cool: