Motor geht an Ampel aus

  • Hallo zusammen,


    bei meiner F650 Modellcode 0161 (Bj. 1994) hab ich beim Anhalten an der Ampel oder beim schnellen Abbremsen öfter das Problem, dass die Maschine ausgeht. Ich habe das Problem nun zumindest dadurch vermindert, dass ich die Leerlaufdrehzahl ein bisschen höher eingestellt habe.

    Wäre es vielleicht gut, wenn ich nach dem Tanken noch irgendwelche Additive in den Tank gebe, damit bei flotter Fahrt eine Art "Reinigung" im Motor stattfindet? Wenn ja, welches Mittel / Produkt könnte man hierzu nutzen? Oder würde das auch nichts bringen?


    Viele Grüße

  • Ich habe inzwischen bestimmt 10 Mikunis zerlegt. Alle waren innen sauber und benötigten weder Chemie, noch Ultraschall oder Druckluft.


    Dazu kommt, dass die Standardkraftstoffe entsprechende Zusätze enthalten. Auch die nicht handgekelterten Premiummarken.


    Das Problem kenne ich allerdings von meiner eigenen F. NGK-Kerzenstecker, neue Zündspulen und Kerzen und es war Ruhe bzw. uhrwerksmässiger LL an der Ampel bei etwa 1200U/min

  • Ich habe inzwischen bestimmt 10 Mikunis zerlegt. Alle waren innen sauber und benötigten weder Chemie, noch Ultraschall oder Druckluft.

    Dreht sicht nur um Mikunis...auch ASS und Brennkammer bzw jedwede art von Ablagerungen....ab und an mal reinigen bzw freibrennen zersört keinen Motor..Statt Profi Fuel Max nutze ich gelegentlich ne Füllung Super+....erfüllt den selben zweck...

    Aber ich lasse dir,geschätzter Ekkehart deine Religion und behalte dafür meinen Seelig machenden Glauben:notworthy1: