Kupplungsspiel trotz rausgedrehter Einstellschraube

  • Hallo Gemeinde,


    ich habe das Forum ein wenig durchforstet, kam aber auf keine passende Antwort.


    Mein Kupplungshebel hat zu viel Spiel. Die Einstellschraube ist schon relativ weit draußen.


    Wie kann ich das Spiel verringern? Es muss doch die Möglichkeit geben die Einstellschraube wieder weit reinzudrehen und unten an der Kupplung die Spannung wieder herzustellen.


    Muss ich das am Ende des Seilzug machen und die Plombe verrücken?


    Danke für die Hilfe!

  • Was Mägges macgyver sagen will auf deutsch

    wenn oben komplett ausgedreht hast und nix mehr geht....

    komplett reindrehn und unten Plombe aushängen...Ausdrücker losschrauben komplett und Schrauben richtig rausziehn...gaaaaanz...dann ausdrücker abziehn und 1 zahn nach hinten versetzt wieder montieren...dabei wirste sehn das in der Welle eine Nut ist durch welche die Imbus durchgeht bevor sie ins Gewinde gegenüber greift...

    hab grad meinen Ersatzausdrücker per Post nach cuxhaven gespendet,weil dort wem jener Ausdrücker zu Bruch ging beim Kupplung revidieren....also uffbasse...isch bloß Alugussteil und auch dies altert,wird spröde,blablabla......orra kumm hä noch Lombadde (Lampertheim) vun Offebach,donn helf ich da debei...bis am Sunntag hewwisch Alturlaub;)


    Schaffste noch 75km


    Kann natürlich auch sein,das sich der Bowdenzug gelängt hat,sprich ausgeleiert,dann kommstte um einen Ersatz nicht umhin...wobei den meisten eher der Zug reißt....ist herauszubekommen

    Zur Not habe ich sogar einen intakten guten als Reserve liegen...Darin sind sich F BJ 99 und GS ident wie bei vielen Teilen



    Gruß

    Rolf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rpr61 ()

  • Wie kann ich das Spiel verringern? Es muss doch die Möglichkeit geben die Einstellschraube wieder weit reinzudrehen und unten an der Kupplung die Spannung wieder herzustellen.

    Spiel am Kupplungshebel 1-2 mm

    Am Ausrückhebel bei ausgehängtem Zug 47 - 52 mm.

    Du bekommst gleich Post. :wave:

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink: