Welche Kette?

Hallo Forum.

Unser Serverbetreiber hat uns informiert, dass zwischen Mittwoch 26.06. 22:00 Uhr und Donnerstag 27.06. 6:00 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Unser Forum wird daher temporär in diesem Zeitraum nicht erreichbar sein.

  • Hallo zusammen,

    ich habe heute gesehen, dass das Rad beim einfedern am Aupuff (Schalldämper?) schleift. Dort ist der Auspuff schön blank und der Reifen schön schwarz.:(

    Der Kettenspanner ist sehr weit vorn. Es ist eine neue Kette drauf.

    Nun scheint es mir, als ob die Kette zu kurz ist. Daher auch das o.g. schleifen.

    Welche Kettenlänge bzw. welche Kette muss überhaupt drauf?

    Danke.

    Gruß Andreas


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Eckart () aus folgendem Grund: Thread aus dem 2-Zylinder-Bereich in den Vergaser-F-Bereich verschoben -- Eckart

  • Hast du mal die Glieder deiner Kette gezählt?


    Woher bekomme ich den Vergasertyp?

    Da hast du was falsch verstanden. Dein Moped ist umgangssprachlich eine "Vergaster F". Typ E169.

    Ich hab gerade was gelesen von 120 Kettengliedern.

    In einem Rep.- Handbuch.

    Kann ich nicht glauben,..... da haste dich sicher verlesen. in welchem Buch soll das stehen?

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • Zählen bringt nichts, wenn's zu kurz ist.

    Huhu. :confused: Es gäbe noch andere Ursachen. Zählen wären für eine Hilfestellung erforderlich.


    Bei Louie gibt es auch verschiedene Längen

    Nööö >>>>> Guckst du hier



    pasted-from-clipboard.png


    Gelesen hab ich's im BMW Rep.- Handbuch.

    Öhmmm,..... unwahrscheinlich.

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • Frage: wie kann man eine zu kurze Kette a) einbauen und/oder b) mit dem auf der Schwinge stehenden vorgegebenen Durchhang einstellen?


    Zum Kettentyp hat Michel IMHO alles gesagt.


    Da man die Kette theoretisch immer nur um zwei Glieder kürzer oder länger haben kann, soll das mal jemand ausrechnen, dürften ja so +/- 3cm sein. Könnte sein, dass der Verstellbereich des Kettenspanners das noch bewerkstelligen kann.

  • ich habe heute gesehen, dass das Rad beim einfedern am Aupuff (Schalldämper?) schleift. Dort ist der Auspuff schön blank und der Reifen schön schwarz.

    ich fahre zwar keine Vergaser-F, aber das sollte nichts mit der Kettenlänge zu tun haben. Wenn du zugelassene Reifen (Reifenbreite) drauf hast sollte das nicht passieren. An deiner Stelle würde ich mir das mal genauer anschauen. Entweder ist die Position des Hinterrades oder die Position des Schalldämpfers nicht korrekt.

  • Jungs, ich bin neu und fahre seit gestern eine F650.

    Das ist kein Problem,.... aber Kettenglieder zählen kannst du?


    Hast du keine Bedienungsanleitung? Da steht doch alles drin?

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Michel () aus folgendem Grund: Fehler im Text

  • https://www.leebmann24.de/bmw-…62&og=02&hg=36&bt=36_0175


    schau hier #3 und #13, werden als Distanzhülsen bezeichnet.

    Wie schon geschrieben, ich fahre keine Vergaser-F, weiß also nicht ob man die vertauschen kann.


    Vermutlich wäre es am einfachsten, du misst bei dir den Abstand Innenseite Schalldämpfer bis zur Außenseite Schwinge

    und Abstand Kettenritzel bis zur Außenseite Schwinge. (Außenseite Schwinge dort wo die Achse des Hinterrades sitzt)


    Wenn dann jemand mit Vergaser-F dasselbe macht, ist vielleicht festzustellen, was nicht stimmt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rotax ()

  • Du kannst auch den Auspuff etwas lösen und mit Gefühl etwas nach außen drehen.

    Dabei aber bitte aufpassen, dass
    - nichts verspannt wird

    - die Auspuffdichtungen nicht zerstört werden (empfindliche Graphitdichtungen)

    - am "Querrohr" (von rechts nach links) kein Kontakt zum Luftfiltergehäuse ensteht.


    Tatsächlich denke ich, dass rotax mit den Distanzhülsen auf der richtigen Spur ist.

  • Guten Morgen,


    Anbei mal ein paar Bilder der ganzen Geschichte. Die Distanzhülsen "verschwinden" optisch fast. Rechts hat der Kettenradträger vielleicht 2-3mm Luft zur Schwinge. Vielleicht kannst du mit den Bildern was anfangen. Die Geschichte mit dem Schalldämpfer habe ich erst nach dem Fotografieren gelesen, sonst hätte ich geschaut, ob ich dazu noch was sehe (Montagesituation...). Die Lage der Kettenspanner sieht man ja (DID Satz, 15er Ritzel, zw. 15 und 20tkm alt, bisher kaum nachgestellt, aber ich fahre mit relativ viel Durchhang, bestimmt 5-6cm Spiel). Ist evtl. an der unteren Kettenrolle etwas faul (Kette darunter statt darüber??). Die 110 Glieder würde ich bestätigen. Habe zwar nicht nachgezählt, aber bei dem Ebay-Händler, der mir die Kette geliefert hat, steht das in der Artikelbeschreibung.


    Frohes Gelingen,


    Gruß Joachim

    Dateien

    • IMG_9858.JPG

      (44,32 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9859.JPG

      (46,12 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9860.JPG

      (52,96 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9861.JPG

      (65,54 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9862.JPG

      (47,09 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9863.JPG

      (48,79 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9864.JPG

      (41,31 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die Distanzhülsen "verschwinden" optisch fast.

    Ich habe schon eine F gesehen, da war das Distanzstück auf der Bremsscheibenseite nicht nur optisch verschwunden, sondern gar nicht montiert...
    Ist mir zwar ein Rätsel, wie man so überhaupt das Rad montiert bekommt, denn die Bremsscheibe will da wohl kaum zwischen die Bremsbeläge, aber offensichtlich ging es irgendwie.

  • Rep Handbuch Bucheli


    Band 5188


    BMW F650 1993-2000


    Seite 19 kapitel 3.11 Antriebskette


    blablabla und noch mehr blabla


    Austauschkette : O-Ringkette 5/8 X 1/4 " 120 Glieder


    wegen copyright und DSGVO setze ich kein bild samt Ölflecken meiner 20j alten Schrauberhilfe rein

    habe diese Schwarte seit 99 in gebrauch und im König dürfte nix anderes stehn

  • Wie so ist das einmal so und ein mal so?

    Ich habe ich die Kettenglieder gezählt. 110 Kettenglieder ! (ich konnte gerade mal zählen;))

    Nun schreibt der eine 110 Glieder nun schreibst Du 120 :whistle:

    Jetzt hab ich eine neue Kette mit 110 Kettenglieder bestellt>:(

    Danke.

    Gruß Andreas


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)