Helm Freisprecheinrichtung

Hallo Forum.

Unser Serverbetreiber hat uns informiert, dass zwischen Mittwoch 26.06. 22:00 Uhr und Donnerstag 27.06. 6:00 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Unser Forum wird daher temporär in diesem Zeitraum nicht erreichbar sein.

  • Wenn Du nur mit der Sozia reden willst dann reicht ein Sena 3 oder SMH 5


    Ansonsten : SENA 10R - gut für vier Leute - UKW Radio (echt gut für Verkehrsmeldung bei Langstrecke) , Musik vom Handy und Ansagen vom Navi.

    Funkioniert sehr gut und Bluetooth Kopplung geht auch ohne Zicken.

    Die Tastenbefehle muß man erstmal lernen aber dann ist das Gerät einwandfrei.


    Reichweite mit meiner Mitfahrerin auf eigenem Motorrad ( ebenfalls Sena 10R, je nach Stecke 1km.


    Das 10R hat den Vorteil daß es nicht so aufträgt und einen Riesenakku hat den man tauschen kann.


    Bis 13 Stunden läuft das Gerät ohne Aufladen mit Dauerquatsche und Musik.
    Habs ausprobiert.


    Zum Cardo können bestimmt Andere was sagen...

  • Jetzt kommt die Cardo Fraktion:

    Ich hab seit diesem Jahr die Cardo Packtalk Slim und bin sehr begeistert. Übertragung ist sehr gut, Wind und Motorengeräusche werden enorm gut rausgefiltert. Ist für mich wichtig, weil ich fast immer mit offenem Visier fahre. Wenn ich mit Leuten telefoniere merken die normalerweise nicht, dass ich gerade auf einem Motorrad sitze.

    Dank Einbindung des Google Assistant kann ich sogar WhatsApp Nachrichten von unterwegs schicken (sowas wie bin in 5 Minuten da oder wenn ich vergessen hab den aufzuschreiben meinen km Stand von der letzten Betankung), Musikwiedergabe steuern und alles sonstige machen, was der Google Assistant so kann.

    Akku kommt bequem durch einen ganzen Tag Tour. In Stunden hab ich nicht gemessen


    Helfen tut dir das jetzt freilich nicht xD

  • Habe ein altes Cardo Scala Rider G4 mit Halterungen an zwei Helmen. Pairing mit Zumo 660 und 390 funktioniert problemlos, Akku reicht führ zwei oder drei Fahrtage mit Navianasage. Manchmal sind die Ansagen allerdings verzerrt.

    Radioempfang ist mies. Musikören und Telefonieren interessiert mich nicht bei Motorradfahren, das Zumo 390 hat ohnehin keinen MP3-Player. Mit dem Intercom habe ich nur testweise Erfahrung. Jedes Mal wenn ich's bei Stammtischausfahrten spontan benutzen will, habe ich vergessen in welcher Reihenfolge ich an welchem Gerät welches Knöpfchen wie lange drücken muss. Den möglichen Gesprächspartnern geht's genauso, also konzentrieren wir uns lieber aufs Motorradfahren :whistle:

  • Falls es noch interessiert:

    wir nutzen zwei cardo G9 auf getrennten Motorrädern. Geht auch über längere Strecken bis ca. 800m ganz vernüftig.

    Ich nutze beim alleinfahren oft auch mp3 und kopple Navi zumo 660 plus smartphone. Ging bis jetzt immer recht problemlos.

    Selbst telfonieren geht ganz vernünftig. Vorteil man kann auch diverse Dinge über app einstellen. Im Urlaub auch schon 3-er Kopplung gemacht geht auch gut.