Frage Hattech Endtopf Anbau / Halterung

  • Servus!


    Aktiviere gerade wieder meine alte F650 Weltumreise Dakar und wollte meine Hattech montieren. Jetzt fehlt mir aber diese Halterung die den Endtopf mit dem Heckrahmen verbindet. Das ist so ein dreieckiges Metallteil. Unten zwei Löcher zur Montage am Hattech und oben ein Loch zur Montage am Rahmen. Dazwischen kommt glaub ich auch noch ein Dampfungsgummi.


    Hattech selbst habe ich schon kontaktiert. Einbauanleitung gibt es keine mehr, da der Endtopf nicht mehr im Programm ist.


    Also meine Frage: Hat jemand den Hattech oval an seiner F650 GS montiert und kann mir dieser jemand die genauen Maße, Lochabstände etc. von der Metallhalterung schicken damit ich mir die selber nachbauen kann? Bzw, auch Eventuell hat ja auch noch jemand eine Einbauanleitung abgespeichert oder eventuell auch nur ein Foto des anbaues. Dicke des Dämpfungsgummis wäre auch noch interessant.


    Danke schon im Voraus

  • Habe ich da, kannste für ne schmale Mark haben.

    Schick mir mal ne PN bei Interesse, müsste dann eh erstmal schauen, was der Versand kostet.


    Andernfalls kann ich auch mal ne Skizze machen, wenn ich am Donnerstag in der Werkstatt bin.

    Ein Gummielement ist nicht dran, aber noch eine Distanz aus Alu.

    Auf der Suche nach Teilen für F650Rallye oder Oryx? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN

  • Den Auspuff unbedingt spannungsfrei montieren.

    Ein Dämpfungselement aus Gummi könnte im Falle eines Falles helfen,

    ist aber meiner Erfahrung nach nicht nötig.

    Eher ein fester Sitz des Endschalldämpfers in der Schelle,

    ggf. mit einer hitzefesten Gummilage zwischen Schelle und Dämpfer,

    um ein Verdrehen desselben zu verhindern.


    Ein Bild deiner TT39 wäre schön, bin Fan dieses Typs.


    Gruß aus Mittelfranken - Ray


    PS: Wir waren im September gleich mit 2 Tankschiffen in den Bergen



  • Servus Ray. Danke für die Tipps. Coole Fotos. Hier ein paar Bilder. Ist nicht so schön wie deine aber ich liebe sie trotzdem :-) Du hast auch eine WP Gabel, oder? Mit oder ohne ABS? Bin mit der Lage meiner Bremsleitung nicht zufrieden. (Macht ungute "bögen" am Weg zum ABS Sensor. Wie ist das bei dir gelöst bzw. was ist das für eine Leitung bei dir am rechten Gabelholm?


    F650GS Winter.jpg

  • Servus Ray. Danke für die Tipps. Coole Fotos. Hier ein paar Bilder.

    Ist nicht so schön wie deine aber ich liebe sie trotzdem :-) Du hast auch eine WP Gabel, oder?

    Mit oder ohne ABS? Bin mit der Lage meiner Bremsleitung nicht zufrieden.

    (Macht ungute "bögen" am Weg zum ABS Sensor.

    Wie ist das bei dir gelöst bzw. was ist das für eine Leitung bei dir am rechten Gabelholm?

    Die Blaugelbe hat zwei IMOs - einen 50er und einen 100R300.

    Daher braucht sie auch 2 Sensoren am Vorderrad.

    Das Fahrwerk ist das komplette Touratech-Fahrwerk, wie man es früher bestellen konnte.


    Meine blaue F650Rallye hat dagegen eine vom Rallyeteam Kronseder konfiguriertes Fahrwerk.

    Da ist auch die Bremsleitungsverlegung komplett einfädelsicher.

    (Auf dem Bild der Blauen ist gerade ein Kabelbinder der IMO-Leitung weg, sonst liegt diese auch an)


    Sind beides übrigens ganz frühe 2000er Baujahre und daher ohne ABS.


    Lieben Gruß - Ray