Wuppertaler Stammtischtermine 2020

  • Hier sind die Termine 2020 für den Wuppertaler Stammtisch.


    Jede/r aus dem Forum ist herzlich willkommen.


    Eine eigene Ankündigung erfolgt nicht. Bitte nur kurz im Kalender eintragen, ob Du kommen möchtest oder nicht, damit wir rechtzeitig genügend Sitzplätze reservieren können (reserviert sind immer 15).

    Es ist aber auch spotanes Anreisen willkommen, meistens ist das durch ein bisschen Tische rücken schnell erledigt !


    Beginn 19:00 Uhr; Ende ca. 23:00 Uhr:

    16.01. in der Gaststätte Nolzen

    13.02. im Restaurant Pinocchio  <- Achtung Änderung der Location

    12.03. in der Gaststätte Nolzen

    16.04. in der Gaststätte Nolzen  <- Der Termin fällt leider aus

    07.05. in der Gaststätte Nolzen  <- Der Termin fällt leider aus

    04.06. in der Gaststätte Nolzen

    02.07. in der Gaststätte Nolzen

    30.07. wird noch festgelegt

    20.08. in der Gaststätte Nolzen

    17.09. in der Gaststätte Nolzen

    15.10. in der Gaststätte Nolzen

    12.11. in der Gaststätte Nolzen

    10.12. in der Gaststätte Nolzen

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 Mal editiert, zuletzt von Pedro ()

  • Hallo Stammtischler,


    da unsere Stammtisch-Stammkneipe am 13. Februar geschlossen ist, treffen wir uns ausnahmsweise mal in dem "Restaurant Pinocchio" in der Holzer Str. 39 in 42119 Wuppertal.


    Bitte beachten:

    - Wir müssen für jeden von euch einen Platz reservieren; aufgrund der Beliebtheit des Angebotes kann eine kurzfristige Nachmeldung schwierig werden. Daher meldet euch bitte frühzeitg im Kalender an (bis 6.2.).

    - An diesem Abend gibt es überwiegend das weit über die Grenzen Wuppertals hinaus bekannte und beliebte "Spare Rips - all you can eat". Der Preis beträgt 16,80 p.P.

    - Die Speisekarte gilt an diesem Abend praktisch nicht. Es gibt eine kleine Abendkarte mit reduzierten Angebot in begrenztem Umfang.

    - Das Restaurant liegt in einem Wohngebiet und die restauranteigenen Parkplätze sind begrenzt; somit ist die Parkplatzsituation inzwischen etwas angespannt.

    - Dieser Abend wird alledem eine sehr schöne Abwechslung werden :smile:


    Bis dann
    Pedro

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Pedro ()

  • Hallo Stammtischler,


    hier eine kurze Information zu unserem Stammtischlokal.

    Auf der Homepage der Gaststätte Nolzen steht nun:


    Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses,

    zunächst einmal die gute Nachricht:

    ab Donnerstag, den 14.05.2020 haben wir wieder geöffnet.

    Zur Wiedereröffnung haben wir die verordneten Hygiene- und Infektionsschutzstandards umgesetzt.

    Es gibt einige Einschränkungen, um Besuche in unserem Hause zu ermöglichen und eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

    Eine Reservierung ist erforderlich.


    Das lässt hoffen, dass unsere nächsten Stammtischtermine stattfinden können.

    Ich werde versuchen herauszufinden, in wie weit wir von den Einschränkungen betroffen sind und welche Auflagen wir erfüllen müssen.


    Bis dann

    Pedro

  • Ich werde versuchen herauszufinden, in wie weit wir von den Einschränkungen betroffen sind und welche Auflagen wir erfüllen müssen.

    Da dürfte vor allem dies greifen:

    Personen aus zwei Haushalten können an einem Tisch gemeinsam Platz nehmen.
    https://www1.wdr.de/nachrichte…-was-erlaubt-ist-100.html

    Du musst also einfach ausreichend viele Tische reservieren.

    Sozusagen mehrere Zweier-Stammtische ...

    Aber nächsten Monat ist vielleicht wieder alles anders.


    Eckart

  • Pedro - just my 2Cents: wir sollten jetzt nicht versuchen, irgendetwas übers Knie zu brechen. Wir kennen ja die Örtlichkeiten in "unserem" Laden. Einen ST unter den derzeitigen Umständen stattfinden zu lassen müsste bedeuten, quasi den ganzen Laden zu reservieren. Wenn wir, da wir ja auch viele Einzelteilhehmer haben, an jedem Tisch nur ca. 2-3 Leute unterbringen können, dann ist das alles ziemlich sinnbefreit, so lange man sich nicht wie bisher mit allen unterhalten könnte. Von Tisch zu Tisch zu "rotieren" wird auch nicht möglich sein, da bekanntermaßen "Großveranstaltungen" weiterhin untersagt sind.


    Also warten wir auf weitere Lockerungen. Wir haben jetzt schon so lange ohne ST durchgehalten, da kommt es auf weitere 1-2 Monate auch nicht mehr an. :thumbsup2: Ich habe dasselbe "Problem" an anderer Stelle in kleinerem Kreis, wo wir "nur" Leute aus 3 Haushalten unter einen Hut bringen müssten. Bevor jemand am Katzentisch sitzen muss, lassen wir es lieber ganz. Dafür ist die Vorfreude auf das, was bis Anfang März möglich war, umso größer. :)

    --- Diskutiere nie mit jemandem, der 6 Gläser Vorsprung hat! ---

  • Hallo Martin,

    es ist ja noch nichts entschieden. Ich werde beim Chef nachfragen, was geht und wie es geht.

    Wenn er den Eindruck macht, dass er auch so die Zahl der zugelassenen Gäste erreicht, können wir gerne gemeinsam über das Aussetzen des Stammtisches sprechen.

    Ich sehe die Fortführung unseres Stammtisches auch als eine kleine Unterstützung für den Chef, falls er gerade Flaute haben sollte. Zudem ist unklar, ob der Spuk in 1-2 Monaten mit einem oder zwei ausgefallenen Stammtischen vorbei sein wird. Ich fürchte, das wird noch eine Zeit länger weitergehen.

    Bis dann

    Pedro

  • Ich sehe die Fortführung unseres Stammtisches auch als eine kleine Unterstützung für den Chef, falls er gerade Flaute haben sollte.

    Das ist natürlich ein gewichtiges Argument. Es ist auch mein Bestreben, den notleidenden Unternehmen und Gastronomen in meinem Umfeld die entsprechende Unterstützung zukommen zu lassen. "Spare" ja aktuell die Kohle, die ich sonst beim Stammtisch lassen würde. :saint: Die Unterstützung können wir unserem Wirt natürlich auch zukommen lassen, indem wir uns, ohne einen offiziellen ST zu haben, individuell und unabhängig / fernab vom festgelegten Donnerstag verabreden. Ich stünde jedenfalls für derartige Mini-Treffen zur Verfügung, wenngleich mir ein ST im gewohnten Rahmen, an dem ich mit allen (!) an einem (!!) Tisch sitzen darf, deutlich lieber wäre.


    "Terminanfragen" an mich gerne per PN, Messenger-App - oder "klassisch" per Telefon bzw. SMS. :wink:

    --- Diskutiere nie mit jemandem, der 6 Gläser Vorsprung hat! ---

  • Hallo Stammtischler,

    ich habe inzwischen mit dem Senior-Chef gesprochen.

    In Wuppertal (vermutlich in ganz NRW) sind ab nächster Woche 10 Personen am Tisch zugelassen, ohne bestimmte Haushaltszugehörigkeit. Das bedeutet, der Stammtisch kann mit bis zu 10 Personen in unserem Nebenraum stattfinden, bei gutem Wetter sogar draußen im Biergarten.

    Er kennt die aktuellen Hygienevorgaben und hält alle Vorkehrungen inklusive Abstandsregeln für die Tischaufstellung ein.

    Als langjährige Stammgäste hat er uns für Donnerstag eingeplant und freut sich, wenn wir kommen würden.


    Bitte meldet euch im Kalender nun verbindlich an. Ich werde die maximale Anzahl auf 10 begrenzen.

    Bitte habt Verständnis, dass nur die hier im Kalender angemeldeten maximal 10 Personen am Stammtisch teilnehmen dürfen.

    Spontanes Anreisen ist aktuell nicht möglich, sofern die maximale Anzahl erreicht ist.


    Folgende Hygieneregeln gelten zusätzlich zu den bekannten Abstandsregeln:

    - Desinfiziert euch bitte bei Ankunft und bei Abreise die Hände an den Spendern

    - Tragt bitte auf allen Wegen bis zum und vom Tisch weg einen Mundschutz - das gilt auch für den Weg zur Toilette


    Bis dann

    Pedro

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Pedro ()

  • Spontanes Anreisen ist aktuell nicht möglich, sofern die maximale Anzahl erreicht ist.

    Vorschlag - damit wir auch die maximale Anzahl an Teilnehmern an den Tisch bekommen: wer spontan bzw auch sehr kurzfristig nicht teilnehmen kann, der möge sich "offiziell" im Kalender abmelden, damit ggf. noch ein anderer, ebenso spontan, die Möglichkeit hat, sich offiziell im Kalender anzumelden, um den frei gewordenen Platz einnehmen zu können.

    --- Diskutiere nie mit jemandem, der 6 Gläser Vorsprung hat! ---