Farbpalette BMW F650 GS Dakar

  • Hallo Gemeinde, hab eine Frage bezüglich Farben. Ich möchte mir eine F650 GS Dakar Bj. 2000 - 2004 kaufen. Bin aber bisl irritiert. Ich kenne nur Dakar in Blau/Weiß oder Weiß/Schwarz mit typischen Dakar Aufklebern. Jetzt sehe ich immer wieder Maschinen die angeblich Dakar sind aber entweder schwarze oder Gelbe oder weiße Farbe haben. Sind das Original Dakar Maschinen oder nur umbau oder sogar Verarsche? Hab gestern sogar eine gefunden wo nur Dakar draufsteht aber restlichen Aufkleber fehlen. Haben die soviel Farbauswahl gehabt ? Wie sehe ich ob es richtige Dakar Modell ist ?

    Danke Euch voraus :wave:

  • Hallo,


    es gab zumindest im Prospekt von September 2002 diese Farben:


    Screenshot_20200114_082219.png


    Ich hatte mir in 2002 eine neue F650GS Dakar gekauft und kann eigentlich nur die Farbvarianten desertblue/auraweiß und auraweiß für dieses Modell erinnern. Im ETK taucht für mich sehr irritierend noch eine bronzegrüne Variante auf?


    Gruß Rawi

    Ein Gott ist der Mensch wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt.

    Friedrich Hölderlin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von RAWI () aus folgendem Grund: Nachtrag zu den Farben.

  • Die Dakar gabs in weiß ( schwarzes Zielflaggen-Dekor, schwarze "Dakar" Aufschrift ), in Blau/weiß ( Zielflaggen-Dekor in rot/ blau und weißer "Dakar" Schriftzug ) und ab 2004 die silber/blaue Dakar mit Designgeänderter "Dakar"-Aufschrift in silber.


    Natürlich kann man seine geliebte Dakar einen anderen Farton gönnen.


    Es hilft die Fahrgestellnummer ( die letzten sieben Stellen) :

    https://www.mdecoder.com/

    Zylinder statt Kinder

    Gruß Jürgen

  • Kuckst Du: Dakar in Stratossilber!!!!!


    3584-21b50f1a.jpg


    Aber.......! Ist natürlich nicht original!!! Die Aufkleber gibt's beim Freundlichen im Tausch gegen ein paar Euro!


    liebe Grüße,

    Brauni :crying:

    :wave: Wenn ich die See seh', brauch' ich kein Meer mehr! :wave:   :crying: <-- der ist gerührt, nicht geschüttelt!

  • Ich kenne nur Dakar in Blau/Weiß oder Weiß/Schwarz mit typischen Dakar Aufklebern.

    Natürlich kann man seine geliebte Dakar einen anderen Farton gönnen.

    Obwohl der Kauf nun durch ist, sollte man anderen mit ähnlichen Fragen ergänzend sagen, dass die Verkleidungsteile zwischen dem Standardmodell und der Dakar-Ausführung austauschbar sind, sodass man allein mit Ersatzteilen das Standardmodell in Dakar umdekorieren kann und umgekehrt. Die entscheidenden Unterschiede sind also nicht Farbe und Dekor sondern die beim Fahrwerk.

    Bei einem fast 20 Jahre alten Motorrad muss man damit rechnen, dass schon mal an der Verkleidung gearbeitet wurde oder gearbeitet werden musste.


    Eckart