Sitzerhöhung per Kissen?

  • Ihr Lieben,


    ich habe mir eben eine Lenkererhöhung eingebaut und bin sehr zufrieden! Gute Entscheidung.


    Jetzt frage ich mich, ob ich die Sitzposition noch etwas erhöhen kann durch ein Sitzkissen. Eine erste Produktprobe bei Polo hat ergeben: Die haben ein Gelkissen, das wäre auch voll ok, aber die Befestigungsriemen sind zu kurz.


    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Gelkissen oder Luftkissen auf der F650GS gemacht? Gute Erfahrungen?


    Es geht mir in erster Linie um eine Erhöhung der Sitzbank.


    Viele Grüße, Uli

  • Moin,

    ich fahre sowas auf dem Gespann.

    Google mal: Tourtecs und Luftkissen.

    Vorteil: Bequem und gut bis zu 4,5 cm höher

    Nachteil: dir geht der direkte Kontakt zwischen Hintern und Motorrad verloren. Wie oben schon geschrieben ist die Lösung mit Gummibändchen etwas "pofelig".


    MEIN Fazit: Auf Dauer hilft nur aufpolstern

    Gruß

    Helmut

    Ich bin kein Biker und ich fahre kein Mopped

  • Sitzkissen ist in meinem Kopf immer automatisch mit Airhawk verbunden. Allerdings hab ich keine eigene Erfahrung damit. Second hand Erfahrungen sind eher negativ. Anfangs meist begeistert von Höhe und Sitzkomfort aber die deutlich kleinere Sitzfläche verhindert "dynamisches Sitzen" und es verrutscht wohl immer wieder und muss in die richtige Position gerückt werden. Langfristige Lösung ist wohl tatsächlich nur aufpolstern

  • ich habe letzte Woche meinen Sitz abgezogen und unter den Schaumstoff, also auf die Grundplatte vorne

    ein Stück Hartschaumstoff ca. 15*15cm und ca. 3cm dick gelegt, etwas am Rand angeglichen (dünnere

    Streifchen) und dann den originalen Schaumstoff wieder drauf etwas Sprühkleber und dann auch den

    originalen Bezug wieder drauf . Ging stramm, aber ging. Nun sitze ich ca. 2,5cm höher als früher und hab

    nicht mehr das Gefühl nach vorne zu rutschen. Bin begeistert! :)

  • Hallo Volker,


    das sieht optisch recht gut aus.


    Das mit dem "Nach-vorne-Rutschen" habe ich bei meinem originalen Bezug auch.


    Interessanterweise ist die Oberfläche im Fahrerbereich recht ausgehärtet und dadurch tatsächlich sehr rutschig. (Beim Sozius mach das alles noch einen erheblich weicheren & griffigeren Eindruck.)


    Ich hatte das Herumgerutsche bisher vor allem auf den Bezug geschoben, der daher in naher Zukunft weichen sollte.


    Die Idee mit dem Aufpolstern als erster Versuch ist vielleicht überlegenswert.


    Grüße


    Thomas



  • Wenn Luschd hast

    Ich hab noch eine aufgepolsterte in reserve...

    Im Tausch...

    Dann könne mir auch den angebotene Schobbe zamme petze