Werkstatt in HH gesucht

  • Moin,


    meine Erfahrungen sind bisher eher negativ mit Vertragswerkstätten und freien Werkstätten. Fängt damit an, dass beide Arten von Werkstätten zum Beispiel den vorderen Bremsflüssigkeitsbehälter nicht nach Vorschrift angezogen haben und hört auf bei der Berechnung von Arbeiten die definitiv nicht ausgeführt wurden Gabelölwechsel usw. usv. Wenn es von der Entfernung passt, würd ich mal den Vorschlag von unserem Präsidenten Michel probieren.

    Viele Grüße Torsten

  • Danke für die Rückmeldungen! Ich wohne praktische neben BMW Motorrad in Nedderfeld, aber die sind so kunden-orientiert, wie ne Schwarzbunte.


    @Michael, danke für den Tipp und ich hab jetzt auch den Zusammenhang zwischen der Pfalz und S-H.


    Ich werde die Motorradklinik S-H probieren und berichten.


    Gruß

  • Moin,

    meine Erfahrungen sind bisher eher negativ mit Vertragswerkstätten und freien Werkstätten. Fängt damit an, dass beide Arten von Werkstätten zum Beispiel den vorderen Bremsflüssigkeitsbehälter nicht nach Vorschrift angezogen haben und hört auf bei der Berechnung von Arbeiten die definitiv nicht ausgeführt wurden Gabelölwechsel usw. usv.

    Dann ist Norbert ja die löbliche Ausnahme, das wusste ich gar nicht, dass andere freie Werkstätten so ein Problem haben können. Schließlich lebt so ein Laden ja schließlich von der Mundpropaganda. Während ich dein erstes Beispiel noch unter "nun ja, wir alle machen mal Fehler" abhaken würde, erfüllt das zweite für mich den Tatbestand des Betruges.

  • Ich kann Bergmann + Söhne in Pinneberg wärmstens empfehlen. Ist zwar eine BMW Vertragswerkstatt aber dort wird fair abgerechnet. Beispiel: Nremsproblem an meiner C1, ich habe darauf hingewiesen und ihm überlassen bei Erfordernis den Bremssattel komplett zu tauschen. Er hat sich den angeschaut, Tausch war nicht erforderlich. Nichts berechnet.

    Jede andere Werkstatt hätte wohl den tausender Umsatz mitgenommen.