Länge der originalen Zugstrebe der ST BJ 1996

  • Schönen guten Morgen

    aus dem wunderschönen Kärnten, vom Wörthersee in Österreich!

    Ich habe mir einen Wunsch erfüllt und in meiner 45 jährigen Erfahrung mit Bikes, einen EINZYLINDER gekauft. Eine F 650 ST BJ 1996 mit 44tkm auf dem Tacho. Sie ist für ihr Alter sehr gut in Schuß. Leider habe ich beim Kauf übersehen das die Teleskopgabel um 1,5cm tiefergelegt ist. Da ich aber keine Tieferlegung um 1,5cm kenne, nehme ich an, dass nur die Gabel tiefergelegt wurde. Um einen Fehler bei der Rückbauung zu vermeiden möchte ich ans Forum folgende Frage stellen.

    Kann mir jemand die genaue Länge der originalen Zugstrebe mitteilen. Denn die vorhandene sieht ziemlich werkmäßig aus.


    LG

    Rossini

  • Tieferlegung ST geschieht per durchstecken der Gabel 2,5cm statt fast plan (2mm) und längere Umlenker 75mm statt originäerer 55 mm

    Ganz Mutige haben gar 45mm verbaut in ihrer ST samt Serienfederung,denn auch diese ist Hubbegrenzt auf 120mm Hub statt unbegrenzt 165mm Federweg hinten

    Konnt ich aber nur ändern weil 1,86 bin und entsprechend lange Stelzen hab

    Und meine F650 ST Ez 19.7.99 in Erstbesitz habe


    Gruß

    Rolf

  • Hallo Rolf,

    danke für deinen Beitrag. Weiss aber noch nicht, wie die Länge der werksmässigen Zugstrebe ist!

    LG

    Zollstock und messen

    Lochmitte zu Lochmitte wird gemessen

    Umlenker sind beidseitig des Knochen,an welchem das Federbein befestigt ist..diese wirkt nur indirekt per Umlenkerzugsteben auf die Schwinge


    Zollstock haste..mit umgehn kannste auch..


    Ab und an gibts hier im Forum auch teile,wenn wer seine Holde ändert

    Aber passende MIZU Umlenker findeste bei Polo/Louise ..Mizu ist erstausrüster,auf Werkseitig verbauten ist kein Logo von Mizu,wohl aber auf nachgekauften..neue kosten 239,- samt ABE


    Ich beneide Dich mal still umd die Kurven in Kärnten..muss mal wieder hin zu Kurven +Knödel

  • Hallo Rolf,

    danke für den Tip. Gott sei Dank hat der Vorbesitzer nur die Gabelholme tiefergelegt. Die Zugstrebe ist die originale mit 55mm.

    Wennst nach Kärnten kommst melde dich bei mir. Es gibt traumhafte Bergtouren mit Kurven, Kurven, Kurven........!!!!!!


    LG

    Rossini

  • Wennst nach Kärnten kommst melde dich bei mir. Es gibt traumhafte Bergtouren mit Kurven, Kurven, Kurven........!!!!!!

    Wäre fast eine Überlegung wert

    Statt Bike Week mal ein Rotax Treffen am Wörther See zu Pfingsten mit lokalem Guide

    Zumal der Rotax in seinem Heimatland trotz diverser Tiroler Lärmschutzkapriolen gern gesehn ist;):victory:


    Und meine gar als Arbeitsvehikel auch schon länger in Austria war..

    War als Piefke 10J in Oö zugange als Dauergastarbeiter und bei Inlandsdiensten waren die spontanen Feierabendrunden und WE runden nie zu verachten

  • Bei uns ist es auch möglich Länderübergreifende wunderschöne Touren nach Slovenien z.Bsp. Socatal, oder Italien, Dolomiten etc. in Tagestouren zu fahren. Unterbringung in gut bürgerlichen Unterkünften kein Problem. Da gibt es immer und überall Kärntner Käsnudel und Knödel zum Schweinsbraten in Hülle und Fülle!


    LG

    Rossini

  • Willkommen Rossini,


    jetzt mach einem nicht den Mund wässrig sowohl als auch :love:

    Warummmmm....🤔


    Haste was gegen Kurven+Knödel...musst den Braten auch nicht extra erjagen😊

    Wenn ich nur rund um Millstätter See und Radenthein denk von Wien kommend...Wörther See brauchs da gar nimmer als Magnet.nur kennen den mehr dank TV


    Und um Bleiburg herum ist noch so ein Dorado zum Schwindelig fahren😉

  • Haste was gegen Kurven+Knödel

    Nein im Gegenteil

    Und um Bleiburg herum ist noch so ein Dorado zum Schwindelig fahren😉

    Kenne die Alpen nur vom Gleitschirmfliegen werde das aber ändern!

    Kennt ihr folgende Berge in Kärnten, um nur einige zu nennen:

    Passo di Pramolo (Nassfeldpass) - Plöckenpass - Wurzenpass - Vrsic (nahe der Grenze, in Slovenien, 110 Kurven rauf und runter - Loiblpass - Seebergsattel - Soboth - Packsattel - Klippitzthörl - Flattnitz - Turrach - Hochrindl - Nockalmstrasse - Malta Hochalmstrasse - Katschberg etc. um nur einige zu nennen. Wenn du diese Berge alle fährst haste schon 1000km am Tacho!

    Haste was gegen Kurven+Knödel

    Nein im Gegenteil

    Und um Bleiburg herum ist noch so ein Dorado zum Schwindelig fahren😉

    Kenne die Alpen nur vom Gleitschirmfliegen werde das aber ändern!


    Haste was gegen Kurven+Knödel

    Nein im Gegenteil

    Und um Bleiburg herum ist noch so ein Dorado zum Schwindelig fahren😉

    Kenne die Alpen nur vom Gleitschirmfliegen werde das aber ändern!


    Haste was gegen Kurven+Knödel

    Nein im Gegenteil

    Und um Bleiburg herum ist noch so ein Dorado zum Schwindelig fahren😉

    Kenne die Alpen nur vom Gleitschirmfliegen werde das aber ändern!

  • Wie war das noch gleich...

    Komm vom Katschberg runter und treffe auf eine Schwadron Harleys und deren Rider wie auch Sozia's zt in FlipFlops,Shorts und Bikini beim Rosenberger....nur gefragt,für was das Weisse halten am Töff... und ob's ganz sicher so Richtung Faak wollten zur Bike Week...

    Hasen könnten nicht so schnell rennen zum Begleitfahrzeug🤣

  • Das Spektakel am Faakersee muss man sich einmal im Leben eines Bikers im September anschauen. 20000 und das ist kein PR Gag sind im Schnitt bei der Bike Week dabei. Auf einer Strassenlänge von mindestens 10 km Länge, links und rechts der Strasse entlang, ein Bike nach dem anderen. Bin seit 20 Jahren Gast am Faakersee bei den Harleys. Brauche aber keine Unterkunft. Bin in 30 Minuten in Klagenfurt. Bin kein Harley-Fan. Gehe hin um zu gustieren. Nein, nicht die Bikeladys, ok schon auch, aber die sind schon im fortgeschrittenen Alter. Aber die Geräte die dort siehst und mit welchen Fantasien und finanziellen Einsatz diese Bike präsentiert werden, is a Wohnsinn! Sagt man bei uns in Kärnten.

  • Wollte die Uhr bei meiner F 650 ST einstellen. Glaubt mir, hab ich nicht geschafft. Wie funktioniert das.

    1. Zündung an!

    2. Unter das Dashboard greifen. An der Uhr ist seitlich eine Kunstoffzunge. Dort draufdrücken. Dahinter sitzt ein Microschalter.