Bremse vorne heult wie ein Güterzug

  • Welche Bremsbeläge man drauf baut ist vor allen Dingen Glaubens-und Gewissenssache !

    Sie sollten m.E. eben nur legal sein, um Trödel auszuschließen.


    Ich verwende als Ersatz seit langer Zeit TRW.

    Je nach Moppet das, was zulässig ist und mir am sinnvollsten erscheint, bzw. das was ich ausprobieren will.

    Bei vielen Fahrzeugen kann man zwischen Sinter und organisch wählen ... aber nicht immer.

    Bei den BMW-Modellen F650GS (2004-2007) und auch bei den Twin F700GS+ F800GS ist beides zulässig (gemäß Bremsbelaghersteller TRW).

    Grüße aus Plattdeutschland

    Stephan

  • An meiner, allerdings 2003 R13, hatte vorher nichts gequitscht und jetzt, nach etwas mehr als einer Tankfüllung, auch (noch?) nicht. Hinten hatte ich auf TRW Scheibe wechseln wollen, die war aber so knapp bemessen, gibt es hier auch irgendwo Bilder zu, dass ich sie gleich wieder umgetauscht habe in Original. Und vorne wollte ich das Prozedere nicht erneut mitmachen, entsprechend auf Original Scheibe und Sinterbeläge, mit geringerer Reibungszahl wie ich gerade gelernt habe, gewechselt. Und hier wird bestimmt der Hund begraben sein, wenn davon gesprochen wird, dass die scheinbar "Original" Sinter-Beläge Scheibe fressen ...

    Da es zwischen den one spark und two spark Unterschiede gibt, bei der Scheibe und deren Befestigung, ist es mit dem hier vorliegenden Fall nicht 1:1 vergleichbar. Aber auf Dauer schleifen, so dass es warm wird oder heult wie ein Güterzug, sollte es bei keiner. Meine Meinung und bestimmt auch alles wieder irgendwie eine Glaubensfrage. Also dann naheliegende, dass im System etwas nicht stimmt. Schön das Du jetzt Ruhe hast :thumbup:.

  • wie oder wo war die knapp bemessen?

    In der Dicke. Original sind 5 mm, die TRW MST337 welche man von Tante Louis bekommt hat 4 mm.

    Komischerweise wird die MST337 bei TRW selber mit 5 mm angegeben.


    Keine Ahnung ob es von der TRW MST337 zwei Varianten gibt oder das 5 mm Modell das neuere ist.

    Ich mag mich aber erinnern, dass früher, also vor ein paar Jahren auch bei TRW 4 mm angegeben waren.

  • Oben die TRW Scheibe, drunter liegt die alte Scheibe, im roten Kreis zu erkennen die Schleifspuren der alten Beläge auf alter Scheibe.

  • Ist schon interessant bei einigen BMW-Modellen... ich habe mir mal die ABE von TRW angeschaut und verglichen, weil wir einige Moppets haben (F650GS und Dakar aus 2004 + F700GS + F800GSA aus 2017) , die bei einigen Bauteilen (Bremsbeläge und teilweise bei den Bremsscheiben) identisch sind


    F650GS + Dakar 00-03 MST337 + MST330 t=5mm

    F650GS + Dakar 04-07 MST337 + MST330 t=5mm

    G650GS 07- MST337 + MST330 t=5mm

    G650GS -Sertao 10- MSW253 + MST330 t=5mm

    F700GS 16- MSW253 + MST330 t=5mm die anderen Baujahre sind identisch ...

    F800GS 16- MSW253 + MST330 t=5mm


    MSW253 = schwimmend D=300/105,3/120 6x M6

    MST337 = fest D=298/105/120 6x M6


    Da hat man wohl gelernt, dass vorne schwimmend "etwas besser ist" ...

    Grüße aus Plattdeutschland

    Stephan

  • Falls es jemanden interessiert, ich hatte zuerst eine Bremsscheibe von TRW Lucas (MST330) gekauft, aufgrund eines Links hier aus dem Forum. Soll laut Louis und Hesrellerseite für die F 650 GS passen, aber die Bremsfläche war bei mir zu klein, zudem hatte die Scheibe einen Produktionsfehler. Auf dem Bild unten die alte Scheibe, oben die TRW-Scheibe, eingekreist die Schleifspuren der alten Scheibe zu erkennen, wäre für die alten Bremsbeläge ca. 2,5 mm zu klein gewesen.

    Oben die TRW Scheibe, drunter liegt die alte Scheibe, im roten Kreis zu erkennen die Schleifspuren der alten Beläge auf alter Scheibe.

    Man schaue sich mal die Bewertungen bei Louis an. Manchmal zweifle ich ja schon an den Leuten. Den obigen Text findet man in ähnlicher Weise für andere Motorrädern mit 5 (!) Sterne !? :confused::g:Zeigt aber schön, dass man nicht nur die Sterne anschauen muss sondern auch den Text dazu lesen sollte.

  • In der Dicke. Original sind 5 mm, die TRW MST337 welche man von Tante Louis bekommt hat 4 mm.

    Komischerweise wird die MST337 bei TRW selber mit 5 mm angegeben.

    Das ist ja genial. Die Scheibe mit 4mm würde ich Louse an den Kopf werfen, das hab ich echt noch nie gehört.


    Also meine TRW sind alle 5mm und 4,5mm Verschleißmaß wenn ich richtig liege....