Handyhalterung für F650 GS

  • Mit Sp-Connect haben wir schon 2 defekte Telefone gehabt. Einmal an einer GS1150 und einmal an einer XJ900. Beides iPhones und zum Glück immer über die Garantie repariert bekommen.

    Ansonsten nutze ich seit Jahren Touratech iBracket. Bisher keine Probleme an GS1200 und AfricaTwin. Wenn ich auf Touren bin habe ich meistens beides dran. Track oder Route auf Navi. Essen, Tanken, Schlafen oder aktuelle Umleitungen geht mit Handy schneller.


    Wie schon geschrieben, jeder wie er mag.


    Grüße schippe

  • Allerdings steht und fällt die Handynavigation mit der Software: Hat schon mal jemand Calimoto für Europareisen (auch off-road) ausprobiert?

    Moin mkrsn!


    Ich benutze vorwiegend Calimoto. Plane die Touren meist am PC. Wenn ich unterwegs bin und kein Internet habe, das kam bisher nicht oft vor, auch mal direkt am Handy. Die Karten kann man natürlich auch offline verfügbar machen.

    Momentan funktioniert Calimoto noch nicht off-road. Soll aber wohl mit einem nächsten Update möglich sein.


    Für offroad Fahrten nutze ich momentan bergfex oder komoot. Auch hier kann ich alle Daten offline verfügbar machen.


    Zum Thema Handy am Motorrad:

    Fahre jetzt seit gut 25.000km mein Samsung S10 mit einer SP-Connect Halterung am Lenker der Dakar. Bisher hat das Handy keine Ausfälle. Ich weiß aber aus Bekanntenkreisen, dass das den ein oderen anderen Bildstabi von IPhones schon gekillt hat.


    Grüße!

  • Wie ich weiter oben schon sagte: Iphone sind auf Dünn optimiert und daher viel empfindlicher was Belastungen abseits des normalen Alltags angeht. Apple hat hier des öfteren Probleme mit seiner Minaturisierung. Auch bei Tastaturen oder Klappschanieren.


    Man sollte also eher auf billige Handys setzen, die sind robuster.

  • Mit Sp-Connect haben wir schon 2 defekte Telefone gehabt. E

    Auch mit dem Anti Vibration Modul ?


    Man hört nur von defekten Apple Geräte.


    Es gibt Bilder hier im Forum von einer F650 Einzylinder Vergaser. Mit das härteste was man einem Smarthphone aussetzen kann, dort ist SP Connect verbaut.


    Wäre eigentlich ganz hilfreich wenn sich dazu die User(z.b. Tuffen Tuffen) äußern würden wie denn die Erfahrungen nach Tagen, Wochen und Jahre ist.


    Man sieht aber auch genügend Leute die Offroad mit Smartphones unterwegs sind und die halten durch.

  • Das ist zwar nicht das beste Bild, ich habe mich aber für eine Handyhalterung per Verstrebung über dem Cockpit entschieden, was ich hier in einem anderen Thread mal gesehen habe.


    Optimal ist es noch nicht, da selbst gebaut, aber soweit bin ich erst mal zufrieden damit. Empfehlen würde ich es aber ebenfalls nur, wenn dir deine Handy Kamera egal sein kann. Bei Handys mit optischer Bildstabilisierung kann es schnell gehen, dass der Stabilisator in der Kamera durch die Vibrationen vom Motorrad ordentlich etwas abbekommt.


    Die Kamera von meinem Huawei P20 summt und vibriert nach einem Motorrad Einsatz so, dass keine normalen Bilder mehr machbar sind, biss sie sich irgendwann wieder einkriegt.

  • sers,


    meine lösung- natürlich für den garmin - :p:

    sollte aber für ein mobil-rohr was anderes auch funktionieren:

    <a href="https://www.f650.de/forum/index.php?thread/114557-altes-navi-wieder-verwenden/&amp;postID=406341#post406341">Altes Navi wieder verwenden?</a>


    take care, save ride!

    ralph

  • Also ich habe an der BMW diese Halterung angebaut.

    War die Einzige welche ordentlich gepasst hatte ( mit Tankrucksack ) und funktioniert einwandfrei !

    Grefay Motorrad Handyhalterung, Universal Handy Motorrad Halterung 【1S Schnelle Demontage】 Handy Halterungen für Motorrad Rückspiegel Mit ​360 Drehen für 3,5-7,0 Zoll Smartphone
    Technische Daten: Material: Nylon + Kunststoff Farbe:Schwarz Geeignet für Telefongröße: 3,5-7,0-Zoll-Smartphones (Breite 60-90 mm, Dicke <15 mm). Geeignet für…
    www.amazon.de


    Zum Thema Vibrationen:

    An meiner Harley habe ich auch ein Handyhalterung am Lenker und ich denke , dass die mehr vibriert als die GS ;)

    Bis dato nie Probleme gehabt und google maps läuft immer mit zur Orientierung.

    Waren erst vergangene Woche weg in Ö - IT & Schweiz - keine Probleme gehabt.

  • Bin gerade über folgende Halterung gestolpert. https://www.holder4bikers.eu/holders/holder-2-0/


    Macht einen sehr soliden und durchdachten Eindruck. Pluspunkt: sie ist abschliessbar


    In Kombination mit https://www.holder4bikers.eu/m…kits-uni/mounting-clamps/ und etwas Gummi dürfte die Halterung wunderbar an die kleinen Lenkerstrebe passen.


    Hab die Halterung gerade bestellt. Falls Interesse besteht kann ich dann gern ein Paar Bilder machen.

  • Die Halterung von SP-Concept fand ich gut und habe sie mir gekauft- Leider war an der GS Dakar keine sinnvolle Montage möglich. Entweder steht das Display irgendwie quer zur Fahrtrichtung oder es ließ sich keine Handy mehr befestigen, weil kein Platz für die Drehung zur Befestigung war. Ich bin daher weiterhin auf der Suche nach einer passenden Halterung. Die Montage auf der Querstrebe am Lenker (wie oben gezeigt) finde ich nicht so schlecht. Auch die Variante am Spiegel wäre OK - aber die Spiegelhalterung ist ja so schon nicht besonders stabil.

  • Hallo ich mal wieder, hat leider alles etwas länger gedauert aber nun bin ich fertig und auch zufrieden mit meiner Lösung.

    Wie bereits geschrieben habe ich am Lenker 2 Stück 12 mm Klemmringe befestigt auf dem eine stabile Aluplatte montiert ist mit Senkkopfschrauben.

    Auf der Aluplatte habe ich eine Handytasche von Amazone geschraubt.

    Die Schrauben gehen mit großer Scheibe und Stopmutter durchs Alu.

    Da wackelt nichts, es vibriert nichts und ich kann mein Handydysplay sehen was ich ja unbedingt wollte.

    Die Tasche hat keine 20€ gekostet , der Halter der dabei war, ist Plastikmüll!

    Das Handy liegt auf einer Schaumstoffmatte in der Tasche und der Haustürschlüssel und die Fahrzeugpapiere passen auch rein👍

    Ich habe freie Sicht auf die Anzeigen vom Moped und den Zündschalter.

    Also alles Oki finde ich.

    Gruß Sven