Geblitzt in der Probezeit... :-\

  • Moin,




    Wirklich unsinnige Sachen gibts, klar. Aber meist hats seinen Sinn, der nur eben nicht gleich offensichtlich ist.




    ...und richtig Sinn machts, sein Mofa zu verkaufen, zu Fuss zu gehen


    und dabei was für die Gesundheit zu tun, Sprit & Kosten zu sparen, sich nicht über zu schnell oder langsam ärgern müssen etc. etc. etc.




    Spätbremser, ich weiss nicht ob Du auch ein Grüner bist - aber ist auch egal da es ja auch Menschen sind :-) - aber Deine Argumente wimmeln vor Widersprüchen. Wenn Du es gefahrlos haben willst musst Du auch im Sessel schlafen weil aus dem Bett kannst Du rausfallen und Dir weh tun...




    Aber was das Kernthema dieses Threads betrifft vermag ich auch absolut keinen Sinn darin zu erkennen das ein Alt Führerschein Inhaber


    für ein Vergehen löhnt und weiterfahren kann und der jüngere seinen Schein neu machen darf. Ich denke nicht das diese Regelung auch nur einen Unfall verhindern hilft.




    Viele Grüsse von Igor der froh ist das sein Mofa vorn kein Nrnschild hat :-))

  • Hi!




    ...und richtig Sinn machts, sein Mofa zu verkaufen, zu Fuss zu gehen




    wo bleibt der Spass? :-)




    Wenn Du es gefahrlos haben willst musst Du auch im Sessel schlafen




    Wer sagt, dass ich es gefahrlos haben will? Nene, ein bisschen Angasen, ein bisschen illegal, ein bisschen extem macht schon Spass.


    Aber ich red mit nie ein, dass das 'gefahrlos' ist oder dass das Bagatellen sind.




    Und wenn ich bei etwas illegalem erwischt werde, das nicht gefahrlos ist darf ich nicht jammern, wenns kostet.








    Thomas

  • wo bleibt der Spass? :-)



    Wer sagt, dass ich es gefahrlos haben will? Nene, ein bisschen Angasen, ein bisschen illegal, ein bisschen extem macht schon Spass.






    Ach ne @spätbremser!!! Ist ja hoch interessant Deine Antworten zu lesen! Erst macht Du einen auf Moralapostel rechnest vor welcher Bremsweg und welche Reaktionszeit bei x km/h zu schnell und dann so ein Spruch???? Sorry, aber da komme ich nimmer mit!!!





    Aber ich red mit nie ein, dass das 'gefahrlos' ist oder dass das Bagatellen sind.



    Zu Deiner Info, ich habe mir zu keinem Zeitpunkt "eingeredet" das es gefahrlos ist oder eine Bagatelle!!! Gefahr fängt scho in dem Augenblick an, wo Du Dein Bike anmachst. Könntest es an der nächsten roten Ampel oder dem Fußgängerüberweg ja abwürgen, es macht einen Satz nach vorn und erwischt eine alte Frau, die ganz außen den Überweg benutzt hat. Sie fällt um und bricht sich den Arm, was aber viel schlimmer ist, sie hat sich so dermaßen über Dein Känguruh-Bike erschreckt, dass sie einen Herzinfarkt bekommt und stirbt. Was dann? Wie sollte man Dich bestrafen? Nur zur Info, ich hoffe net das sowas je passiert!!! Was ich aber damit sagen will ist, wenn es danach geht, dann dürftest Du gar nichts machen, denn bei allem was Du tust gefährdest Du auf jeden Fall Dich in gewissem Maße und oftmals sogar andere. Also bevor Du das nächste Mal jemandem vorrechnest wie überaus schlimm es war, statt 50km/h 58km/h zu fahren und das auch noch ohne zu wissen, wie die Strassen- und Verkehrsverhältnisse dort waren, solltest Du noch einmal darüber nachdenken wie Du z. B. i. d. R. so fährst.





    Und wenn ich bei etwas illegalem erwischt werde, das nicht gefahrlos ist darf ich nicht jammern, wenns kostet.



    Illegal ist es deswegen, weil es Gefahren mit sich bringt, entweder nur für Dich oder aber auch für andere. Sonst wäre es net illegal!





    Ich wünsche Dir allzeit eine guate und sichere Fahrt


    viele Grüssle vom Moppedschneckle






    P.S.


    Das Du eine gebrochene Hand hast tut mir leid für Dich! Ich hoffe es wird alles wieder oki und drücke Dir dafür ganz fest die Daumen!!! Hoffentlich heilt alles schnell und gut, so dass Du bald wieder auf Dein Mopped kannst

  • Hallöle :-)))




    Das mit dem "Känguruh-Bike" ist klasse!!!!! :-)))




    Damit wir uns richtig verstehen: Ich bin KEIN Befürworter der Raserei, aber (außerorts) 10km/h - 20 km/h üTL (über Tempo-Limit)empfinde ich nicht gerade als Raserei!




    Ich finde es nämlich auch immer interessant, wie NACH einem Unfall gerechnet wird, daß mit 7,5 km/h (oder so) weniger der Unfall nicht passiert wäre.




    Im Prinzip kann man dann nämlich (außer beim Umfallen im Stand) bei JEDER Geschwindigkeit argumentieren, daß der Fahrer zu schnell war! Denn selbst bei Tempo 30 passieren Unfälle, die bestimmt mit 25,2 km/h nicht passiert wären.




    Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind doch diesbezüglich eher Pi mal Daumen gesetzt , also 50, 70 oder halt 60,80,100.


    Hab noch nie ein Schild "53,7" gesehen, weil das VORHER jemand genau ausgerechnet hätte.




    Hmmmm .... nie wird argumentiert, daß der Fahrer bei 11,3 km/h SCHNELLER schon längst über die Unfallstelle hinweg gewesen wäre, als der Fußgänger die Straße betreten hat! ;-);-);-)


    Wäre er noch schneller gewesen, hätte er sogar vielleicht das Auto überholt, das den Auspuff verloren hat, über den er gefahren ist, weil er 14 km/h zu schnell war !!!!! ;-)


    (Ok, für Unfälle mit Bäumen und anderen plötzlich hervorspringenden Hindernissen bin ich noch am erarbeiten der Argumentation)




    Ich hoffe, dieser todernst gemeinte Beitrag hat einiges zum Verständnis der Geschwindigkeitsbegrenzungen und deren Sanktionen beigetragen! ;-)




    Ciaoi


    Ritch

  • Hi!




    Ach ne @spätbremser!!! Ist ja hoch interessant Deine Antworten zu lesen! Erst macht Du einen auf Moralapostel




    neee, moralapostel will ich nicht sein. was ich mitteilen will wird hoffentlich später klar:




    Was ich aber damit sagen will ist, wenn es danach geht, dann dürftest Du gar nichts machen, denn bei allem was Du tust gefährdest Du auf jeden Fall Dich in gewissem Maße und oftmals sogar andere.




    richtig. man gefährdet pausenlos sich und andere. ganz legal. manchmal gefährden wir andere NOCH mehr; bereits illegal, aber immer noch in unserer gesellschaft akzeptiert: die typischen 10km/h zu viel.




    Und wenn ich bei etwas illegalem erwischt werde, das nicht gefahrlos ist darf ich nicht jammern, wenns kostet.




    Das ist eigentlich mein kernsatz.



    Illegal ist es deswegen, weil es Gefahren mit sich bringt, entweder nur für Dich oder aber auch für andere. Sonst wäre es net illegal!




    nee, da täuschst du dich. die beziehung illegal-gefährlich ist nicht sehr eng.




    ich kann legale sachen sehr riskant machen. und ich kann illegale sachen sehr sicher machen.




    überhöhte geschwindigkeit ist sowohl illegal als auch gefährlich


    (wir waren ja schon so weit, dass das normle fahren in gewisser weise gefährlich ist).




    wir machen also etwas, das SOWOHL illegal ALS AUCH gefährlich ist.




    Wehe aber, wir werden geblitzt, dann plärren wir wie die pampers-rocker: Mammmiii! Der zockt ganz böse ab!




    Stell Dir einfach Burt Reynolds vor als 'Bandit' im Film 'Ein ausgekochtes Schlitzohr' vor. Sheriff Buford T. Justice schnappt ihn am Schluß und er jammert:'Abzocke!!!'. Bei dem Gedanken krieg ich mich nicht ein :-)




    Wer nicht bereit ist, für seine Übertretungen gerade zu stehen sollte sich an die Speedlimits halten.




    Das Du eine gebrochene Hand hast tut mir leid für Dich! Ich hoffe es wird alles wieder oki und drücke Dir dafür ganz fest die Daumen!!!




    Die 90min Operation am freitag liefen ganz gut. kann nur noch nicht fahren, die painkiller vernebeln die birne (deswegen die wirren postings? :-)


    Heutzutage werden Knochen nicht mehr genagelt, sondern gebohrt und wie eine Perlenkette auf eine Schnur gezogen. Die Schnur löst sich nach ein paar Wochen auf, und man spart sich das Ziehen der Nägel.


    Das Bohren macht die Sache jedoch nicht unbedingt schmerzfreier :-(






    spätbremser

  • @spätbremser,




    da ich denke, dass wir in Bezug auf Abzocke durch Blitzer eh net auf einen Nenner kommen, spare ich mir hier und jetzetle weitere Ausführungen dazu.




    Was Deine Hand-OP betrifft, freut es mich zu hören, dass soweit offensichtlich alles gut gelaufen ist. Ich hoffe das die Heilung fix geht, damit das ganze gute Moppedwetter net einfach so an Dir vorbeirauscht und Du Dein Kälbchen noch bei Sonne und Wärme ausreiten kannst!




    Also deswegen nochmals Gute Besserung!!!


    Viele Grüssle vom Moppedschneckle




    P.S.


    Auch wenns schwer fällt, warte lieber bis der Doc sagt oki doki. Ich hatte mal das Handgelenk gebrochen und meinte auch zu früh wieder was machen zu müssen, brachte mir dann statt 4 Wochen Gips 8 Wochen ein ;o(

  • spätbremser schrieb:




    [Polizei finaziert sich über Busgelder]




    Du hast was vergessen, wenn ein Streifenpolizist nur zur Sicherheit der Bürger in der Fussgängerzone patroliert, muss dieser vom "blitzenden Kollegen" mit bezahlt werden, von seiner Ausbildung ganz zu schweigen.


    Wir sollten in Zukunft vielleicht doch an einer Radarfalle zweimal durchfahren, dass die Rennleitung nicht allzu sehr mit dem Geld haushalten muss.


    Ich hab nun echt ein schlechtes Gewissen, dass ich noch nie mit einem Motorrad gezahlt habe. Sollte ich das nächste Mal vielleicht doch anhalten, damit die Freunde in Grün mein Nummernschield in Ruhe notieren können?


    Deren Kinder brauchen doch auch was zum Beissen...