Endlich mein neues Motorrad

  • Hallo zusammen


    Seit ein paar Tagen habe ich nun meine neue GS 800 ( schwarz - gelb)
    Einfach genial


    Leider heute schon erste mal in die Werkstatt, habe einen kleinen Nagel im Hinterreifen stecken gehabt. Zum Glück hat der Hinerreifen einen Schlauch und es wird nicht so teuer.


    Hoffe das das erstmal der letzte Werkstatt besuch war.


    Gruß
    Joerg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hellracer ()

  • Hi Joerg,


    dann erstmal: Glückwunsch und viel Spass damit, obwohl das Wetter gerade jetzt nachlässt.
    Wenn es nur ein kleiner Nagel war, muss der aber blöde getroffen haben. Mit neuen Straßenreifen, Tourance, habe ich mir mal nen Nagel reingefahren und nach der Tour herausgezogen: zum Glück haben neue Reifen viel Profil, er war noch dicht :)


    Naja, ein Schlauch ist bezahlbar; ein geflickter Schlauchloser, da wäre mir nicht wohl auf dem Motorrad.


    Gruß Michael

  • Moin Jörg,
    das sind doch mal gute Nachrichten :hubba:


    Gratuliere dir zu einem absolut geilem Mopped! :cool:


    Und mach dir keinen Kopp um den Nagel! Jetzt hast du erstmal laaaange Zeit Ruhe... :angel1:

    Gruß aus dem wilden Siegerland
    Pitter

  • hallo jörg,
    erstmal viel spass mit dem moped!!!
    hattest du nich scho mal kontakt mid nem nagel.
    dann hast du das ja jetzt hinter dir.
    viele viele schöne kilometer mit der 800er.


    lg
    andreas

  • Hallo zusammen


    Danke für die guten Wünsche.
    Bin auch richtig stolz auf mein neues Gefährt, hoffe es ist auch so treu wie meine alte GS 650, diese hat mich nur einmal im Stich gelassen.


    Mitten in Korsika oben am Pass, fliegt mir die Kette um die Ohren.


    Einfach genial, unpassender ging es nicht kein Handy Netz, keine Werkstatt.


    Lösung: 6 km einfach den Pass runterrollen lassen, beim Bauern angeklopft und tatsächlich liegt bei im passendes Werkzeug und Kettenschloss herum.
    Kettenschloss wurde mit Hammer und Meißel angepasst.


    Heute betrachtet absolut Irre mitten in der Pampa repariert.


    Gruß
    Joerg

  • Hallo Jörg,


    viel Spass mit dem neuen Mopped.


    Bin ja auch vom Ein- auf den Zweizylinder (allerdings 650) umgestiegen und hochzufrieden.
    (Auch mit dem Einzylinder war ich schon suuuuper-glücklich, aber als ich die neue gesehen und probegefahren habe, musste ich einfach zugreifen).


    Ich wünsch dir viele unfallfreie spassige Kilometer.


    Viele Grüße


    Christoph

  • Zitat

    Original von zweiundvierzig
    Naja, ein Schlauch ist bezahlbar; ein geflickter Schlauchloser, da wäre mir nicht wohl auf dem Motorrad.


    Warum nicht? Entscheidend ist, wie (und von wem) genau der Tubeless-Reifen repariert wird. Es gibt eine Reparaturmethode (ich glaube, von REMA-Tip-Top), die m.W. nur an Reifenprofis verkauft wird, bei der ein "Pilz" von außen (und ohne Demontage des Rades) eingeklebt wird. Diese Reparaturmethode ist bis 200 km/h freigegeben. Nicht allein vom Hersteller des Reparatursets, sondern (u.a.) auch von Michelin. Aber aufgepasst: das Reparaturset, das auch von BMW bei manchen Maschinen ins Bordwerkzeug gepackt wird, erfüllt genau diese Anforderungen nicht!


    Ich habe meinen letzten Reifen auch mal auf diese Weise reparieren lassen, und ich bin damit noch etliche tausend km problemlos gefahren. Inkl. Autobahn bei Top-Speed. Wenn ich nach der Reparatur Probleme mit entweichender Luft gehabt hätte, ich hätte den Reifen dann selbstverständlich auch vorsorglich ausgetauscht.


    Diese Reparaturmethode kostet übrigens keine 30 EUR.


    @ hellracer: wünsche DIr ebenfalls viel Spaß mit Deiner Neuen. Und: Pannen treten ja grundsätzlich immer an arbeitsfreien Tagen auf, oder wenn es regnet oder dunkel ist, das Mobilfunknetz nicht vorhanden oder überlastet ist, der Handyakku leer ist (oder wenn eben gleich alles zusammenkommt... ;) ). Meine Reifenpanne ereilte mich auch in einer Talsohle und einem absoluten Mobilfunkloch (alias "Hexenloch" im Schwarzwald). Ich hatte zwar ein Reparaturset dabei, aber ich bin meinen Begleitern und -innen noch heute über deren Unterstützung dankbar, ohne die die pannenbedingte Verzögerung sicher deutlich größer gewesen wäre. :rolleyes:


    CU!


    Martin

    --- Diskutiere nie mit jemandem, der 6 Gläser Vorsprung hat! ---

  • Zitat

    Original von IronCS
    ....Meine Reifenpanne ereilte mich auch in einer Talsohle und einem absoluten Mobilfunkloch (alias "Hexenloch" im Schwarzwald).



    :offtopic:


    aber Hexenloch ist geil,...... muss ich mir einmal im Jahr gönnen.


    .....der Michel

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave: 
    Head of F650 Forum :wink: 


  • Pssttt ruhe hier sonnst wirds noch mehr von Sonntagsfahrern überflutet :tongue:

    F650GS Dakar, BJ 2004-08, Hattech Auspuff, Einzelsitzbank, Conti TKC70, MCCoi Kettenöler

  • Hallo Jörg,


    Glückwunsch zur neuen Maschine. Auf das Du mit ihr viele schöne Touren fährst. Vielleicht nächstes Jahr nach Norwegen? Mal schön an den tiefblauen Fjorden entlang cruisen. Oder über gigantische Serpentinen in abgelegene Täler fahren.



    Gruß


    Jürgen

    Dateien

    • IMGP1565 red.jpg

      (247,54 kB, 1.207 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Kawa Z400 J2, BMW K100RS, F650 GS Dakar

  • Hallo Jürgen


    Das wäre tatsächlich mal eine Überlegung Wert.
    Freunde von mir wandern, gerade nach Norwegen aus.


    Ihr Ziel liegt ungefährt 80 km südlich von Tromsö.


    Wenn ich bedenke wie schön dann alleine die Anfahrt werden könnte.
    Stavanger, Bergen, Geiranger Fjord , Alesund, Atlantik Straße, Trontheim, Lofoten.


    Auf jedenfall einen" kurz Besuch" Wert.


    Viele Grüße
    Joerg


    PS: Auf dem Foto ist doch die Straße am Stahlheim Hotel, oder ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hellracer ()

  • hi jörg....


    wünsche dir auch viel spass und gute fahrt mit deinem neuen moped :thumbsup2:


    jetzt fehlt meiner meinung nach nur ein foto davon hier im threat oder zumindest in deinem profil :pfeiffen: (und vielleicht sieht man im nächsten jahr mal ne F 2-zyl. beim f-treffen :g:)


    gruss....


    andreas

  • Zitat

    Original von hellracer
    PS: Auf dem Foto ist doch die Straße am Stahlheim Hotel, oder ?


    Das ist die Straße, die von Lysebotn am Ende des Lysefjord über die Berge nach Sirdal führt. Fotografiert ist das vom Øygardstølen (Adlernest), das auch Ausgangspunkt für Wanderungen zum Kjeragbolten ist.
    Siehe z.B. hier:


    http://www.az-web.de/blogs/ser…navien-12-Meer-sehen.html


    Gruß


    Jürgen

    Kawa Z400 J2, BMW K100RS, F650 GS Dakar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Streetfighter ()

  • Hallo Andreas


    Habe mir ganz fest vorgenommen beim nächsten F Treffen dabei zusein.


    Foto folgt wenn ich das Motorrad mal wiederbekomme.
    Bis heute ist BMW nicht in der Lage mir einen Schlauch einzubauen.
    Schlauch wird einfach nicht geliefert, habe schon nachgefragt,ob die den
    in China bestellt haben.


    Zum Glück ist jetzt das Wetter schlecht.


    Viele Grüße
    Joerg

  • Hallo,


    Da es in den Niedelanden kein F650 GS (twin) forum gibt habe ich mich hier mal registiert.


    Habe schon mal einige berichten im Forum gelesen und mich gefreut uber den info!


    Habe seit 15 jahren kein motorrad mehr gefahren. Den 18. september war der grosser Tag:


    mein neuer F650 GS twin beim handler abgeholt!




    Habe versucht ein bild in den galerie hinzu zu fugen hat aber nicht geklapt.

    Die foto's sind da, es hat geklapt!


    Habe jeweils einige anderungen am rad gemacht: handkappen, "dashboard", kotflugel vorne, gps montiert.


    Warte jetzt auf 'ne neuen (touren)scheibe. Wirde mal versuchen einige foto's zu senden.




    Schöne grusse aus den Niedelanden!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kees_112 ()

  • Hallo Joerg,


    also auch von mir viel Spass mit deinem neuen Moped.


    Ich habe zur Zeit auch hinten einen Plattfuß und mich schon bei meinem Reifenhändler beschwert, da der Reifen neu ist und ich mir nix eingefahren habe. Der sagte mir, ich soll vorbeikommen, kann drauf warten. Wieso gehst du damit zu BMW?


    Und uns mit Urlaub in Norwegen (ich war auch einmal mit Motorrad da) nen langen Hals zu machen finde ich gar überhaupt gar nicht nett.


    Lg


    Heike

  • Lieber Jörg,



    ein herzliches :welcome: für Dich im Forum. Vielleicht kannst Du ja ein Bild von Deiner Maschine hier einstellen. Manchmal ist das Bild für die Verwendung "zu groß" (zuviele Pixel) und muß erst verkleinert werden, dann geht's. :D Vielleicht versuchst Du es mal.



    Viele Grüße und immer gute Fahrt


    Sabine

  • Hallo Kees!
    Schönes Moped hast Du da!!! :wink2: Da wünsche ich dir gaaanz viele schöne km mit. Ich fahr sie jetzt auch schon seit Frühjahr 2009 und bin superglücklich damit!


    Grüße aus Belgien von petra