Bilderrätsel - Wo ist dieses Bild gemacht worden ?

  • :thumbup:


    ich habe das Bild "gefunden" und dachte, wenn mir das jemand gezeigt hätte, hätte ich gesagt, dort war ich noch nie.


    Aber wenn du erst am Samstag dort warst ....


    dann kann ich schreiben was vielleicht vermutet wird

    1. liegt in der Schweiz

    2. man fährt nicht so dran vorbei

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rotax ()

  • 2. man fährt nicht so dran vorbei

    Ist ja auch eine Sackgasse da am Zervreilasee mit dem gleichnamigen Horn.


    und hier noch ein paar Bilder die vermutlich nicht so richtig weiterhelfen :eekout:


    Doch. Mit leerem Stausee sieht die Mauer so aus:


    Zevreilasee.jpg

    Gruß
    Dieter


    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bert Brecht)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dieter_N ()

  • :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    absolut korrekt!


    ich bin erstaunt, das dieses Rätsel so schnell gelöst wurde :clap1:


    zum Tip von KöfferliRebel, auf dem Etikett von Valser-Wasser ist dieses Panorama auch zu sehen.


    Also Dieter_N, du bist dran.

  • Also ich muss mir jetzt endlich mal vornehmen in die Schweiz zu fahren. Es sieht aus wie das Paradies auf Erden, jedenfalls hat der Herrgott die schönen Ausblicke auf Berge und Seen wirklich ungerecht verteilt, eindeutig das alemannische Land bevorzugt. Und ich hab das alles noch nicht gesehen, was ihr da immer zum Rätseln anbietet. Nächstes Jahr, dann schau ich mir das mal an! Und dann find ich vielleicht ein Bild, das ihr noch nicht kennt. Irgend so ein totaler Geheimtipp!

    ...Achso, genau die Schweiz ist ja gar nicht so groß. :bikeswiss::bikeswiss:

    Wie lange braucht man, um dieses Land kennenzulernen? Und eure Sprache zu verstehen? Ein Menschenleben reicht mit Sicherheit nicht aus!

    :bikebayern:

    Grüße aus Bayern

  • @Rolf559 Das mit der Sprache ist nicht so schwierig, der Dieter versteht mich ja auch und Freunde aus Nürnberg haben auch fast keine Probleme. Und wenn es sein muss können wir natürlich auch noch Hochdeutsch bzw. Hauchdeutsch :rofl1:


    Bin mir sicher, dass Du noch was un- oder sehr wenig bekanntest findest. Denn auch wenn das Land klein ist so hat es viele schöne Ecken die man erkunden kann. Sebst wenn du alle http://www.passknacker.com Knackpunkte anfährst hat man noch lang nicht alles gesehen. Weitere schöne Strecken und Touren findest du auf http://www.motofun.ch


    @Dieter_N Hmm sagt mir somal auf den ersten Blick nichts. auf dem gelben Schild scheint "Park für Gäste" zu sethen oder ist es "Park for Guests"?

    Die Architektur sieht für mich nicht tzpisch aus als dass man es direkt einer Gegend zuordnen kann. Höhe ist etwas unter 2000 Meter., was den Berg hinten zu einem 3000 machen würde. Wir haben eine zünftige Stromleitung am Haus vorbei, soweie ein Höchstspannungstrasse auf dem Berg.

  • Wie lange braucht man, um dieses Land kennenzulernen? Und eure Sprache zu verstehen? Ein Menschenleben reicht mit Sicherheit nicht aus!

    :bikebayern:

    Grüße aus Bayern

    Richtig. Aber das ist ja das Schöne daran. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken.

    @Dieter_N Hmm sagt mir somal auf den ersten Blick nichts. auf dem gelben Schild scheint "Park für Gäste" zu sethen oder ist es "Park for Guests"?

    Die Architektur sieht für mich nicht tzpisch aus als dass man es direkt einer Gegend zuordnen kann. Höhe ist etwas unter 2000 Meter., was den Berg hinten zu einem 3000 machen würde. Wir haben eine zünftige Stromleitung am Haus vorbei, soweie ein Höchstspannungstrasse auf dem Berg.

    Die Berge rundum sind an die 3000 Meter hoch. Die Höhe des Talendes liegt bei knapp 1700 Meter.

    Wo4a.jpg


    Ist das schon genug Architektur?


    Wo6a.jpg

    Gruß
    Dieter


    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bert Brecht)

  • Ja das ist mehr als genug. Ist ja nur ein Seitental weiter vom letzen Rätsel: Thalkirch im Safiental. Das Stauseelein allein hätte schon gereicht.

    Hatte am erwähnten Samstag leider nicht mehr gereicht da ich zu spät los bin und es schon dunkel wurde.


    Und ich dachte wir wären in Oesterreich. Aber der Dieter scheint nie weit weg zu gehen. Entweder nur ein Tal weiter oder dann ein Buchstaben einiger: von den Walliser zu den Waliser.


    Notizen für mich:

    - Hinterautal und Überschalljoch

    - Zillertal und Zamser Grund/Zemmgrund