Beiträge von Raider

    Im GS Forum wurde schonh viel darüber diskutiert. Dort haben auch einige schon das Möppi anstandslos mit diesem Scheinwerfer durch den TÜV bekommen, einer hat sogar die NUmmer beim TÜV prüfen lassen ohne Beanstandung, und einer hat einen Bekannten, der die E NUmmer in Spanien (E9) prüfen konnte und auch grünes Licht gegeben hat. Ich denke mal, mehr kann man nicht tun. Nur weil etwas aus China kommt, ist e ja nicht pauschal schlecht. Mittlerweile

    kommt ja fast alles aus China ...

    Liebe Admins, Ihr habt den Thread in das falsche Unterforum geschoben. Hier sind die 2-Zylinder. Er hat aber eine F650 von 2002, also eine 1-Zylinder :)

    Ist zwar schon ein alter Beitrag, aber trotzdem:


    Warum gibt man eine Antwort auf so eine Frage per PN?? Es gibt sicherlich andere, die die Information auch gern hätten. Aber hier wird ein Geheimnis daraus gemacht.

    :sad:

    Zunächst einmal wollte ich meine Bemerkung nicht zum Anlass machen eine Diskussion zu starten. Sie sollte nur eine mögliche Reaktion provozieren ("ach dann mach schnell mal ein Foto") .


    Ich denke jedoch nicht, dass ABS ohne DWA eine "keineswegs gängige Ausstattungsvariante" ist. Aber egal. Deinen Tipp mit den anderen Foren werde ich probieren. Und wenn gar nichts geht, werde ich eben mal zu BMW fahren, um die zu fragen.


    Nichts desto Trotz würde ich mich natürlich trotzdem freuen, wenn sich noch einer findet, der mir das Foto machen kann :wink:

    Hallo,


    hab mir vor kurzem eine F650GS TWIN gekauft. Diese ist laut VIN mit RDC ausgestattet. Die Sensoren sind auch in den Reifen, und das Steuergerät (nur RDC ohne DWA) ist auch im Heck verbaut.

    Allerdings steckt kein Kabel im Steuergerät. Keine Ahnung, was der Vorbesitzer da gemacht hat.

    Ich finde jedoch keinen losen Stecker, den man in das RDC stecken könnte. Das Einzige, was da noch zu finden ist, ist ein Kabel mit einem scheinbar eingestezten Widerstand, welcher rechts vor dem Steuergerät

    angeklipst war.

    Meine Frage: Kann mir einer von Euch, der ebenfalls eine F650GS mit RDC aber ohne DWA hat, mal ein Foto von seinem Steuergerät mit dem Bereich darum machen, damit ich mal sehen kann, wie es

    normalerweise aussehen soll? Kann mir nicht vorstellen, dass der den Stecker abgeschnitten hat, aber möglich ist ja alles.

    Danke im Voraus für die Hilfe :thumbsup2:

    Na ist doch schon was ... weißt du zufällig, wo das gemacht wurde?



    PS.: Die Platte unten ist eigentlich fast immer original (bzw. wird von BMW auch an entsprechende Firmen als Einzelteil geliefert), nur der Rest eben nicht - kaum einer baut da eine eigene Halteplatte.

    Ja, ich habe einen Anhänger gefunden. Sie wurde bei dieser Sattlerei hergestellt: http://www.bielkine.de/


    Mit der Platte hast Du natürlich Recht :giggle:

    Auch von mir mal noch einen Glückwunsch zur Twin. ;)


    ... und die Sitzbank finde ich sehr interessant - original is' die nich' ... kannst du was dazu sagen/schreiben?


    Was möchtest Du wissen? Die Bank selbst ist original, aber sie wurde neu bezogen (Leder) , und etwas abgepolstert. War aber schon so, als ich sie gekauft hab.

    Hallo Andreas,


    ja stimmt, die sind wirklich fast Zwillinge :smile:
    Allerdings fehlt mir noch der Motorschutz und der Schutzbügel. Aber das kommt auch noch.
    Übrigens: Falls Jemand einen kompletten Farnbsatz Eisbergsilber ohne Beschädigungen sucht: Ich hab einen zu verkaufen :wave:

    Hallo,


    bin gerade von der Ur-F auf die F650GS Twin umgestiegen. Baujahr 2008, 2.Hand, 45.000km gelaufen, mit ABS- Bordcomputer, RDS, hohes Windschield, nagelneue Reifen und neu gewartet. War echt ein guter Kauf, wenn sie dann auch zuverlässig läuft :smile:
    Ein Bild hab ich angefügt. Und fällt Euch was auf? Ist die Gelb-Schwarze, aber mit schwarzem Rahmen und Schwinge. Der Vorbesitzer hat sie in Eisberg-Silber (oder wie das heisst) gekauft, und dann einen kompletten, neuen Farbsatz in gelb-schwarz gekauft. Ne gute Entscheidung :smile: Falls also jemand einen kompletten Farbsatz ohne Kratzer oder Brüche haben will: Ich hab ihn liegen. Ach ja, und eine Vergaser-F Bj 96 in Rot hätte ich auch noch zu verkaufen. Näheres auf Nachfrage.



    Dateien

    • 11.JPG

      (76,22 kB, 92 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :confused: Facelift (oder wie ich zu sagen pflege Uhr-F) und ST haben die gleichen Blinker.
    Und Instrumentenhalter, Verkleidungshalter und Rahmen haben nichts mit Blinker zu tun. Sondern eben genau mit deiner Frage ob die Verkleidung und Tank der Facelift/ST an die Ur-F passt oder eben nicht.
    Da Rahmen der gleiche ist, passt schon mal der Tank. Da Verkleidungshalter zwischen Ur-F und Uhr-F/ST ungleich ist, wird evtl. die Verkleidung vorn nicht anschraubbar sein, und wegen des anderen Instrumentenhalters nicht passen.


    Aber wie gesagt probieren geht über studieren. Du hast eine Ur-F. Du hast eine Uhr-F-Facelift/ST. Wenn du auch Imbusschraubenzieher (oder Markenneutral Innnensechskant) hast dann ist deine Frage eigentlich schnell geklärt.

    Was ist denn eine Uhr-F ? :rofl: Ist das die Version mit der Uhr statt des Drehzahlmessers? :giggle:

    ...die Mühe mit Anti Blau kann man sich getrost sparen, das ist nur Geldschneiderei!
    Es gibt kein Mittel, dass das thermische Anlaufen von Metallen dauerhaft verhindert.

    :g: Also diese Aussage stimmt zwar was das "verhindern" angeht, aber nicht, was das optisch verschönern angeht. Geldschneiderei ist es nur, wenn
    man davon ausgeht, dass das Anlaufen verhindert wird. Aber wenn man den Topf optisch wieder etwas besser hinbekommen will, ist das Zeug
    absolut tauglich. Mein Endtopf sah danach um Welten besser aus als davor. Und diese Tatsache kannst Du nicht einfach abstreiten.