Beiträge von Brauni67

+++Endspurt für Anmeldungen zum 18. F-Treffen vom 23.08. - 26.08. 2018 Es gibt noch wenige freie Plätze. Mehr Info dazu: >>> klick hier +++

    ........

    Lass dich von der verlinkten Auktion nicht täuschen... Die meisten nachrüstspiegel die ich kenne haben ein M10 Regelgewinde (x1,5), kein Feingewinde (x1,25)

    ........


    Ich habe einen Satz der Spiegel da, die ULIX weiter oben gepostet hat.


    2662-5d192bb7.jpg


    Hier ist die Mutter auf dem Spiegelgewinde...


    2664-7452148b.jpg


    ..und hier ist die Mutter auf dem Gewindeschneider M10 1,25.


    2663-03aedf69.jpg


    Möge jeder seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.


    mit besten Grüßen an einem Tag an dem man besser auf dem Mopped sitzen sollte, als im Büro.


    Brauni67 :)

    Hallo Ulix,


    ich habe das Problem am Wochenende folgendermaßen gelöst:


    1. Kauf eines Gewindeschneiders M10 mit der Steigung 1,25mm (Feingewinde). ca. 12€

    2660-d3304e53.jpg


    2. Das Gewinde in den Armaturen mit einen 8,8mm Bohrer aufbohren. Hat man(n)/frau keinen solchen Bohrer, tut es auch ein 8,5mm.


    3. Das Gewinde mit dem neu erworbenen Bohrer neu schneiden (Schneidöl nicht vergessen!).


    4. Alles schön sauber machen.


    5. Die neu erworbenen Spiegel anschrauben. 48,99€ pro Stk

    2661-b38d418b.jpg


    6. Sich an der neuen Optik erfreuen.


    Ab jetzt hat das Anlegen der Ohren bei der F650GS Ruhe und es passt fast jeder Spiegel ans Motorrad.

    Ich meine auch die Spiegel der F800 sollten M10 1,25 Gewinde haben.


    beste Grüße

    Brauni67 :)

    Moin zusammen,


    ich möchte an dieser Stelle nochmal eine Lanze für die Sitzank vom Polsterer brechen.


    Ich habe meine Sitzbank vor 3 Jahren beim Polsterer aufpolstern lassen. Im ersten Gespräch wurde abgeklärt wie ich die Sitzbank haben möchte. Nach diesen Vorgaben hat der Meister die Bank aufgepolstert und mit einem provisorischem Bezug versehen. Ich habe die Sitzbank dann mehrere Stunden Probe gefahren. Danach haben wir noch Kleinigkeiten besprochen (...hinten 1cm länger, genaue Farbe, Farbe der Nähte...) und erst dann wurde die Sitzbank endmontiert.


    Ja, das war schweineteuer! 380,-Okken hat der Spass gekostet, aber ich bereue keinen Cent davon. Der Service war super und ich sitze wesentlich entspannter auf der Mühle. Da die Sitzbank jetzt keine ausgeprägte "Sitzmulde" für den Fahrer hat, kann ich bei langen Fahrten auch mal etwas weiter nach hinten rutschen (Stichwort: "aktives Sitzen" ;) ).


    2631-4d48cd92.jpg


    liebe Grüße

    Brauni67 ^^

    Du musst auch die Höhe des Lenkers beachten. Mein Superbikelenker ( ...das sind übrigens keine Stummellenker) ist nicht so hoch gekröpft wie der originale Lenker. Ggf. musst Du das durch eine Lenkererhöhung ausgleichen, damit deine Brems-/Kupplungsarmatur nirgendwo anschlägt.


    Eine ABE haben die meisten Lenker und auch die Lenkererhöhungen. Du solltest aber darauf achten das dein Motorrad aufgeführt ist.


    Link zum Superbikelenker als Beispiel


    liebe Grüße

    Brauni67 :)

    Hallo Toby,


    genau darauf zielte meine Frage ab! Danke für die Info.


    Das heißt Zubehörhebel mit ABE für die Sertao passen an die frühen R13. Jetzt muss ich nur noch mit dem freundlichen Indschenör von TÜV klären, ob er die per Vergleichsgutachten einträgt.


    Lieben Dank für Eure Antworten! :)


    Grüße Brauni67

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand sagen, welches Gewinde die Steuerkopfmutter an der F650GS (R13) hat.

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich zu Faul bin den ganzen Lenker runterzuschrauben nur um das Gewinde nachzumessen.

    Im Internet und dem Handbuch zur Maschine konnte ich nur das Anzugsmoment finden, aber nicht die Gewindekennung.


    Es wäre schön, wenn mir da jemand helfen könnte.


    liebe Grüße

    Brauni67 :)

    Hallo,

    die Anfrage ist zwar schon ein paar tage her, aber ich habe auf meiner Vergaser F (R13) den Superbikelenker von der Firma installiert, die wie Hockey mit Pferden heißt, und da passen die Riffelungen perfekt.

    Bin einst selbst den Eintopf gefahren (zuerst eine normale GS, dann später noch eine Dakar) und bezweifle, dass der Scheinwerfer von der Twin an den Eintopf anzubringen ist (vor allem, was die Breite angeht).

    ...


    Genau darum geht es mir ja. Bevor ich 191,-€ für den Scheinwerfer ausgebe, möchte ich zumindest mal nachmessen.


    Ansonsten bietet Hella mit den Modullscheinwerfern ja auch nette Alternativen vom H7 über Xenon bis LED. z.B.: den Bi-Halogen Hauptscheinwerfer Abblend- und Fernlicht 1LL 009 998-011 90mm.


    beste Grüße
    Brauni67

    Hallo zusammen,


    ich möchte meiner Single F eine modernere Optik verpassen und den Scheinwerfer umbauen.


    Wäre einer von Euch so lieb und könnte mir die Höhe und Breite des Scheinwerfers nennen.
    Ich würde ungern das teure Teil kaufen, um dann festzustellen das es garnicht unter zu bringen ist :rolleyes:



    Vielen Dank für die Mühe im Vorraus!


    liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Brauni67 :unsure: