Beiträge von Maxlman

    servus Himmelhund

    1580,- ist schon recht gut,

    ich hab eine BMW R 1150 R ins Auge gefasst, hier werd ich schwach , ich fragte den Händler was er für meine F 650 geben würde ooohne zu wissen wie sie aussieht nur nach BJ und KM

    da kam ein leises hmm 800 Euro mit vielen Fragezeichen davor . Ich sagte Ihm: DER war echt gut , wir haben beide gelacht , er meinte sie ist ( nachdem ich ihm bilder und alles erzählt habe locker 1850 Euro wert also liegst du mit deinen 1900 gar nicht mal so schlecht, Luft nach unten ist immer

    Du kannst ihm ja meine geben zwinker oder?

    Gruß

    Bernd

    Danke für die Antworten

    tja, jetzt weis ich bescheid , ob ich sie dann wirklich angbiete, steht nun in den Sternen, denn für 1000 Euro bleibt sie Mein

    dabei hätte ich mir den Nachfolger schon ausgesucht

    mal sehn , es eilt mir nichts , die gute fährt jetzt ohne Probleme also cooool bleiben

    Schönes Wochenende

    Bruß

    Bernd

    BMW F 650 st Typ 169

    BJ 2000

    Km 50.000

    Topcase von BMW

    Seitenkoffer von Becker

    tiefe Sitzbank

    ketttensatz bei 40000

    Seitenständerschalter Kupplunsschalter Zündschloss 07.17

    Pirelli Scorpion 2 04.18 bei 45000 km hinten und vorne neu

    Thermostat erneuert 06.18

    natürlich alle Öl und alle Filer wechseln

    ein reines Sonntags Nachmittags FZ

    habe ich gelesen das man defekte Zündspulen mit einem Millimeter messen kann

    Über solche Dinge lese ich mittlerweise hinweg. Zu viele Leute bemühen heute ein Tablet o. ä., das es besser weiß, also genauer gesagt deren Autokorrektur.

    Ansonsten: Danke für Deine Werte.


    Eclart

    Diese Werte hat mir BMW München Technik gegeben

    Irgendwo in den Weiten des Forums, habe ich gelesen das man defekte Zündspulen mit einem Millimeter messen kann.

    Außerdem habe ich bei BMW München Technik gefragt

    Antwort: Zündspulen kann man mit dem Multimeter prüfen ob sie defekt sind

    Die Werte hierzu: 0,20-0,5 Ohm und 6-13 KOhm

    MeinE Werte lagen bei 9,8 KOhm

    Danke nochmals für euren Einsatz

    Gruß Bernd

    Servus

    Ich als "Oberelektriker " hab jetzt zwar ein Multimeter aber keinen Plan wie man damit umgeht jaaaa lachts nur

    Ich will oder muss aber wissen, was man auf dem Teil einstellt, um die Zündspulen zu messen

    Welche Werte sind OK und welche nicht,?

    Dank im voraus

    ja dann...

    Kann ich in ruhe weiter grübeln warm der Bock bockt

    Fühlt sich an wie zu wenig Sprit oder Zündaussetzer

    Jetzt gibst mal neue Kerzenstecker plus Kabel,neue Benzin Leitung. Tank leeren und frisch .füllen und dann fuel max rein. Alles so hier gelesen,oooder Gibt's noch was

    Gruß Bernd

    servus zusammen

    Ich hab mir dieses Teil https://www.ebay.de/itm/Motorr…ksid=p2057872.m2749.l2649 gekauft.

    Eingebaut und mit der Batterie verbunden ,(sind nur 2 Kabel)Motorrad an gemacht , im Leerlauf so ca 12-12,4 Volt werden angezeigt, wenn ich jedoch das Licht anmachen, und vll noch den Blinker dazu schnellt die Anzeige locker auf 15 V hoch,

    unabhänging ob ich die Drehzahl erhöhe oder nicht.

    Mein Gedanke ist , ich Troll hab das einfach falsch angeschlossen, doch wie ist es richtig?Messe ich hier nur was an Storm verbraucht wird oder??, und nicht mit wie viel irgendwas geladen wird oder auch nicht oder zuviel geladen wird. DAS wäre wichtig Ich habs echt nicht mit elektrik wie man sieht 8o