Beiträge von Styvy

    Hallo Leute, wollte mich hier nur kurz verabschieden und mich bei allen nochmals ganz herzlich für die tollen Tipps und Ratschläge bedanken. Die F habe ich wieder verkauft und habe jetzt eine Honda Varadero XL1000 Bj2000. So ein V2 Block ist schon der Hammer! Ich treibe mich jetzt im Honda Forum rum (Username ist E-MAG) . Wobei ich sagen muss das dieses Forum hier schon mit das Beste ist. Bleibt gesund, munter und allzeit gute Fahrt. :wave:Gruß Stephan

    Und immer schön den Benzinhahn schließlich sobald sie Maschine abgestellt wird. Und sollte, wie Mac schon gefragt, ein Zusatzfilter verbaut sein? WEG DAMIT! Und auch mal den Benzinschlauch auf Porösität prüfen. Gruß

    so Leute, das mit der Graphitschnur hat nicht funktioniert . Also ab zu Louis. Habe auf eine Dichtung mit 29mm Innendurchmesser zurückgegriffen weil original nicht vorhanden , hat natürlich nicht gepasst. Musste diese also noch aufschleifen.Für den Zylinder habe ich mir auch gleich eine neue Krümmerdichtung mitgenommen.Da ich alles ohne den gesamten Kühler zu demontieren verschraubt habe wars insgesamt ne ganz schöne Fummelei die alte Dichtung am Zylinder rauszupopeln. Letztlich hat aber alles geklappt und alles ist wieder dicht.

    Hi Rolf, der Ganzkörperkrümmer ist natürlich eine wartungsfreie Alternative aber 180 Glocken ist mir dann doch ein bisschen zu happig. Werd es jetzt erstmal wie oben beschrieben versuchen und dann weiter berichten. Gruß

    Hallo, vielen Dank für die Info. Habe mir bei ebay eine Graphitschnur bestellt und werde die Tage mal versuchen diese irgendwie reinzustopfen. Wenn das klappt dann spare ich mir die Demontage des Krümmers. Klappt es nicht werde ich mir die Dichtung bei Louis kaufen. Weißt du zufällig die richtige Größe? Gruß

    Hallo Leute, bei meiner F hat sich die Graphitdichtung vom linken Krümmer verabschiedet. Bei Leebmann und bei BMW gibt es diese für 15-20 Euro. Gibt es eine gute Alternative? Habe gesehen das es auch eine Graphitschnur bzw. Graphitband gibt. Oder könnte ich evtl. auf was ganz anderes zurückgreifen? Habe das ganze erstmal mit Gumgum und dem beiliegendem Glasgewebe dicht bekommen. Soll so aber kein Dauerzustand bleiben. Ich danke schonmal :)

    2,2+2,5 habbisch mit den Anakee III auch drauf bei soziabetrieb...passt

    Check halt vor Reisesntritt den Füllstand der Bakterie 😉

    Da ich morgen eh noch nen neuen Luffi reinschiebe, wird die Bakterie auf jeden Fall nochmal kontrolliert.;). Ach ja Rolf, veränderst du den Tropfintervall beim Scotty für die Autobahnfahrt oder bleibt es ( beim trockenem Wetter vorausgesetzt) bei dem Tropfen alle 4-5 Minuten, wie sind da Deine Erfahrungen? Danke dir schonmal und dir natürlich auch Vosse :wave:

    Wie gesagt, das musst du selbst erfahren. Ich war auch überrrascht, dass der E-07 so viel mehr Druck mag als das zuvor gefahrene Straßenprofil (Conti TrailAttac 2).
    Dein Avon TrailRaider sieht ja auch eher nach einem Straßenreifen aus. Gefahren bin ich den aber noch nie. 1,8 vorne kommt mir für die Autobahn und vollbeladen aber recht wenig vor.

    Die genannten Werte waren übrigens für die angefragte Autobahnfahrt und vollbeladen. Landstraße natürlich etwas weniger. Unbeladen oder gar Schotterpassagen noch weniger.

    Ja der Trailrider ist zu 90% für die Straße ausgelegt und hat auch ne super Nasshaftung. Auch kann man sich mit diesem Reifen wunderbar in die Kurve legen. Ein guter Straßereifen! Werde die Strecke überwiegend auf der AB fahren. Von Berlin nach Lörrach ist es ein ganzes Stück und möchte diese Tour möglichst in einem Ritt durchrocken.

    hi Vosse, vielen Dank.Ich fahre die Avon Trailrider. Laut Avon sind es hinten 2,5 und vorne1,8. 2,8 hinten scheint mir ein bisschen viel. Werde wohl vorne 2,2 und hinten 2,5 drauf geben.

    alles klar Rolf, merci......... Wären dann ja auch wieder zwischen 30 und 50 Euronen für ne Sache die nicht zwangsläufig sein muss. Der Akku bleibt also erstmal drin. Einen neuen Luffi werd ich noch reinschieben und der Ersatzregler ist bestellt. Ansonsten ist die F Reisefertig. Für einen empfohlenen Luftdruck voll beladen also Koffer links/rechts, Topcase und Packrolle ohne Sozius nur ich 75 kg für die Autobahnfahrt wäre ich dankbar:smile:

    hi Joachim, vielen Dank für dein Statement.Denke ich werde sie drinn lassen und hoffen das sie die nächsten 2000 km durchhält. Grüße Stephan

    moin Leute, möchte bzw. ich muss in 10 Tagen 2x 900 km mit der F bewältigen und überlege ob es Sinn macht vorher noch einen neuen Bleiakku zu kaufen. Wie lange der jetzige schon seine Dienste tut weiß ich nicht, funktioniert aber einwandfrei. Ist es überhaupt notwendig die Batterie in regelmäßigen Abständen zu wechseln? Ich habe so gut wie keine Standzeiten, das Motorrad wird täglich bewegt. Muss ich mich an die 12 Ah halten oder kann man da auch abweichen? Hat jemand Erfahrung mit Vatra? Danke schonmal

    Na einfach den Innendurchmesser vom Holm mit der Schiebelehre messen und dann wie Vosse schon gesagt hat ab in den Baumarkt. Oder den anderen, falls vorhanden einfach mitnehmen. 7 Euro finde ich jetzt auch nicht sooo teuer. Bevor du jetzt noch mehr Zeit,Energie, Wege in ein Bauhaus ect. in Kauf nimmst bist du mit den 7 Euro eigendlich ganz gut beraten. Gruß