Beiträge von rpr61

    7ffbasse


    Die St hat hinten ein gekürztes federbein mit nur 120mm Hub statt 155mm

    Dadurch kommt die gesamte geometrie durcheinander

    Habe auch deswegen hinten ein normales Federbein rein und zusätzlich mizu Heckhöherlegung....Pendeln auch mit Koffern.Ballast.Tankrucksack und Topcase kenn ich seither auch bis topspeed nimmer...stabile Kurvenlage inklusive

    Spricht denn für Dich etwas dagegen, auf dem Seitenständer zu parken ?

    Solange es sich nur um Kurzzeitparken dreht,sicher nicht

    Aber selbst wenn Übernacht,stehn meine beiden immer auffen Hauptständer....dann auch schon mal länger,und mir gehts dabei um Standplatten,Lagerschäden,Standschäden generell....


    Bestes beispiel hatte ich vor 3 Jahren in Garmisch.....ganze Reihe ADV spielten Dominoday weil einer der Oberschlauen auffen Seitenständer parkierte......Fragt ned wie der dann beliebt war....Schäden reguliert die HV....aber die Launen der geschädigten Eigner durfte der Oberschlaue vor Ort Lagenweise aufbessern...BMW DAYS 2016......mein schönster Purzeltach;):eekout:


    Gruß Rolf

    Zumal ich überraschend flexibel bin😂


    Chefin ist aufgefallen das ich noch 17er alturlaub stehn hab,Kollege aber schon 19er haben wollen....


    Kennste die alte Dame aber schlecht....

    Nacher nach der tour Uuuuurlaub 2 wochen..

    Dh...es ginge sogar ein Maitour am 1. Mai iwo Roschdbroda 😉


    Scheene Gruß vun dr Alb ra...gestern war Feierabend am Aichelberg für den Obstkutscher

    Wichtig bei Nasskupplung ist JASO MA 2

    Ob synth oder mineralisch ist Glaubensfrage


    Hab mit 136tkm immer noch die okinale drin und kein kratzen,schlupfen oder sonstiges.... Haste deinen Federn arg mitgespielt, dann würde ich diese komplett erneuern gegen stärkere,brauchst dann aber mehr Kraft zum Kuppeln...


    In der Oldy hab ich gar 206 tkm weg und noch die okinale, allerdings ist im alten Boxer R100 RS Kupplung und Motor getrennt, wie beim Auto...

    Kommt also drauf an,was deinen Federn angetan hast das die erlahmt sind....🤔

    Stadtverkehr bzw reine Kotzstrecke zu fett,wird rußig

    Freie Landstrasse und Langlauf mitte rehbraun...

    Aber weder die Landstrasse noch die Autobahn gehn bis vor die Garage

    Sei doch endlich mal zfridee mit deinem Resultat...oder willste besser sein als die Entwickler von Rotax 🤔


    Der Unterdruckanschluss ist am linken Gaser oben...dees schwarze Käppele aus Gummi...machste das ab,kannste da auch einen Unterdruckgesteuerten Scotty anschließen

    Eben nicht...selbige fürs Kälbe unterscheiden sich immens zb von jenen für meine Oldy R 100 RS.....lediglich die Verriegelungen sind ident,aber Montagepunkte komplett anders....

    Citykoffer sind innen plan,von daher stört der hochliegende Endtopf nicht,anders wäre es,wolltest du Touringkoffer anhängen........konnte immer die City an die Oldy hängen,aber umgekehrt die Touring nicht weil nicht plan sondern ausgebuchtet....da gab es Spezielle für es Kälble und auch ident für die R 100 GS bzw R 80 GS,weil auch jene den hohliegenden Endtopf haben.....zumal die Träger fürs Kälble Asymetrisch sind...der linke ist etwas breiter wegen dem Endtopf als der rechte...


    Ich schwetz frei von der Leber als bekennender Bigamist......Oldy hergebbe......im Läbbe ned

    Rote Arbeitsschlampe hergebbe ...kannste grad vergesse:eekout:

    Zuerst brauchste die berüchtigen Z-Träger


    gibt es sogar manchmal hier im Marktplatz,aber selten.....habe meine letzten vertickt samt Citykoffer gehn Cuxhaven


    Jeder,der beim letztjährigen Ostertreffen war,hat meine rote samt eben jener Köfferle gesehn

    CityKoffer sind alle ident...nur die Z Träger musste schauen,das welche findest ohne irgendwelche lessuren,sonst verriegeln die Koffer nicht richtig satt..


    Und sollteste welche finden

    Isses leichter,Soziahalter demontieren,Träger dran schrauben und alles gesamt zu montieren....Träger haben auf der Innenseite einen Grat zum Verstärken des ganzen,und anders kommste sonst kaum hin mit Gabel,Ring oder Ratsche...

    Späne glaub ich ned...verutscher Impulsgeber ist möglich aber unwahrscheinlich..
    Vermute den Regler als Übel des ganzen...


    Steuerkette hat er noch nicht genug km das die gelängt sein könnte und Steuerkettenspanner ist such ganz selten..

    Yep

    Überspannungen können das Gesamtsystem stören bis Kabelbrand etc pp.....deswegen ja die Fehlersuche...

    Lies dir mal den UrAltbeitrag vom Black F650 Ludger zu diesem Thema durch,den ich oben angehängt habe


    solltest aber diesen Proberitt mit wirklich durchgeladener Batteie antreten...


    bin selbst schon 80 km heimgefahren,als mir on tour der letzte Regler verreckt ist,dabei hat mir ein Kumpl meine Rote am Auto vollgeladen...es geht solange zusatzverbraucher weg läßt..es spricht auch nichts gegen mitnahme einer vollen Reservebatterie.......machbar ist alles....


    Habe seither auch immer einen originalen Reserveregler auf Lager liegen und nehm den sogar auf große Touren mit


    Sind meines Wissens letztes Jahr 2 Kälber in Rauch aufgegangen,denen wurden richtig die Hämorhiden gegrillt vom Regler...

    1 hier im Forum und 1 bei Kumpls in der Schweiz auffen Weg in Urlaub

    Daniel

    das korrekt...dann haste reinen Batteriestrom zum fahren und kannst fehler vom eventuell fehlerhaften Regler kommend ausschließen...das dabei die Batterie nicht mehr geladen wird ist nebensache aber fakt.......es geht ja um Fehlersuche und Diagnose.......


    bei korrektem Ladestrom funzt die Zündung einwandfrei,ist aber zb im Regler ein Wurm,egal ob alt oder neuer Chinaregler so stört jener das system insgesamt

    Hab grad was Uraltes zum Daniel seinem aktuellen Drama gfunne