Beiträge von rpr61

    Alternativ hol dir von EGU in Waiblingen einen Leistungskrümmer

    Edelstahl ganzkörper geschweißt...brennt nicht alle 60.000 weg,kost aber 179,- Teuronen


    ich hab Dichtung nr 3 drin..daher der Erfahrungswert...und reserve liegt inne Garage auf Lager....Gabs x hier im Forum,da einer seine Großschlachterei auflöste

    D.I.D. X -Ring

    Alles andere ist Pfusch,vor allem der Originale O Ring murks von Bmw


    Schau zu POLO,LOUIS...gibts auch in Austria

    Wenn mich nicht täuscht hemma auch paar mehr F Treiber Alpin rumwetze...sollte möglich sein,kollegiale Hilfe zubekommen...

    Hm, ich hätte schon Lust gehabt, bin aber leider schon verplant...:crying:. Für eine verspätete Kulinaritätenwallfahrt kämen bei mir So. 21.10 oder Sa, 27.10 in Frage, falls jemand Lust hat und das Wetter passt :feedme: .


    Gruß Joachim

    Was verstehst du denn unter Kunaritätenwallfahrt?

    Muss mein Mopped mal wieder bewegen

    Freßtour.....wie sich das fürn Schwob ghört....von Gourmandtempel zu Roschdbroda... Usw😂

    ...die 46 wäre auch mal eine Ausfahrt mit anschließendem Stammtisch wert.

    Da bin ich sofort dabei! Sag Bescheid, wenn das mal steigen soll.

    Bin letzten Sonntag ganz spontan los...nachdem dispo die Sonntagsschicht gecanceled hat


    anschließen entweder zum Engländer...war Sonntag total überlaufen...drum bin ich ins Vesper Häußle am Marbachstausee...

    ...Und nochmal die Vogesen, diesmal mit der F. Den Morgennebel haben wir diesmal weggelassen, dafür gabs keine sooo tolle Fernsicht. Aber die Temperatur war perfekt!


    Gruß Joachim

    Wees...war zeitgleich auf der Zuflucht...mit Rheinländischem Frischfleisch im Schlepp...



    By the way

    war Sonntag im Spessart die Strecke 46 abfahren...Anakee III sind nicht so prickelnd im Schotter,geil wars trotzdem...einziges Zeugnis ist mein neuer Avatar,aufgenommen am "Rastplatz" Bettlersruh

    Mir hat mir bei meinem BMW X3 mal dieses ESP&Co Gedöns den Hintern gerettet als mir einer auf die linke Spur vor der Nase zog und ich mir einen Weg über die Standspur suchen musste. Nur... ohne dieses Gedöns wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen mit 230 Km/h über die relativ gut befahrene Bahn zu bügeln. Ic

    Ansichtssache..bin im 3200 CSI ohne ABS anschlqg gebügelt,im M1 dito...seit elektronik Einzug hielt sind Diese Kisten uninterssant..


    Motorrad dito....und gottlob gibts keine Nachrüstpflicht...weder bei Bremssystemen noch sonstigen Assigedöns...

    und bevor ich mir einen solchen Schrott aus Minga andrehen laß,werd ich eh samt Oldy inne Gruft verbuddelt:victory:

    "Kein Spiel" klingt für mich so wahrscheinlich wie "kein Ölverbrauch".

    Wie bitte nennt uns Oberschlaumi denn 0.3L Ölverbrauch auf 10.000 km....ach und der motor hat mittlerweile 135.000 weg und ist immer noch im einsatz



    Woiß jo ned wie der geneigte mit sooine Hocker anschunschte umgeht...

    ab und an mal messen,schmieren und warten tut keiner F schaden..

    yep...erstauffang in Glas...dieses ist Säureresistent...

    nach umfüllen der Plasteflasche in Batterie kommt der alte "sondermüll" in den Plastebehälter eingefüllt und ab damit zum Wertstoffhof


    Gruß

    Rolf


    Ich geb keine Propaganda von Berlin weiter,nur 40J Praxis als selbstschraubender Zimmermann

    Salatöl in moim Motor....nur ungern...

    Motor und Getriebe leben vom selben Schmiermittel,weil ein geschossener Kreislauf


    kannste natürlich auch Altöl auffüllen...und Dich wundern,wenns alles zerreißt...ist ja auch Öl im weitesten Sinn

    Bei mir ist es auch schon etliche Jahre her, dass ich zuletzt damit hantiert hatte.

    Bei mir gerade 4 Monate

    Trocken vorgeladen und selbst mit Schwefel 38% befüllt...


    bleib mich wech mit dem naimodische Schißdregg...letzte Bleisäure hielt 7 jahre,bei regelmäßiger Pflege..dann darf die auch x übern Jordan...


    wenn ich dann höre,Gel 4 Monate...lach ich mir ins Fäustche....wieder ein Gutgläubiger der Berliner Werbiung aufgesessen:P

    Würde erstmal die Gummikappe abziehen un die beiden Anschlüsse

    saubermachen. Bei mir hats gefunzt.


    :wave:

    reicht ned immer...mitunter ist auch das innenleben dank verunreinigter bremsflüßigkeit verstopft...dagegen hilft nur regelmäßiger bremssafttausch...und im notfall ersatz des verstopften teil


    den vom madmike hemma zum funzen gebracht...grad so...

    Liegt das an der normalen Verdunstung? Oder ist mir was ausgelaufen? Mir ist das Moped einmal in Albanien umgefallen. Davon habe ich in meinem Blog berichtet.

    Sowohl als auch

    Umfaller verdauen nur Gel ohne liquiden Verlust,Bleisäure könne auslaufe...

    ist mir an Karfreitag auch passiert beim Osterdesaster...

    in dem Fall mit orig 38% Schwefelsäure aufgefüllt und gut isches...gibts beim Polo um 4,99 L


    bei normaler Verdunstung wie in diesem Traumsommer regelmäßigst kontrolle und bei bedarf mit destilliertem Wasser auffüllen

    ie Gelbatterie scheint ungeeignet für die Ur-F zu sein (zumindest für meine).



    Ist bei allen F 650 bis 99 so...

    Limaregler ist zu grob...schießt bis 15V in Bleisäure... Die kann das ab,Gel geht ab 14Vhopps

    Dann lauft dein Krümmer ident zur F knapp überm Getriebe..und drüber hab ich den scotty,rechts,links gehts ned weil Handrad der Federverstellung....

    klar ist eng....Mikunis sind nicht gerade schlank,aber es reicht dennoch fürn scotty....

    alternativ habs ich schon in der Frontmaske gesehn...neben der Hupe...Halter ist ja beidseitig benutzbar....somit hätteste auch witterungsschutz,bräuchtest nur genug Leitung bis zum Kettenrad...brauchste aber vom Bremsflüßigkeitsbehälter aus auch8-)