Beiträge von dzgruss

    das selbe problem hatte/habe ich auch. batteriepole war auch erster gedanke, bei mir war der masseanschluss total vergammelt und der is neu- hab das gefühl das problem tritt seltener auf aber is noch net weg.fahre seit ca 5000km so und hab selten probleme... in anderen beiträgen hieß es noch zündschlüsselkabel, killschalterkabel oder auch leerlaufschalter....vllt findest du da probleme...ich "leider"net

    japp wir werden morgen mal basteln- vielen dank hier schonmal!

    genug drin ist auf jeden fall. wie gesagt ich habe es mehrfach durchlaufen lassen zwecks entlüften. entlüften nach oben auch probiert aber auch ohne erfolg. wird sicherlich nur irgend ein denkfehler sein oder wie so oft kommt Oesie her und dann geht es ohne probleme nur weil ein zweiter drauf guckt...

    hm da ist mir nichts aufgefallen aber werd ich nochmal genau schauen...danke bis dahin

    jmd ne andere idee? weil das system is so simpelda gibts ja nix was nicht gehen könnte so lange alles dicht ist... :(

    Hey

    ich bin mal wieder am an mir zweifeln...

    Hab meine Vorderradbremse auf Stahlflex umgebaut und gleich neue Bremsklötze dazu. Alles zusammengebaut, mehrfach gründlich entlüftet mit dem Prozedere- Bremse ziehen- venil auf- ventil-zu bremse lösen- keine Luftblasen mehr erkenntbar

    Draufgesetzt und...hmmm zum glück gibts noch die Fußbremse...

    System ist dicht aber nen deutlichen druckpunkt spürt man nicht (kannte ich vorher mit dem gummibremsschlauch auch net ), man kann die Bremse bis zum Griff durchziehen und gebremst wird unfassbar schlaff...

    hat irgendwer ne idee was ich noch machen kann ? fühlt sich an wie noch luft im system aber es ist nichts zu erkennen...


    bremssattel is komplett zerlegt und gereinigt auch da alles dicht und relativ leichtgängig

    (handelt sich um eine BMW GS F 650 Bj2002)

    wenn jmd in der region innsbruck unterwegs ist wäre ich unfassbar dankbar mal zusammen schrauben zu können...

    danke im voraus!

    ich bin scheinbar zu doof jedes mal das richtige teilforum zu erwischen...aber nungut..danke....und nein will nicht umbauen war nur irritiert weil ich grad bremsen neu herrichte und mich gewundert habe wofür da ein sensor hängt...

    Hey wahrscheinlich mal wieder ne doofe frage aber seid ihr ja gewohnt ;)

    wenn mich nciht alles täuscht ist das auf dem bild doch der sensor für abs- hatte die R13 bj 2002 ne art vorbereitung ?falls ja kann man das umbauen? weil original gabs das doch zum zukaufen ?

    der sensor ist nur hinten dran und definitiv hat die dame kein abs....

    vielen dank für infosWhatsApp Image 2019-04-08 at 19.31.35.jpeg

    nein aber in nem georgischen...ganz ehrlich ich bin da ziemlich abgebrüht...in der cloud die dokumente im falle man verliert sie (heißt ja nicht das es so kommt) eingescannt liegen haben damit man von überall drauf zugreifen kann.die erfahrung die ich gemacht habe war einfach machtdemonstration und sie sehen die "reichen deutschen reisenden".bzw das genaue gegenteil. an der grenze zu mali haben sie uns auch eingesammelt aber nur das sie mit uns im revier tee trinken konnten zum quatschen...ich bin weltweit ziemlich viel mitm rucksack unterwegs und auch in "unsicheren"ländern...ich hab mir mit meiner reisebegleitung ausgemacht das wir NIE schmiergelder zahlen. klar das ist nervenaufreibend aber zb in georgien haben sie festgestellt das wir auch einfach kein geld hatten was sie uns abnehmen könnten...(student) nach einer nacht haben sie uns dann weiterziehen lassen. jetzt malt doch mal nicht den teufel an die wand....das verdirbt jmd der sowas vllt noch nie gemacht hat die vorfreude...

    ich finds spannend worüber ihr euch gedanken macht...da ich meinen perso im tiefsten russland verloren hatte bin ich mehrere monate und polizeikontrollen mitm studentenausweis durchgekommen...klar keine garantie aber so lange da ein bild und eine art"siegel" (bei mir war es das unilogo) drauf war hat das keinen interessiert...und ich kann kein wort russisch...deine reiseecke speziell kenne ich nicht und kann somit nix genaues berichten,aber auch marokko und umliegende länder immermal kontrolliert worden und klar korruption versuchen viele aber man ist im urlaub und hat zeit und das meiste kann man aussitzen...in der cloud alles speichern , kontakt von der botschaft im tel eingespeichert und alles andere mit nem lächeln und geduld wegstecken...das sind meine erfahrungen ...ansonsten viel spaß!!!

    hey ich würde gerne mal ein hohes testen aber glaube wir werden da net zusammenkommen...berlin innsbruck is dann doch a gutes stück...

    hey hab ne ähnliche maschine (laufleistung vorbesitzer etc) und lese das mit dem limaregler wiederholt...muss doof fragen wie sieht das ding aus bzw wo sitzt das bei der R13? kann man einfach das ding verlegen oder muss man ausm zubehör sich was anschaffen und neu verdrahten ? danke für infos

    hey wie versprochen meine erfahrung.

    hab von nem alten touratec (2012) zu nem conti tkc 70 gewechselt. beide reifen bei sowohl 0 grad und nasser straße am bergkamm getestet, schotter, wie auch 20 grad sonne- ich muss sagen das sind gefühlt welten, trotz das ich den conti erst eingefahren habe... nicht nur das der tkc fast schon an der straße klebt, nein auch nass fühlt es sich deutlich stabiler an...im gelände konnt ich nur kurz testen aber auch da flog der dreck quaisi einfach ausm profil und man konnte flott fahren

    beim draufziehen wurden 2,5 und 2,8 luftdruck draufgegeben, was mir arg hart war und fahre jetzt mit 2,2 und 2,5 (wiege 95 kilo /185+gepäck+teilweise sozius). voll und ganz zufrieden -

    PS auch die werkstatt hat meine festgegammelte schwinge nicht öffnen können...

    wie auch in anderen forenteilen geschrieben es ist unmöglich meine schwinge aufgzubekommen, da der vorbesitzer- sorry für die wortwahl-ne faule sau war- und absolut nix für 50tkm an der karre gemacht hat...lenkkopflager is ein neues drinne ;) , reifen schau ich mir ma an welchen und hab hier ja schon hundert verschiedene meinugnen zu reifen gehört dennoch danke!;)