Beiträge von Oesie

    Laut meinem TÜVer ist allerding der Speedindex in den Papieren irrelevant


    Das habe ich dem Artikel in Wikipedia auch entnommen . Auch die Links in Wiki zu den einzelnen Gesetzestexten sagen das aus . ( Blödes Beamtendeutsch )


    Nach diesen Infos im Kopp will ich im Frühjahr wenn ich im Norden bin mal zu meinem DEKRA Mann und versuchen ob ich nicht den K66 in 110/70 für vorn und den 150/60 für hinten ( statt eines 160ers ) genehmigt bekomme . Bin mal gespannt .



    Oesie

    Ich würde immer eine reine 12 Volt Steckdose ( sowas für Zigarettenanzünder ) verwenden un darin einen kleinen ( z.B. Conrad mit 2 USB Anschlüssen ) zu versenken . Der ist so klein das man die Gummikappe drüber schließen kann . Bei bedarf rausziehen und man kann dann die Steckdose universell nutzen . Eine reine USB Lösung reicht zwar für die meisten aus , ist aber sehr ärgerlich wenn man dann feststellt das die Kombination Steckdose + USB Einsatz flexibler ist und man nochmal umrüsten muss .



    Oesie

    Es geht ja nur um abweichende Reifengössen !


    Peter so " nur " sehe ich das nicht . Es ist der erste Schritt in die Vergangenheit . Ein funktionierendes , bewährtes und günstiges System soll zugunsten einer vermeintlichen Sicherheitserhöhung geopfert werden .

    Es geht doch darum das der TÜV / DEKRA und ähnliche Prüforganisationen gar nicht die die Möglichkeiten haben das zu prüfen . Nur um die Ergebnisse der Reifenhersteller in TÜV - konforme Texte umzuwandeln und wir dürfen das ganze dann bezahlen , allerdings ohne eine Verbesserung der Sicherheit .



    Oesie

    Seitenständer fungiert wie Notaus

    In der Regel ist das aber so das der Seitenständerschalter zwar reagiert aber nur dann wenn ein Gang eingelegt ist und dann die Kupplung los gelassen wird . Der Schalter alleine dürfte also noch kein anspringen des Motors verhindern .

    Das alles soll ja nur das losfahren mit ausgeklappten Seitenständer verhindern . Meine CS springt anstandslos an wenn sie auf dem Seitenständer steht .Meine Kawa hat gar keinen Hauptständer und springt auch an . erst wenn ich den Gang einlege und die Kupplung kommen lasse gehen sie aus .



    Oesie

    Klare Entscheidung pro Bike . Neue Tür .


    Es gibt im Zubehör mit Sicherheit anders geformte Lenkergewichte . Allerdings je schmaler der Lenker desto mehr neigt er zum flattern . Vielleicht wäre für Dich auch ein Lenkungsdämpfer eine Alternative . Doch das können Dir die GS Spezis hier besser erläutern .



    Oesie

    Damit sich Die ein Bild aufbaut . Stell Dir ein Rohr vor . In diesem Rohr ist an einer Welle ein Blech befestigt das ( fast ) das gesamte Rohr verschließt . Wenn Du nun am Gashahn ziehst wird das Blech gedreht so daß nach und nach den gesamten Querschnitt des Rohres frei gibt .

    Das " Rohr " wäre der Ansaugkanal zwischen Luftfilter und Motor .



    Oesie

    Ich sehe das genau so . Man muss sich anpassen und auch mal Fünfe grade sein lassen . Hab vor ein par Jahren Moped Urlaub auf Bali und Java gemacht . Linksverkehr und 50 ccm als Grosraumtransorter inklusive . Es geht alles . Es braucht Geduld , Nerven und ein gewisses Maß an Frechheit und ansonsten " Hakuna Matata " . Genieße das Leben .



    Habt Spaß in Vietnam


    Oesie

    Ich bin jetzt knapp 62 und habe mir vor einem Jahr zu meiner 500er Kawa noch die 650 CS geholt wenn ich mal abseits von gutem Asphalt in die Berge oder in die Wiese übern Sandweg fahren will . ( Großer Aufschrei der " Gemeinde " CS und Sand geht ja gaaaar nicht .:bangin: ) Ich denke das ich noch bis ca 75 - 80 mit dem Mopeds unterwegs bin , danach werde ich sehen was noch geht .

    Mach den " Richtigen " Lappen und hab Spaß . Appetit kommt beim essen , und das Moped läuft noch lange .



    Oesie

    Auf der anderen Seite ist bei dir als Land Österreich eingetragen,

    Ist leider nicht ganz richtig : Ich arbeite in Ö und habe hier einen Arbeitswohnsitz , meine Mopeds müssen aber nur alle 2 Jahre zum TÜV . Ansonsten steht auf dem Nummernschild als erstes ein SN .



    Oesie

    Die ganze Sache scheint dann ja im Umkehrschluss so das ich , wenn die Dimensionen und Indexes stimmen , jeden beliebigen Reifen fahren kann . Zumindest lese ich immer nur das es um die Dimensionen eines Reifens geht und nicht mehr um einen bestimmten Typ . Da würde ich mich ja richtig freuen .




    Oesie
















    Reifen fahren kann

    Schliesse doch mal nen Strommessgerät an und sieh nach wieviel Strom da noch unterwegs ist wenn Du normal aus geschaltest hast .

    Das Messgerät muss dazu in Reihe geschaltet werden .



    Oesie