Beiträge von Thom

    Genau diese Heizgriffe habe ich auch ander F verbaut und bin von der Heizleistung begeistert. Man muss schnell runterschalten und kann gut auf Stufe 2 fahren. Optik ist auch genial und die Bedienung praktikabel. Kabel sind wirklich zu kurz.

    Lithium Batterien haben einen größeren entlade und Ladestrom und von der Kapazität ist mehr nutzbar als bei einer Bleibatterie. Deshalb passt das mit den 4 Ah.

    Die Lichtmaschine hat ihre Leistung, egal was für eine Batterie (Akku) da dran hängt. Aber USB und Navi sollten immer gehen, da USB nur 0,5 A bei 5 Volt belastet.

    neue im Crashfall richtig übel (Kann sich schnell an heißen Teilen entzünden und bildet dabei dann Flusssäure).

    Habe ich auch so gelesen. Ich habe dann mal im Netz gesucht und nichts gefunden, wo sich das Kältemittel entzündet hat und dann die Flusssäure Schäden verursacht hat. Mittlerweile ist das Kältemittel ja ein paar Jahre auf dem Markt.

    Die Fs werden nicht früh, aber bestimmt irgendwann zu gefragten Oldtimern. Sieht man ja auch an PKWs. Die hochwertigen, teuren, seltenen und auch schönen Autos werden früher beliebt und teuer, bei den Alltagsfahrzeugen, die in höheren Stückzahlen fuhren, dauert es halt länger, bis die alle vergammelt, verschrottet und verschandelt sind. Dann werden diese Fahrzeuge auch beliebter und teurer. So wird es dem einen oder anderen Motorrad auch ergehen. Manche sind aus dem Laden heraus schon teure Raritäten, bei anderen dauert es halt 30-40 Jahre.

    Hallo Leute,


    Mein Sohn hat neue Reifen aufziehen lassen und bei der Montage des Hinterrades ist ihm dieses Teil entgegen gekommen. Das ist ein Magnet und eine Plastikabdeckung. Er weiß nicht, wo sich das gelöst haben könnte. Gehört das zur GS oder ist das was Fremdes?

    GS, Bj. 2005

    Ziel sind die Gutbetuchten Geldvernichter in den Staaten,welche zuhauf europäische "Kultbike´s" mitohne Kardan kaufen,V2 Getöse allerorten im Gelände und Adventure pur ...Und Harley kann da nicht hin und schon garnicht mithalten,auch traut niemand einer Harley eine Pan Americana zu welche mit Mopeds aus Europe wohl zu fahren ist


    Glaub kaum,das die Bärbel music die pan americana überstanden hätte mit Milwaukeeschrott

    Wr die Bärbel kennt,kanns gerne fragen;)

    Gibt sogar welche, die mit richtig altem Harley-Schrott die Pan Amaricana geschafft haben. https://www.wwag.com

    Hallo,

    durch Zufall bin ich auf eine Funktion gestoßen, die auch für andere interessant sein könnte. In Open Street Maps (OSM) ist ja jedes Fitzelchen, was dort dargestellt wird, als Objekt hinterlegt. Kennt man dieses Objekt, kann man danach suchen.

    Also müssen wir herausfinden, wie das Objekt heißt. Dazu öffnet man OSM --> https://www.openstreetmap.org, zoomt auf ein Objekt, welches man suchen möchte, geht mit dem Mauszeiger darauf und klickt mit der rechten Maustaste darauf. In dem Menü erscheint "Objektabfrage" und da klickt man dann drauf. Als Beispiel in Altenau, am Karl-Reinecke-Weg den Motorradparkplatz.

    Da bekommt man als Objektabfrage: Benachbarte Objekte; Motorradparkplatz Altenau, Therme. Klick man nun auf Motorradparkplatz erscheint

    Knoten: Altenau, Therme (5575265956)

    Version #3

    Bearbeitet vor über 2 Jahren von FlorianGoslar · Änderungssatz #60942232

    Standort: 51,7982288, 10,4438487

    Tags

    amenity motorcycle_parking

    capacity 6

    image File:Motorradparken Altenau Therme.jpg

    parking surface

    ref Altenau, Therme

    Für uns ist nun wichtig, was bei amenity steht, nämlich: motorcycle_parking. Dieses Wort kopieren wir und öffnen die Seite --> https://overpass-turbo.eu

    In der Kartenansicht suchen wir nun Altenau und gehen oben auf Wizard, tragen in den Abfrage-Assistent motorcycle_parking ein. Bei diesem Beispiel meckert er und möchte motorradparkplatz eintragen, was wir bestätigen. Manche Abfragen funktionieren mit der deutschen Beschriftung, andere mit der Objektbezeichnung, die bei amenity steht. Nun gehen wir auf Abfrage erstellen und haben im Codefenster die Abfrage stehen. Nun kann man oben auf Ausführen gehen und Motorradparkplätze werden in dem aktuellen Kartenausschnitt gesucht. Nun wird der Motorradparkplatz in Altenau mit einem Kringel versehen. Vergrößert man den Kartenausschnitt, werden auch mehr Parkplätze angezeigt.

    Diese markierten Objekte kann man nun über Export in GPX exportieren und sich eine POI-Liste erstellen.

    Man kann auch unter Speichern die verschiedenen Abfragen speichern und über Laden wieder aufrufen.

    Ich habe dies jetzt für Motrradparkplätze = motorradparkplatz, Picknicktische = picknicktisch, Wetterschutzhütten = wetterschutz und Bänke = bench gemacht. Bei Bänken entsteht eine hohe Anzahl. Dort nicht den Ausschnitt zu groß wählen.

    Bänke gibt es z.B. mit Sitzplatzanzahl und/oder mit und ohne Rückenlehne. Da kann man also bei verschiedenen Objekten ganz detailliert nach bestimmten Attributen suchen.

    Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich und wünsche viel Spaß beim Suchen.

    Entweder sind sie hinten abgeschnitten so dass ein Sozius wie ein Affe auf dem Schleifstein sitzt - Stichwort "Pussy-Pad".

    Oder sie wiegen über 230kg.

    Oder sie kosten über 20k.

    Oder sie sind zu sehr auf Krawall gebürstet (KTM, Husqvarna)

    Oder alles...


    Meine Tiger 900 ist auch soziustauglich bei gleichem Gewicht der F und hat noch ein paar Extrapferdchen.

    Mir ist der Aspekt besser gesehen zu werden wichtiger als ein mögliches Bußgeld. Ich habe an meiner FZS 1000 zwei PKW-Nachrüsttagfahrlichter längs des Kühlers montiert. Weil ist aber am Tage mit Scheinwerfer und TFL fahre, die abgedimmten TFL mir aber zu dunkel sind, habe ich sie so geschaltet, dass ich TFL wahlweise dimmen lassen kann oder eben nicht. Gab bisher keine Beschwerden von der Rennleitung und wenn doch mal, ist mir das der Sicherheitsgewinn wert.