Beiträge von Langsamfahrer

    Hallo miteinander, bekam heute Nachricht von Saarbike.de! Danke nochmal für den Tip Freitaler!

    Sie bezeichnen das Röhrchen als Kaltstartröhrchen UND kann ersetzt werden. :clap1:

    Ich kopiere ihre Anleitung, falls es jemand interessiert... Immerhin kann man so paar hundert Euros sparen

    Das geht also ganz in die Richtung wie auch Eintopfer geschrieben hat.


    "Diese Röhrchen gibt es jetzt als Ersatzteil.

    WICHTIG: Beim Messen der Distanz immer das Maß Mitte Loch <=> Mitte Loch verwenden!

    Die Montage erfordert etwas Arbeit:

    657674aae90b14704_640.jpgDen betroffen Vergaser separieren und komplett zerlegen,

    alle Gummi- & Kunststoffteile sowie der Schwimmer müssen entfernt werden.

    Nun das Vergasergehäuse auf ca. 80° erwärmen und die Reste des Steigrohres vorsichtig entfernen ohne die Bohrung aufzuweiten.

    Anschließend kann das neue Rohr eingesetzt werden, ev. mit ein kleinwenig Loctite mittelfest.

    Sie können das natürlich auch uns als Fachbetrieb überlassen und erhalten Garantie auf die einwandfreie Funktion des Vergasers."

    Für 30Euro kann man bei ihnen das passende Röhrchen bestellen. Das ist für so ein kleines Teil ordentlich, aber man spart auch ordentlich.

    Beste Grüße aus dem wilden Süden

    Thomas