Beiträge von KLUwe

    Servus Michel!


    Klasse Bilder ;--)


    Hab´ auch Anlauf genommen. Kurz vor Enkenbach habe ich dann aber die Segel gestrichen. Niesel, Nebel, Niesel, ... (Visier und Brille von innen und aussen beschlagen --->blinder Uwe)
    Schade, hab´ wohl echt was verpasst.


    Aller dann schääne Weinachde unn enn guuude Rudsch noch an all


    Uwe

    Hallo Klaus!


    Es gibt - wie gesagt - zwei verschiedene Gegenlager. Das für die höhere Leistung hat das Loch weiter außen. Entsprechend wird auch der Gaszug an der Drosselklappe auf die äußere (kleinere) Seilscheibe gelegt. Daraus folgt: notwendige Neuteile: n u r das Gegenlager - sonst nix!


    Aller dann


    Uwe

    Servus Klaus!


    Wenn ich mich nicht sehr irre, gab´s kürzlich einen ausführlichen Fred zu dem Thema - bemüh´ doch bitte mal die Suche. Grundsätzlich ist der Einbau des "offenen" Gegenlagers völlig problemlos. Nach Einbau ab damit zum TÜV und eintragen lassen. Feddisch

    Servus Klaus!


    Drosselung der älteren GSen (wahrscheinlich auch der neueren?):
    Das Gegenlager des Gaszuges (das Blechteil, an dem die Zug-Hülle in der Nähe der Drosselklappe eingehängt ist) ist kürzer gehalten. Dadurch hängt der Gaszug näher an der Einspritz-Anlage. Der eigentliche Gaszug wird auf die größere der beiden Seilscheiben an der Drosselklappe gelegt. Dadurch öffnet sich die Klappe bei gleicher Drehbewegung am Gasgriff nur um einen geringeren Winkel. Wenn ich mich nicht irre, steht auf dem Gegenlager auch sowas wie "25 kW" eingeschlagen.


    Wenn Du mal von links unten unter das Tank-Cover in Richtung der Drosselklappe schielst, könntest Du diese Dinge überprüfen


    Aller dann
    Uwe

    Servus Freddy!


    W e l c h e n Reifen fährst Du denn - für € 260.-???
    Ich zahle für einen S a t z (z.B. Metzeler Tourance) auf der Dakar € 172.- incl. ....
    Schönen Restsonntag noch
    Uwe

    Hallo Anja!


    Hatten wir kürzlich auch an unserer GS.
    Abhilfe wurde durch eine Verringerung des Kupplungsspiels erreicht. Scheinbar trennte die Kupplung nicht ausreichend. Es gab keine weiteren Schwierigkeiten - eben nur die Symptome wie auch von Dir beschrieben.
    Also haben wir das Spiel am Kupplungszug e t w a s geringer eingestellt und seitdem ist es auch wieder möglich, den Leelauf zu finden.


    Viel Glück


    Aller dann
    Uwe

    Selbstverständlich kann auch der LoBO am Abblendlicht angeschlossen werden. Ist halt etwas fummliger. Ich habe auf meinen (geschätzt) 250.000 km mit unterschiedlichen Moppeds das Parklicht noch nie gebraucht. Ggf. kann man auchh die Sicherung entfernen (ca. 30 Sekunden Arbeit) und alles wird gut


    Aller dann
    Uwe


    ...genau der


    @ bikchen: hast eine PN

    Hallo liebe F-Kollegen.


    Nachdem wir auf der Rückfahrt aus Kroatien feststellten, daß Slowenien tolle Hügel, schöne Seen und gut ausgebaute Straßen besitzt, beschlossen wir, unserer 2008er Sommerurlaub eben dort zu verbringen. Nun zu meiner Frage: War schon jemand in Slowenien im Urlaub und kann Gegenden, Unterkünfte, (Natur-)Sehenswürdigkeiten u.s.w. empfehlen?
    Danke schon jetzt
    Andrea und Uwe


    Gruß an dieser Stelle auch an die Schnuppese ;-))

    Zunächst auch von mir alles Gute für 2008.

    Ich habe meine Bank für die Dakar aufpolstern lassen. Die Bank der GS meiner besseren Hälfte wurde (ich meine um etwa 2 cm) abgepolstert. Ausgeführt wurden die Arbeiten von Bernhard Hall in Gönnheim (Nähe Bad Dürkheim/Rheinland Pfalz). Klasse Arbeit - unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Auch Freunde haben ihre Bänke dort schon ändern lassen und waren mehr als zufrieden. Wenn ich mich entsinne, waren rund € 125.- fällig - bin aber nicht sicher.

    Dateien

    • DSCF0002.jpg

      (385,93 kB, 1.674 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCF0006.jpg

      (371,78 kB, 1.659 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Servus Franz!


    Wie bereits erwähnt, rüsten viele bald wieder "hoch". Auch meine bessere Hälfte wollte ihre Füße ganz auf den Boden stellen können, wenn sie auf´m Mopped sitzt. Lösung: Wir haben bei einem Sattler unseres Vertrauens die Bank sehr weit abpolstern und im vorderen Bereich schmäler machen lassen. Ergebnis: Bank ist wesentlich bequemer als vorher !!! und die Füße reichen zum Boden. Frage: "Kirchheimer" = Bewohner Kirchheims an der Weinstraße??


    Schönen Abend noch aus der herbstlichen Pfalz
    Uwe

    Hallo Heiko!
    Nichts für ungut. Aber den Kettenverschleiß einer vierzylindrigen Japanerin (mit Einzelhubräumen von je etwa 225 ccm) mit demjenigen eines 650er Eintopfes zu vergleichen könnte
    l e i c h t hinken - oder???


    Schönen Sontag allen
    Uwe

    Servus Andre!


    Auch wir fahren seit vielen Jahren die Topcases von H&B. Grund: Gute Qualität, vernünftiger Preis, Kompatibilität zu allen unseren Moppeds. Wir haben bei jeder unserer Ausfahrten mindestens eines dabei, um beide Helme, Handschuhe und Sturmhauben verstauen zu können. Probleme im Fahrverhalten? Nicht bekannt.


    Schöne Sonntag aus der sommerlichen Pfalz
    Uwe

    Moin moin!


    Wir gedenken, im Sommer zum Iseo-See nach Italien zu fahren. Wir werden in der Pfalz starten. Zu meinen Fragen: wer weiß eine empfehlenswerte Strecke dorthin? Wir möchten die Anreise auf drei Tage über kleinere Straßen und Pässe gestalten. Kann jemand eine Unterkunft in der näheren Umgebung des Sees empfehlen?


    Mit sonnigsten Grüssen aus der Pfalz bedanke ich mich schon jetzt für eure Mühe und wünsche allen einen tollen Frühling


    Andrea

    Servus Heiko!


    Wir (meine Mädels und ich) waren vor zwei Jahren bei Iris, Markus, Whikey und Cola.
    Allererste Wahl!! Tolle Gastgeber, tolle Landschaft, nette Tiere, Wahnsinns-Essen, kurz: absolut empfehlenswert. Machs!
    Schönen Abend noch
    Uwe ;) ;)

    Sooooo, der Winter ist da ;-9, zumindest weiter südlich.


    Also höchste Zeit, das Frühjahr und den Sommer in einen organisatorischen Rahmen zu packen. Wir planen mit unsren Mädels und unseren Kälbern einen etwa einwöchigen Trip nach Dresden. Frage: Kann einer der geneigten Leser eine Unterkunft in Dresden oder im Umland empfehlen? Was darf man sich ausser dem kulturellen Pflichtprogramm
    noch antun?
    Wir sind für jeden Tip dankbar.


    Aller dann
    Uwe

    Nööö, es geht nicht um die Breite des Federbeins, sondern um den (durch den größeren Federweg bedingten) stärkeren Kettendurchhang. Dadurch könnte eben die Kette auf der Schwinge schleifen - klar-oder??


    Aller dann


    Uwe

    Hallo Miriam!


    Bei meiner besseren Hälfte hatte sich Anfangs die gleiche Frage gestellt. Sie konnte die beiden bekannten Zubehörbänke testen und war mit beiden nicht sehr glücklich. Daraufhin haben wir die Bank vom "Sattler unseres Vertrauens" abpolstern lassen. Sieht klasse aus, hat nur ein Bruchteil dessen gekostet, was der Zubehörhandel verlangt, ist blitzsauber verarbeitet und die Fahrerin fühlt sich - auch auf langen Strecken - super wohl damit. Nur zu empfehlen!


    Solltest Du mal in die Pfalz kommen, kannst Du gerne mal Platz nehmen.


    Aller dann


    Uwe