Beiträge von Black F650

    Hallo Ben ,

    meine Bild`chen konnte ich leider gestern nicht einfügen und darum nochmals ......


    hier das ORIGINAL-TEIL im Vordergrund mit Kuhle ( Eierkl.....er ) und fürchterlichem Keil zum Soziusbereich :

    DSCI5545.JPG


    hier die aufgepolsterte Sitzbank vom Polsterer speziell für mich hergerichtet ( war wohl dann 8-9 cm höher )

    DSCI5268.JPG
    DSCI5270.JPG


    Mit meiner 196 cm Größe+ langen Beinen sitze ich jetzt viel gemütlicher zwischen Tank und Soziusbereich,



    Ganz hilfreich war bei mir auch eine passende Lenkererhöhung ( z.B. in 20 mm/ 25mm/ 30mm )

    ( bis 25mm reicht auch die ORIGINAL-Vorderrad-Bremsleitung , sonst neue Stahlflex-Bremsleitung bitte besorgen )

    gucksDU hier :

    DSCI5859.JPG



    Gruß LUDGER

    Hallo Ben ,

    zum Basteln um die nötige Sitzhöhe bzw. Sitzposition zu ermitteln eignen sich folgende Maßnahmen/ Materialien:

    - die bestehende Sitzbank oder eine vorhanden ältere Sitzbank ( beide ORIGINAL)

    - eine Rolle Gewerbeklebeband ( kann auch vom Billigladen sein)

    - ein Teppichmesser ( Klinge ausfahrbar/ verlängerbar)

    - eine kleine Platte Styropor ( 100 x 50 cm ??? , datt blaue ist fester ) in ca. 10 mm Stärke aus dem Baumarkt


    Dann bringste Schichtweise einzelne Plattenstücke mit dem Klebeband auf die Sitzbank auf.

    Zwischendurch gibts nee.. Sitzprobe und wenn es mal nicht so passt dann benutzte das Teppichmesser für die Reduzierung.


    Wenn du anschl. mit deinem " Bastlerstück" zufrieden bist fährste damit zu einem Sattler oder Polsterer.

    Für den ist doch nur wichtig wie hoch , breit oder fest die Polsterung anschl. sein soll nach der Aufpolsterung.

    Gruß LUDGER

    PS : mit meinem sog. Musterstück bin ich vorher fast ca. 200 Km sogar auf der Autobahn gefahren :smile:.

    Hallo Jochen (vosse )


    ja es ist das richtige Blechteil /Blechstreifen für die linke Seitenverkleidung .

    Es ist wie von dir mitgeteilt , mit dem Rahmen bzw. mit der vorderen Auspuffhalterungsschraube für den Topf verbunden.

    An der Spitze zur Seitenverkleidung hin gibt es am " Blechstreifen " noch einen montierten Gummipuffer.


    Gruß LUDGER

    Achso .....auf der Zeichnung von LEEBMANN ist diese o.g. Teil leider nicht sichtbar !

    Und falls es dir die City-Koffer angetan haben: Auch mal nach "Behördenkoffer" suchen.

    Das sind i.d.R. Citykoffer mit normaler schwarzer Basis und weiß lackierten Deckeln.

    Hallo Jochen ( vosse ) , guter Vorschlag :victory:


    Hallo all ,

    zur sog. Bastlerlösung oder Herrichtung von deformierten Z-Träger nach Unfällen habe ich leider diverse Erfahrungen gesammelt.

    - diese Z-Träger liegen sehr nahe an den angebrachten Koffer an und die Aufnahmen am Rahmen bzw. den Fußrastenplatten sollten intakt sein.

    - die Verriegelungspunkte für die Halter der Koffer sollten perfekt und dürfen nicht verformt sein.

    - bei " Richtarbeiten " an den Z-Trägern verändern sich sehr leicht die o.g. Befestigungspunkte

    und die Verriegelungsaufnahmen für die Koffer " klemmen " dann leicht oder die Koffer-Halter lassen sich schlecht schliessen.

    Wer will das so ,außerdem brechen bei übermäßiger Beanspruchung die ALU-Halter sehr leicht ( Kosten pro Stück ca. 19.-€ )


    Ne...Ne... danke , mal klappt solch " Bastlerlösung " nur meist kann man den verbogenen Z-Träger nur noch in die Tonne werfen.

    Besonders wenn man einen unbeschädigten linken oder rechten Z-Träger auch einzeln im EBAY recht billig ersteigern kann bei Bedarf.

    Z Träger sind alle ident

    Hallo Rolf ,

    SORRY :notworthy1: , die Mitteilung ist leider falsch und für fast jede BMW-Serie gibt es leider auch einen speziellen Z-Träger !

    Gruß LUDGER

    Hallo Rolf ,

    wir sprechen doch hier generell über ein passendes Z-Träger- System für sein spezielles Moped

    und das besteht werkseitig nun mal aus dem linken + rechten Z-Träger. Dann sollten anschl. auch beide Koffer passen !

    Das diese ORIGINAL- Z-Träger -Systeme ähnlich aussehen ist mir ebenfalls klar .....................

    nur die Befestigungspunkte am Rahmen oder für die beiden Fußrastenplatten sind halt unterschiedlich.

    Ob die angeschweißten Verriegelungsmöglichkeiten für die einzelnen Koffer evtl. doch passen ist zunächst zweitrangig .

    Bastlerlösungen oder die Verwendung von nur einem Koffer würden mich persönl. nicht weiter führen.


    Gruß LUDGER

    und rpr61 sollte bitte mit seinem Dialekt etwas sparsamer umgehen :whistle:

    Wir hatte die weitere Konversation auf WhatsApp verlegt und da hab ich ein gutes Übersetzungsprogramm laufen.
    Hessisch<>Norddeutsch :giggle:

    Hallo Hauke ,

    komme ebenfalls aus Norddeutschland ( 28717 Bremen ) und hatte auch ein paar Probleme Rolf zu verstehen .

    Aber egal , wir können ja mal auf ( PLATT) Plattdeutsch miteinander kommunizieren dann weiß er was wir meinen .


    Spaß muss sein

    Gruß LUDGER

    So, der Rolf schickt mir alle Teile die ich brauche und war auch noch im Preis zu billig, so das ich noch was drauf legen musste damit ich ruhig schlafen kann :D

    Hallo Hauke ,

    perfekt ...:ok: ... so sollte es hier im FORUM immer laufen ....

    Gruß LUDGER

    PS : ich hoffe die eingestellten Bild`chen waren für die Bestellung recht hilfreich

    und rpr61 sollte bitte mit seinem Dialekt etwas sparsamer umgehen :whistle:

    Hallo Hauke bzw. für alle interessierte Mitleser ,

    die betreffenden Halteschalen mit M10 Innen-Gewinde dienen zur Befestigung der Spiegel inkl Spiegelklemmen für links+ rechts.


    Gucktihr:

    Halteschale ( Teil 3 ) Kupplungshebelarmatur

    162907.jpg


    Halteschale ( Teil 4) Vorderrad-Bremszylinder

    4043.jpg


    und hier sieht man den Spiegel ( Teil 1 ) zum Einstecken

    und die schraubbare Spiegelklemme ( Teil 2) mit M10 Außen-Gewinde

    149584.jpg

    Bildquelle je Leebmann


    Gruß LUDGER

    Hallo Hauke ,

    ja beide Spiegelbefestigungen ( = Spiegelklemmen ) haben Rechtsgewinde wobei die Spiegelarme nur eingesteckt werden.

    Die Halbschalen zur Spiegelklemmenbefestigung haben ein M10 Gewinde zur Aufnahme.

    Diese Halbschalen bekommt man bei BMW oder Aprilia auch einzeln oder man versucht es im EBAY .

    Da spielt es auch keine Rolle ob die Halbschale für links oder rechts ist , da baugleich !!!!

    Darum benötigt man nicht unbedingt eine komplette Kupplungshebelarmatur oder einen Handbremszylinder.

    Meine vormals vorhandenen Halbschalen hatte ich so für ca. 4.- Euro als Gebrauchtteil pro Stück verkauft.


    TIPP : so wie ich es verstanden habe sind die angebotenen Teile von rpr61 in Ordnung ....................

    ....denn würde ich sie auch nehmen und die BILLIGTEILE von LOUIS dankend zurückgeben :whistle:


    Gruß LUDGER

    Sauber an der Verschraubung weggebrochen und zu allem Überfluss auch noch die Spiegelgläser kaputt gemacht und den Schrott auf die Sitzbank gelegt. Sachen gibt es...

    Hallo Hauke ,

    ist halt pure Zerstörungswut , ist wohl so wenn man Langeweile hat :cursing:


    Zur INFO :

    die ORIGINAL-Spiegel+ Befestigungshalbschalen der F sind immer baugleich von 93-99 ob UR-F/ FUNDURO oder Sonderbauart ST .

    Die gleichen Spiegel bekommste aber bei Aprilia von der Pegaso 650 , z.B. von der älteren GA / ML ( Bj. 92-98 ) .

    Sie werden meist als Gebrauchtteile im EBAY sehr günstig angeboten !


    TIPP : sollten aber die Spiegel + Halteschalen von rpr61 i.O sein dann würde ich sie auch nehmen wenn der Preis stimmt.


    Gruß LUDGER

    Hallo Ralph ,


    bei mir war es der HEIDENAU in der Größe 90/90-10 , 50j , K58

    Hatte schon von der Sorte mehrere Reifen montiert und war bzw. bin voll zufrieden.

    Auch der Verschleiß ist sehr gering und in den Kurven ist er super !


    Gruß LUDGER

    EDIT : einen LInk habe ich hier noch eingefügt : Heidenau K58

    Hallo Ralph ,

    Aprilia SR 50 , lt. Tacho gefühlte 70 Km/h , 50er Zulassung , kein Rost , dies hört sich doch klasse an.

    Die Heidenau - Breifung habe ich auch in " Straßenausführung " = dickes Profil und sogar wintertauglich:!:

    Gruß LUDGER

    Hallo Ralph ,


    zu einem SYM Orbit 2 Roller kann ich natürlich nichts mitteilen :notworthy1:

    auch mit andere Roller habe ich mich so gut wie wenig beschäftigt .


    Nur mir reichte der SFERA 50 bisher , besonders da ich ihn mit einem Sito-Plus und offenen Ansaugstutzen damals nachgerüstet hatte .

    So läuft er locker ca. 60 KM und fällt äußerlich kaum auf da der Sito-Auspuff fast wie die OPRIGINAL-Ausführung aussieht.

    Außerdem denkt wohl die " Aufsicht " der OPA + Hund kann ja wohl kaum am Roller rumgeschraubt haben .

    Mir geht es in erster Linie darum ein kl. Versicherungskennzeichen am Roller zu haben um bestimmte Gegenden / Bereiche zu befahren .

    Haste dort ein großes Kennzeichen gibt es dort garantiert Ärger und die Aufsicht würde mich auch ständig stoppen um eine ABE oder ähnliche Dokumente für einen Hund im Tankrucksack zu fordern. Ich sehe schon den TÜV-Prüfer der dann sicherlich zusätzliche Halter , Winkel , Riemen oder Sonstiges fordert und eintragen will ......ne.. so etwas brauche ich nicht .

    Ja ....und ich weiß auch das man mit den o.g. Veränderungen am Fahrzeug Probleme bekommen kann aber bisher hat es knapp 25 Jahre geklappt.


    Gruß LUDGER

    PS : der größere Sfera 125 RST war natürlich auch für mich interessant , nur er hat bzw. benötigt dann auch ein großes Kennzeichen inkl. TÜV :whistle:

    Hallo Mac ,


    zunächst vielen Dank für das LOB ........................


    Nur wenn ich das schon wieder in der Artikelbeschreibung lese dann bekomme ich schon wieder das Würgen / Kotz.....

    Bj. 93 - 99 oder 94 -97 ...ach ja sind ja alle vom TYP 169 :cursing:

    Wenn sie es nicht genau wissen für welche Ausführung die Teile sind dann sollen sie doch einfach die Fresse halten !

    SORRY für meine Kritik aber mit dieser INFO in der Artikelbeschreibung kann ein Verkauf / Kauf nur daneben gehen .

    ( siehe dazu meine Auflistung der einzelnen Ausführungen unserer F im letzten Beitrag )


    Nun kommen wir mal zu den einzelnen Teilen

    Angebot 1) der saudreckige Kotflügel wird wohl passen , er ist ja baugleich für alle von 93-99 , hatte ich ja bereits mitgeteilt

    Einen Lappen hatte man wohl nicht , auch wurde er nur von einer Seite abgelichtet , würde mich nicht wundern wenn auf der anderen Seite der Klettriemen zur Befestigung für das Bordwerkzeug zerbröselt ist oder ganz fehlt . Der Hinterrad-Kotflügel ist aber saubillig.


    Angebot 2) der Kabelbaum passt nicht an die 98 ST da er für die UR-F ( Bj. 93-96 ) bestimmt ist.

    Anschlüsse/ Kabel für Standlicht und für den elektronischen Bremslichtschalter ( hinten) usw. nicht vorhanden


    Angebot 3) die CDI , lt. Beschreibung Teile Nr. 071000-0590 ( roter Aufkleber ), Preis 119.-€ passt nur für die ersten Baujahre ab 93 /94 .

    lt. spezieller Fahrzeuglistung in der Artikelbeschreibung vom Verkäufer soll er sogar für alle Bj. 93-99 angeblich passen.

    Jürgen benötigt für seine ST vermutl. aber eine CDI mit einem blauen Aufkleber mit der Teilenummer 071000-0820 , Jürgen bitte mal gucken ...


    Angebot 4) der Gepäckträger wird gottlob ebenfalls passen , hatte ich auch bereits berichtet , war wohl mehr Glück für den Verkäufer !


    Ja das war nun eine vernichtende Kritik zum Verkäufer aber diese BUDEN liebe ich nicht wirklich :whistle:


    Gruß LUDGER